Ist das eine gute Idee mit dem Geburtstagssex?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verführungen spielen sich hauptsächlich über nonverbale Signale wie Blickkontakt und Körperkontakt ab, da diese biochemische Stoffe in dem anderen auslösen können. 

Hier eine Beispiel-Reihenfolge wie du Berührungen in einer Verführung einsetzen kannst. Hand nehmen - Schulter, d.h. den Arm um ihn legen , sich ihm zuwenden - Hand langsam zur Hüfte herunterfahren - An seinem Hals riechen - Wange begutachten mit deinen Lippen - Küssen - Hand an seinen Kopf beim Küssen halten, durch die Haare streicheln - andere Hand an Brust und Unterleib einsetzen und dann langsam seinen Hals küssen - Irgendwann wenn ihr dann richtig in Fahrt seid, traue dich deine Hand unter der Gürtellinie einzusetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist keine Jungfrau mehr, brauchst aber eine Anleitung zum Verführen? Eieieiei. Bei Männern ist das irgendwie nicht allzu kompliziert, bei männlichen Jungfrauen noch weniger. Bewege dich grazil, halte immer Blickkontakt, das küssen nicht vergessen. Ein richtig guter Kuss wirkt bei beiden Geschlechtern erregend genug. Soviel mehr sollte es nicht brauchen. Noch ein paar sanfte Berührungen mit den Fingernagelspitzen hier und da. Der Rest sollte von selbst kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf reiz wäsche damit würdest du ihn bestimmt überraschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sexy Reizwäsche ist wesentlich besser wie Gleitgel, denn das könnte ein bischen nuttig rüberkommen. Da du ja nicht mehr Jungfrau bist braucht ihr bestimmt nicht unbedingt Gleitgel. Stell lieber ne gute Flasche Sekt ins Schlafzimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?