BITTE dringend um Rat. Haut hat sich verschlimmert durch Skinoren/ Akne Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch mal die ilon Abszess-Salbe. Sie ist grün, also solltest du ein Pflaster darüber machen damit nix färbt. Warum das bei dir so ist weiss ich nicht, wurdest du schon auf Allergien getestet? Manchmal kann man seine Haut auch kaputt pflegen, vielleicht verwendet du zu viel Cremes oder die falschen. Versuche doch auch mal eine "natürliche" Maske mit z.B. Honig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Phänomen gibt es oft dass gerade dünne Mädchen wie du dich beschreibst einfach Akne haben und viele die "dick" sind die reinste haut haben :/
Ich denke da du auch unterlagetungne hast, solltest du aknenormin nehmen das sind Tabletten die man 6-12 Monate unter Aufsicht des Hautarzts nimmt und dann ist die Akne dauerhaft geheilt. Normalerweise schlägt der Hautarzt einem die Therapie Von sich aus vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal...hautprobleme sind echt mist hab auch welche wobei es bei mir noch geht.
1. Was die sachen von hautarzt angeht kenn ich mich nicht so aus deswegen geb ich da lieber keine tipps
2. Verwende besser nicht ZU VIEL produkte
3. So wenige make up wie möglich
4. Viel schlafen (ich hasse es das zuzugeben aber ja es hilft)
5. Versuchs mal mit honig....einfach ganz dünn honig aufs gesicht geben und versuchen so lang wie möglich auszuhalten (juckt)...honig ist natürlich desinfiziert und ist feuchtigkeitsspendend...
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Bitte vergiss das mir dem Honig ganz schnell. Davon halte ich so gar nix. Gerade Bei Akne in Verbund mit Hautrötungen.

Wichtig wäre mal ein Hautarzt Besuch. Du sprichst nur von HAUSarzt. Warst du schon mal beim Hautcheck?

Ich leide seit etwa 10 Jahren an Rosazea in Kombination mit Akne. Deine Probleme sind für mich nichts Neues und Alltag. Aber man kann das durchaus in den Griff bekommen.

Skinoren....das ist immer so ein Zwiespalt. Manche vertragen es super. Andere wieder halt nicht. Auch eine Anfangsverschlechterung ist durchaus denkbar. Wie lange nimmst du das Skinoren schon?

Ein echt super Hausmittel und garantiert ohne Nebenwirkungen ist schwarzer Tee. Darf richtig stark angesetzt werden. Dann damit Umschläge auf die Haut. Am besten funktioniert das im Gesicht mit Wachlappen. 10-15 Minuten auf der Haut lassen. Den Tee kannst du warm oder kalt drauf machen. Je nachdem was dir gut tut. Wirkt entzündungshemmend und entspannt die Haut.

Richtig gut ist Thermalwasser Spray zur Reinigung. Auch die La Mer Produkte gegen Akne sind sehr hilfreich.

Nichts desto trotz ist bei starker Akne der Hautarzt Besuch sehr wichtig!

Make Up nur aus der Apotheke. Es gibt auch welches für empfindliche Haut. In deinem Fall würde ich allerdings höchstens Puder nehmen.

Lass dich nicht unterkriegen. Wichtig ist dich selbst so zu akzeptieren wie du bist. Erst dann können das auch andere. Du bist deshalb nicht weniger wertvoll. Man kann das gut in den Griff kriegen. Aber es braucht Geduld.

Liebe grüße Chrissy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beauty222
06.12.2015, 18:28

vielen Dank für deine Tipps ich werde mir die Produkte mal näher anschauen :) und sorry hab mich verschrieben ich meinte natürlich HAUTarzt und nicht Haus :D die Skinoren verwende ich übrigens seit genau 2 Wochen und ich denke ans Absetzen, nur hab ich Angst das es schlimmer wird..

0
Kommentar von FunnyChrissy
06.12.2015, 19:56

Hallo. Nach zwei Wochen ist eine Anfangsverschlechterung durchaus möglich. Bis zur Wirkung können gerne 4 Wochen vergehen. sprich deinen Hautarzt mal auf metrodinazol an. Für mich das beste in dieser Kategorie. LG Christine

0

Was möchtest Du wissen?