Frage von NellyFilia, 57

Beim Lidstrich ziehen sind meine Wimpern immer im weg, habt ihr Tipps?

Hey Leute :) Ich benutze eigentlich meistens zum schminken meiner Augen Wimperntusche und kajal für die untere Wasserlinie, aber ab und zu hab ich auch mal Lust auf einen lidstrich (den ich dann auch immer mit dem kajal ziehe), ich habe eigentlich auch eine ruhige Hand, zeichne sehr viel, aber hierbei wird er immer sooooo ungenau, weil ich mehr oder weniger über meine Wimpern kritzeln muss oder von OBEN hinter meine Wimpern malen muss (okay, das ist aber auch nur einmal in einer notsituation entstanden :,,D) , da sie sich recht stark nach oben biegen und lang sind. Wie löst ihr das denn, ich kann doch nicht die einzige sein? xDD Ich hoffe man kann der Frage entnehmen was gemeint ist o.o falls nicht, nochmal in kurz: Wie genau zieht ihr euren Lidstrich? LG <3

Antwort
von labertasche01, 40

Also Tipp meiner Tochter:
Mit halb geschlossem lid ab der Hälfte nach außen einen lidstrich ziehen so weit wie möglich an den Wimpern. Am besten mit einem Flüssigen Kajal.
Dann ( jetzt wird es schwer zu erklären 😉) das lid nach außen und oben ziehen und den Spalt der noch hell ist mit Kajal ausmalen.  
Ich hoffe du verstehst meine Erklärung. 😁

Antwort
von sveja26, 28

Also ehrlich gesagt versteh ich nicht,was du meinst ;D
Aber passiert das auch, wenn du dein Augenlid zur Seite ziehst? Es also praktisch "straffst"?

Antwort
von elismana, 34

Das Auge schließen und nach außen "ziehen", sodass du eine mehr oder weniger gerade Linie hat. Die Wimpern sind dann auch weiger im Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community