Frage von lillynn, 93

Blind durch Brille?

Hallo, seit ein paar Jahren brauch ich eine Brille, meine erste hatte ne Stärke von -1,75 (nennt man das so¿), meine jetzige eine von -2,25 (ist also schon schlechter geworden. Ich habe ne Zeit lang gar keine Brille getragen und konnte trotzdem gut sehen ausser halt Sachen die weit weg sind. Aber seit ich die Brille hab, seh ich so viel schlechter ohne Brille. Kann es sein, dass meine Sehstärke durch die Brille immer schlechter wird? Werd ich irgendwann blind? Wie kann man das vorbeugen?

Antwort
von Noidea333, 62

Wie alt bist du? Bei mir haben sich die Augen in meiner Wachstumsphase auch mehr oder weniger kontinuierlich verschlechtert. Aber auch erbbedingt. Dann später bleiben meine Augen relativ gleich "schlecht".

Aber blind wird man davon definitiv nicht! Es ist schon wichtig, dass man gut gucken kann. Notfalls halt mit einem Nasenfahrrad :-) Ich finde das nicht schlimm. Brillen können auch "stylisch" aussehen :-)

Kommentar von lillynn ,

Ich bin 15. Ich hab auch gar nichts gegen meine Brille, fände es aber schade ohne Brille fast gar nichts mehr zu erkennen.

Kommentar von Noidea333 ,

Ich bekam meine Brille schon im Kindergarten ... kann dementsprechend ohne Brille gar nichts machen ... Aber ich habe keine Probleme damit. Es gibt ja auch Schwimmbrillen mit Stärke :-)

Antwort
von 23andi, 30

Die Brille hat keinen Einfluss auf die Entwicklung deiner Augen, das ist genetisch bedingt. Die Brille ist nur Hilfsmittel für gutes und bequemes Sehen, kein Heilmittel. Du empfindest jetzt nach Absetzen  der neuen Brille deine Sicht als wesentlich schlechter. Das ist völlig normal, du empfindest sie einfach so schlecht weil du dich zuvor an die schlechte Sicht gewöhnt hattest, du kanntest die gute Sicht nicht (mehr). Jetzt mit der Korrektur und der guten Sicht kommt dir die Sicht dann ohne Brille nun eben verdammt schlecht vor. Das ist ein reiner Prozess der Gewöhnung. 

Kommentar von VivixKiwi ,

Richtig nur der letzte Teil; so ganz stimmt das nicht.. es sind die Augenmuskeln, die für die ständige Anspannung nicht mehr trainiert sind. Es ist wesentlich anstrengender zu fokussieren, deswegen der schlechtere Seheindruck.

Antwort
von katharinalilli, 53

Du kannst nicht wirklich etwas dagegen tun. Das liebt bestimmt nicht an der Brille sondern an deinen Augen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community