Frage von zahlwerk, 62

Blutplasma spenden: wie lange nix fettreiches vorher Essen?

Huhu. Ich wollte heute Blutplasma spenden, habe jedoch am Vortag, also gestern, Curryreis selber gekocht, was eindeutig fettreicher war, als es ursprünglich geplant war. Nun ist die Frage, ob 24-Stunden ausreichen, dass dieses nicht das Plasma verfettet.

Weiss da jemand was drüber?

Gruss

Antwort
von Vampirfrau, 43

Das dürfte gehen. Zu fett ist das Plasma eher in der Advents/Weihnachtszeit, nach Grillgelagen und vor allem bei Spendern die regelmäßig zu fett essen. Das sagt man den Spendern dann, wenn sich so ein fetteeiches Plasma zeigt. Das kann man dann nicht verwenden. Der Spender muss sich dann anders ernähren oder eben kein Plasma mehr spenden. 

Antwort
von asemei, 33

Du kannst beruhigt spenden gehen. Ich spende auch und hab dort mal zwecks Essen nachgefragt. Man soll eben nur nicht den Abend vorher unbedingt eine fette Schweinshaxe o.ä. verzehren.

Antwort
von baehrchen2, 43

Hallo, bin seit 14 Jahren Plasma-Spender. Was ich vorher gegessen habe, war dort nie ein Thema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten