Frage von OfficialE, 61

Biologie Begriffe Ökosystem?

Hi, wir schreiben morgen einen Bio Test über die Ökologie. Ich weiß bei manchen Begriffen die Bedeutung nicht ( Definitionen stehen ja überall im Internet aber ich verstehe die vom Sinn nicht) Kann mir jemand logische Erklärungen schreiben ? Begriffe :

  • Ökosystem
  • Biodiversität
  • ökologische Nische
  • Monokultur
  • Trophieebenen
  • Zellatmung
  • Stoffkreislauf

Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeathNeko, 32

Also auch wenn ich denke, dass das wohl einfach zu finden sein sollte, versuche ich dir mal die Begriffe so einfach wie möglich und in aller Kürze zu erklären.

Ökostystem = ist ein natürlicher Lebensraum mit Lebewesen. Als Beispiel gibt es das Ökosystem des Meeres. Hier ist das Meer/Wasser der Lebensraum und die Tiere und Pflanzen, die darin leben (Fische, Haie, Quallen usw. bzw. Algen, Korallen usw.) sind die Lebewesen. Man kann das ganze natürlich auch im Großen und Ganzen betrachten und sagen, dass der ganze Planet ein rießiges Ökosystem ist. Die Erde und was uns umgibt ist der Lebensraum und alles was lebt, kriecht und fleucht sind die Lebewesen....

Biodiversität = heißt zu gut Deutsch nichts anderes als die Vielfalt des Lebens. Also dass es zum Beispiel verschiedene Ökosysteme gibt (Wasser, Wald, Berge...) und verschiedene Arten ( Tiere, Pflanzen, Microorganismen usw.)

ökologische Nische = damit ist der Austausch oder auch Wechselbeziehung einer Art mit seiner Umgebung gemeint. Nehmen wir z.B. einen Baum. Er nimmt seinen Wurzeln Wasser und Nährstoffe aus dem Boden und verwendet die Sonnenstrahlen und das CO2 für seine Photosynthese und zum leben. Im Gegenzug spendet der Baum zum Beispiel Sauerstoff. Also dieses Geben und Nehmen ist damit gemeint.

Monokultur = findest du hier in Deutschland zum Beispiel so gut wie auf jedem Feld. Das heißt nämlich nichts anderes, als das man immer nur EINE (Mono) Art von Pflanze auf einem Feld anbaut. Sprich als Beispiel ein Maisfeld NUR mit Maispflanzen.

Trophieebenen = hier steckt die Definition schon mehr oder weniger im Wort selbst drin. Die Nahrungskette ist dir ja wohl bekannt? So und es gibt in der Nahrungskette Lebewesen die ganz oben und welche die ganz unten stehen. Sprich diese Kette hat verschiedene Ebenen oder auch Stufen. In einer Ebene befinden sich alle Wesen zusammengefasst, die zur gleichen Stufe oder eben zur gleichen Trophieebene gehören. Sprich eine Trophieebene wäre z.B. die der Fleischfresser.

Zellatmung = Ist nichts anderes als der "Stoffwechsel" der Zellen. Der Zweck dahinter besteht vereinfacht gesagt darin Energie zu produzieren.

Stoffkreislauf = damit ist eigentlich nichts anderes gemeint als "der Kreislauf des Lebens". In diesem Kreislauf passieren chemische Reaktionen zu verschiedenen Zeitpunkten die aus einem Stoff zunächst etwas anderes werden lassen und dann wieder zum Ausgangsstoff werden. Mal als Beispiel um es verständlicher zu machen:

Du hast Pflanzen, Tiere und Bakterien/Pilze. Diese 3 Faktoren bilden den Kreislauf. Das Tier isst die Pflanze um zu leben. Wenn das Tier irgendwann stirbt, wird der Kadaver von Bakterien und Pilze zersetzt und geben dem Boden wichtige Nährstoffe, die den Pflanzen wiederum helfen zu leben. Also ergibt sich ein Kreislauf. (hab dazu auch ein Bild gefungen um es nochmal zu veranschaulichen)

Hoffe das ist jetzt einfach genug erklärt gewesen...

Kommentar von OfficialE ,

Vielen vielen Dank ! :) 

Antwort
von Smexah, 35

Steht in jedem Biobuch mit Erklärung!

Antwort
von OfficialE, 18

Test lief, dank deiner Erklärung, super! Danke noch mal :)!

Kommentar von DeathNeko ,

Super! Das freut mich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community