Brauche eine zweite krankenkassenkarte für mein Kind da es in zwei getrennten Haushalten aufwächst,welche Krankenkasse käme dafür in Frage?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gar keine. Pro Person gibt es nur eine Karte. Auch um Missbrauch vorzubeugen.

Im Notfall kann man die Karte auch nachreichen, ansonsten müssen halt die Bezugspersonen darauf achten, das die Karte jedesmal mitgenommen und übergeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt keine Kk in Frage, weil das SO gar nicht geht...ENTWEDER immer mitgeben, wo wäre das Problem?!, oder einen
Ersatzbehandlungsschein (gilt nur für den Abrechnungszeitraum) ausstellen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Krankenkassen dürfen und können keine Zweitkarten ausstellen. das ist weder gestattet, noch technisch machbar. mit jeder neu ausgestellten Karte, wird die "alte" gesperrt.

es ist deshalb ratsam, dass sich ein Elternteil jedes Quartal einen Ersatzbehandlungsschein für das Kind ausstellen lässt. der ersetzt die Versicherungskarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
17.11.2016, 17:51

Ein "Ersatzbehandlungsschein" wird NICHT ausgestellt, wenn eine gültige Versichertenkarte bereits existiert. Dies würde nur dann greifen, wenn die Karte als "verloren" gemeltdet worden wäre, oder wenn ein Neuantrag läuft, der noch nicht durch eine Karte abgedeckt wäre.

Prophylaktisch geht das nicht!

0

Hierfür kommt KEINE Krankenkasse in Frage, da es bei jeder Kasse nur EINE EINZIGE Versichertenkarte pro Person gibt!

Ohne Ausnahme.

Dann muss die Karte eben immer beim Kind bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicimino
17.11.2016, 17:46

Kann ich nicht recht verstehen.Eine zweite Karte würde es erheblich vereinfachen!!

0

das geht nicht , dann müßt ihr die Karte eben immer mitgeben wenn das Kind zum anderen Elternteil wechselt .... man muß dann zwar drauf achten und immer dran denken aber es ist durchaus machbar ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine, da nur eine Karte für eine Person (Kind) ausgestellt werden kann, ihr solltet euch absprechen wer die Karte aufbewahrt und im Krankheitsfall vorlegen soll!

Gruß  hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung