Frage von xXBettiXx 04.11.2009

Bin ich magersüchtig? 1,64 m groß, 43 kg schwer

  • Hilfreichste Antwort von winfaq 04.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Lass dich nicht beeinflussen, meine Mutter ist 1,61 und wiegt im Schnitt immer so zwischen 38 und 45 Kg. Sieht zwar nicht unbedingt wohl geformt aus, aber die hat 60 Jahre mit dem Gewicht gelebt, Kinder zur Welt gebracht und lebt immer noch und fühlt sich wohl dabei. Magersucht macht man nicht am Gewicht fest sondern mehr an der Art der Ernährung. Mach dich nicht verückt, wenn es dir zu wenig erscheint, geh zum arzt / Frauenarzt und lass dir mal eine Kiste resobitol verschreiben, dann kommen die Kilos von alleine...

  • Antwort von blackdesire 04.11.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das ist viiiiiiiel zu wenig! ich würde sagen es ist magersucht auf jeden fall ist es stark untergewichtig! Isst du regelmäßig??

  • Antwort von Suflaki 04.11.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sprich mit einem Arzt darüber. Das ist ein viel zu wichtiges Thema, es hier zur Diskussion zu stellen.

  • Antwort von Nasenbaerli 04.11.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also ein BMI von 16 ist schon echt sehr niedrig und weist auf Magersucht hin. Ob du allerdings wirklich magersüchtig bist, kannst du nur selbst wissen, es gibt ja zahlreiche Sypthome dafür. Wenn du aber normal isst und auch sonst nichts tust, um nach dem Essen die Nahrung wieder los zu werden liegt das geringe Gewicht entweder daran, dass du noch im Wachstum bist oder das mit deiner Schilddrüse o. ä. was nicht stimmt, dann musst du aber zum Arzt.

  • Antwort von Novitaurus 04.11.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Frage einen Arzt Deines Vertrauens!

  • Antwort von gurkischurki 04.11.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    iss was kind! bitte!

  • Antwort von justika 04.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich denke schon. Iss normal, alles andere schadet nur, denke an später, Deine Knochen nehmen Schaden und verkürzen Deinen Bewegungsapparat unter Umständen um Jahre, das kannst Du später nicht wieder gutmachen!

  • Antwort von mystress75 04.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du abnehmen willst, dich ständig zu dick fühlst und fast nichts essen willst, dann bist du magersüchtig. Wenn du aber normal isst und dich zu dünn fühlst und zunehmen willst dann bist du es nicht. Aber du könntest dann mal den Stoffwechsel beim Arzt checken lassen.

  • Antwort von barcelonaboy04 04.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Untergewicht /= Magersucht. Findest du dich selbst zu dick und versucht krampfhat abzunehmen? Erst dann ist man magersüchtig aber nicht wenn man einfach nur Untergewicht hat. Aber bitte ISS MEHR!

  • Antwort von Kairu 21.11.2009

    also wenn man bei dir extrem die rippen sieht und du so gesagt nur noch "haut und Knochen" bist, dann jaaaa!!! aber mal ehrlich, selbst mädchen die um die 1.50 groß sind wiegen ca. 50 kg ... :/

  • Antwort von cyracus 06.11.2009

    Du hast Dein Gewicht nach einem Erwachsenen-BMI berechnet. Richtig für Dich ist aber dieser:

    .

    Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

    http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

    Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du Infos.

    .

    Ob Du magersüchtig bist, erklärt der BMI alleine nicht. Wenn Du - so dünn wie Du jetzt bist - immer noch glaubst, zu dick zu sein, abnehmen zu wollen ... wenn Du Dir Haut vom Bauch wegziehst und denkst, das sei Fett, wenn Du Dich im Spiegel siehst und denkst, hier und da seiest Du immer noch zu dick,

    dann bist Du mit Sicherheit magersüchtig.

    .

    Folge dem Rat, der Dir hier gegeben wird und besprich mal Dein Gewicht und Dein Essverhalten mit Deinem Arzt.

    Wenn Du nicht essgestört bist, ist es sehr sinnvoll, dass der Arzt nach einer eventuellen Ursache Deines Dünnseins forscht.

    .

    Solltest Du essgestört sein (dazu brauchst Du ganz viel Ehrlichkeit Dir selbst gegenüber), dann google auf jeden Fall mit

    magersucht

    magersucht forum

    .

    Es gibt auch von ihren Genen her sehr dünne Menschen, die trotzdem gesund sind. - Das sollte bei Dir aber unbedingt abgeklärt werden.

    .

    Alles Gute!

    .

    Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und schwer zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

  • Antwort von Imera 05.11.2009

    du bist schon seeehr schlank, das kann sich doch ändern?

  • Antwort von ziuwari 04.11.2009
  • Antwort von JulianeRV 04.11.2009

    Kannst Du auch hier ausrechnen lassen, ist ein bisschen zu wenig:

    www.bmi-rechner.de

  • Antwort von Adelante 04.11.2009

    nein bist ganz gut proportioniert, wenn nicht alles am kopf ist :_)

  • Antwort von xxSQUIRRELxx 04.11.2009

    isst du normal. also 3 mahlzeiten am tag? machst du sport?

  • Antwort von Questionmark93 04.11.2009

    ein bischen zu wenig! du musst (ideal gewicht) 164-100-10% = 53.6Kg wiegen also rundum 50Kg solltest du schon haben!

  • Antwort von romar1581 04.11.2009

    Mäßiges Untergewicht, Aber eben Untergewicht

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!