Frage von lillian97, 53

Blinddarmentzündung obwohl schmerzen aushaltbar sind?

Ich habe letzten sonntag in der früh ein paar mal gekotzt aber ich hatte am abend vorher auxh was getrunken dennoch kam an dem tag dann ein paar mal son stechen abers gong gleich wieder weg, als es am nächsten morgen nicht besser war bin ich dann zum Arzt der bisschen abgetastet hat und meinte es wär nur ein virus, allerdings ist dieses stechen rechts unten stärker geworden, auch wenns noch aushaltbar ist es ist entweder nur son pochender schmerz und zwischen drin so ein sehr starkes stechen, und hab auch bissl übelkeit konnt aber auch was essen ohne was auszukotzen. Tut dennoch immer mehr weh.. Ists ein grund heut noch in die notaufnahme zu fahren oder zur bereitschaft? Des mim drucktest hab ich auch versucht tut aber auch nur manchmal weh...

Antwort
von kami1a, 29

Hallo! Zum Thema Blinddarm mal diese Antwort von soeben lesen, alles Gute. 

https://www.gutefrage.net/frage/blinddarm-tut-wehhhhh#answer-183867055

Antwort
von Kerstin96, 53

Naja Bauchschmerzen können auf sehr viel hindeuten. Ob es wirklich der Blinddarm ist, kann nur ein Arzt feststellen.
Wenn du jedoch kurz vor einem Durchbruch bist, dann hast du sehr schlimme Schmerzen, und könntest womöglich nicht hier schreiben. Des Weiteren dauert so eine Blinddarmentzündung ja nicht so extrem lange. Ich denke eher nicht, dass es der Blinddarm ist.

Vielleicht hast du eine Darmverstimmung o.ä. Aber du kannst ja nochmal die typischen "Blinddarm Tests" (Treppensteigen, Druckgefühl etc.) machen. Wenn du starke Schmerzen hast, fahr lieber ins Krankenhaus, dann hast du Gewissheit. :-)

Kommentar von andi0053 ,

Anmerkung zu deiner Antwort bzgl. Blinddarmentzündung: Ich habe gelesen, bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung solle man nicht auf die betroffene Stelle selbst drücken, da bei einer tatsächlichen Blinddarmentzündung die Gefahr eines Blinddarmdurchbruchs bestehen könnte (ich glaube, User cyracus hat das hier auf gutefrage mehrere Male geschrieben).. Das als Hinweis; natürlich wollen wir nicht gleich so etwas Schlimmes annehmen.

Antwort
von Gothictraum, 25

geh zum Arzt

Antwort
von andi0053, 40

Hallo Lilian,

wir können hier leider nicht beurteilen, was du hast - und wie dringend es evtl. sein könnte. (Und ich bin auch nur Laie).

Wenn der Verdacht besteht, es könne dringender sein, steht dir meines Wissens nach der ärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung; in Deutschland unter der Nummer 116 177. Die schicken ggf. einen Arzt vorbei, der einen untersucht.

Ich möchte dich aber auch nicht beunruhigen! Natürlich kann es auch etwas Harmloseres sein.

Was du beachten solltest: Drücke nicht auf die betroffene Stelle selbst; bei einer tatsächlichen Blinddarmentzündung könnte dies zu einem Blinddarmdurchbruch führen (auf gutefrage gelesen, wenn ich mich recht erinnere, von User cyracus).

Damit wünsche ich dir alles Gute!

Kommentar von andi0053 ,

PS: Das soll kein Rat sein, dass du den ärztlichen Bereitschaftsdienst kontaktieren solltst; ich denke, das ist eine Entscheidung, die du treffen musst (ich kann wie gesagt nicht wissen, wie dringend du behandelt werden musst - oder auch nicht).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten