Frage von LadyWhatever, 66

Bänderiss - Ab wann Schiene weglassen?

Hallo Leute Ich hab mir am 18.2. dummerweise einen Außenbandriss am linken SG zugezogen. 4 Tage lang war der Fuß mit einem Stützverband versehen (mit Facia mare drunter). Dann habe ich eine Schiene bekommen und der Ortho sagte, ich sollte noch weitere 7 Tage zusätzlich die Krücken nutzen. Ohne Schiene konnte ich den Fuß die 4 Tage lang logischerweise auch nicht belasten, bzw wurde mir dazu nichts gesagt und ich hab es mich schlichtweg nicht getraut.

Naja war dann schon ganz stolz, dass ich mit Hilfe der Schiene und der Krücken laufen konnte, ohne dass ich Oberarme wie Hulk bekomme. Eine Woche nachdem ich die Schiene bekommen habe, habe ich die Krücken dann auch weggelassen. Sprich ich laufe nun wieder, bzw Humpel noch ein wenig, da sich der Fuß schlecht hochbeugen lässt. Ich soll die Schiene weitere 5 Wochen tragen. Aber ist das sinnvoll? Sicherlich, wenn ich rausgehe, werde ich sie tragen.... Eine Freundin von mir meinte, ich soll versuchen, die Schiene zuhause so schnell wie möglich abzulegen und vorsichtig ohne zu laufen. Was meint ihr? Und wenn ich das tun soll, ab wann soll ich es versuchen?

Antwort
von Calioniel, 44

Die Ärzte wissen eigentlich am besten, was gut ist. Wenn die sagen 5 Wochen, würde ich mich da lieber dran halten, bevor was passiert. Lieber 5 Wochen eine Schiene als ewig Stress damit.

Antwort
von Goodnight, 42

Das ist Blödsinn, du sollst die Schiene konsequent tragen und solange du humpelst auch die Krücken benutzen. Am Anfang trägt man die Schiene auch beim Schlafen.

Deiner Freundin sagst du sie soll eine medizinische Fachausbildung machen und bis sie sie hat, das Mündchen halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten