Frage von SamWinchester, 82

Black Molly trächtig ja oder nein?

Ich habe einige Mollys in meinem Aquarium und einer davon hat einen dicken Bauch (auch wenn ich mal nicht füttere). Es ist ein Mädchen wie es aussieht. Jetzt die Frage: trächtig oder eher nicht? Ich hoffe man kann mit den Bildern was anfangen 😂 ansonsten könnte ich auch noch (via YouTube oder so) noch ein Video hochladen!

Antwort
von Salvi123, 24

Hallo,

ja der fisch ist ziehmlich sicher trächtig.

Wenn es dir wichtig ist dass du  möglichst viele hochkriegst, solltest du sie entweder in ein extra AQ (mit heizstab und filter) tuen. Nach dem laichen tust du sie dann wieder in das normale becken. Die babys kannst du dann in diesem Becken hochziehen. ACHTUNG: der Filter darf nicht zu große schlitzte haben sonst werden die meisten eingesaugt (lässt man sie im Gesellschaftsbecken, ist meist die haupttodesursache der babys :(

Oder du fängst die babys nach dem laichen raus und tust sie in einen Einhängekasten und ziehst sie dort groß. Die mollybabys schwimmen nach dem laichen oft an der wasseroberfläche, es ist also sehr leicht sie zu fangen :) .(Erste variante ist besser aber auch teurer ;)

ACHTUNG: Du sie AUF KEINEN FALL in einen lachkanister. Das bedeutet immer stress und auch manchmal den tot. Oft versucht sie dann auch wieder rauszuspringen. Glaub mir ich spreche aus Erfahrung was Lebendgebärende triff .... :)

Außerdem kommt es oft zu einer frühgeburt in diesen kästen und so sterben viele babys.

Du kannst sie auch eifach im becken lassen. Jedoch ist dann je nach dem wie dein filter ist und wie der restliche besatzt so wie viele verstecke du hast, die chance nicht all zu hoch dass welche es schaffen.

LG Salvi123

Kommentar von SamWinchester ,

Ich habe noch einige Mollys und ein paar Platys im Becken, der Filter hat ein Netz weil die Mollys am Anfang selbst sehr klein waren und immer im Filter hingen.
Wie lange ist so ein Molly denn schwanger? Also weil der Bauch ist seid mindestens 3 Wochen so! :)

Antwort
von Debby1, 46

Hallo,

Einen Ablaich Becken solltest Du nicht nehmen, ist Stress für den Fisch, sollten da wirklich Jungfische kommen und Du hast viele verstecke, wird es der eine oder andere überleben. Denke daran zu viele Fische im Aquarium ist nicht gut.

Kommentar von SamWinchester ,

Ich hab dicht bepflanzt, habe noch Platies und Neons mit im Becken, Nachwuchs war nicht wirklich vorgesehen, also wenn die Dame tatsächlich trächtig ist und Babys bekommen sollte, würde ich später ohnehin einige der Fische abgeben. Ich will einfach nur wissen ob sie trächtig ist oder eventuell sowas wie Bauchwassersucht hat ect., da ich mich damit noch nicht so gut auskenne!

Kommentar von Raupidu ,

Nein Bei Bauchwassersucht wäre der Bauch beibweitem nicht so dick.Und der Fisch würde wahrscheinlich nicht mehr leben.Sie ist trächtig.Ist ea schon passiert?

Antwort
von DiebischerRabe, 56

Ja der ist seeehhr wahrscheinlich trächtig. Hast du einen Brutkasten daheim? Wenn nicht werden wahrscheinlich einige der Baby Fische aufgefressen.

Und ja die fressen auch ihre eigenen Babys gegenseitig auf falls du das nicht wusstest.

Kommentar von SamWinchester ,

Einen Brutkasten habe ich leider nicht, ich bin mir halt unsicher weil ich mir jetzt nicht sicher bin, wie lange der Bauch schon so dick ist und weil der Fisch noch relativ klein/jung ist. Ich stelle morgen nochmal ein Foto rein, bevor ich füttere, heute Mittag gegen 13 Uhr gabs Essen für die Schwimmer!
Eventuell kann ich mir dann doch noch einen Ablaichkasten oder so besorgen?

Kommentar von DiebischerRabe ,

Ja aber könnte knapp werden! Der sieht extrem trächtig aus, vielleicht ist heute Nacht schon Geburtsstunde. ^^ 

Kommentar von Simon234 ,

besorge dir keinen Ableichkasten. Das ist Tierquälerei

Kommentar von DiebischerRabe ,

Man kann sich auch ein 2. kleineres Aquarium aufstellen zur Aufzucht... aber da du ja eh nicht so viele neue Fische haben willst lass den Black Molly einfach drin und warte ab ob überhaupt welche Überleben vom Nachwuchs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community