Frage von vexX00, 88

Azoren Urlaub?

Hey zusammen, wir sind immernoch am suchen nach einem passenden Urlaubsziel für den Sommer bzw Herbst (ferien), und da Ryanair seit neuestem (sehr sehr) preiswert auf die Azoren fliegt, kommen diese jetzt infrage. Aber an die die schonmal da waren: mir sieht das ganze zu gewohnt und normal aus, also von der Flora, ich hab angst dass da nicht dieses mediterrane/ Tropische feeling aufkommt wie beispielsweise Madeira oder sonstige... Könnt ihr mich (hoffentlich vom gegenteil überzeugen? Und auch davon, dass man dort wandern kann wie Madeira und es nicht nur so hügelartig ist, sondern auch mal so denkt: krasse Schlucht! oder Krasser Berg!
Schreibt doch mal ein paar positive Aspekte hier rein.

LG vexx

Antwort
von Azoreaner, 64

Hallo,

ich selbst werde ende Juni diesen Flug (Terceira - Düsseldorf) benutzen um nach über 10 Jahren das erste mal wieder Deutschland zu besuchen.

ich kann dir aber jetzt schon sagen, dass dieser Flug und der (einzige) Direktflug Amsterdam - Pico (mit http://www.tui.nl/vliegtickets/ ) die einzige möglichkeit ist an einem Tag von Mitteleuropa nach Pico zu kommen, und das auch nur im Sommer.

Also, das Tropische fieling ist hier nicht so gegeben, es ist hier zwar nie kalt, aber auch nie heiß. Tropiche Gärten gibt es, aber nicht viele.

Wandern, auch dafür ist Pico bekannt, kannst du hier stundenlang, auch in ebenen oder auf wunsch auch auf steilen "Bergigen" pfaden wandern, ohne jemandem zu begegnen.

Auch für Wein, Wale und Delfine, ist die Insel Pico berühmt.

Einen "Krassen" Berg gibt es hier auch. Der (höchste Berg von Portugal) Pico, ja der heist so wie die Insel, kann erwandert werden. Von 2351m, sehen die Schiffe dort unten ganz klein aus.

so, jetzt noch etwas "Wichtiges"

Du schreibst "Azoren" dazu musst du wissen:

Es sind 9 Inseln, jede ist anders, jede hat besondere Merkmale. Aufgeteilt in 3 Gruppen: die westlische: Flores und Corvo, weit draussen und nur im Sommer empfehlenswert.

Mit mittlere (hauptgruppe) 5 Inseln, durch Fähren sehr gut miteinander verbunden. (hier ist auch die Insel Pico)

Dann die östlische mit der Hauptinsel Sao Miguel und Santa Maria.

Sao Miguel hat sehr viel mit Madeira gemeinsam, auch die vielen Touristen!

jetz gebe ich dir noch einen Link zu einem Forum, hier findest du ganz viele Infos zu allen Themen der Azoren:

http://forum.azoren-online.com/index.php

ich hoffe das hilft dir etwas weiter, wenn nicht, frag einfach!

Grüße von der Insel Pico

Anton

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten