Frage von lea909, 41

Ausversehen den ganzen Ohrring durch das Ohrloch gezogen?

Hallo , also ich hatte mir ein 2tes Ohrloch schießen lassen und nach ein paar Wochen ist mir aufgefallen das der Ohrring( ist so eine Kugel vorne) total auf das Ohr eindrückt also es sah wirklich so aus als würde der reinwachsen. Tja und ich komm spät in der Nacht wieder auf super Ideen den zu Ohrring mal zu wechseln. Nun hatte ich die Schraube hinten nicht aufbekommen und habe es trotzdem weiter versucht und auch den Ohrring festgehalten und dann plötzlich hab ich den Ohrring in der Hand und mein Ohr komplett mit Blut verschmiert... Beim ziehen ist nicht die Schraube aufgegangen sondern der ganze Ohrring ist raus gerutscht also komplett durch das Loch durch..was soll ich nun tun ? Die Blutung hat kurze Zeit wieder aufgehört nun hab ich aber keine Lust das es wieder zuwächst weil es schon der 2te Versuch ist das ich ein zweites Ohrloch habe. Ist es schlimm erstmal ein anderen Ohrring rein zu machen oder lieber komplett drauf verzichten und hoffen das es gut verheilt ? :((

Antwort
von ITsUnacceptable, 17

Man sollte kein schmuck schießen lassen macht nur das Gewebe extrem kaputt. Nimms raus und lass das  in Ruhe verheilen. Am besten säuberte du es und desinfiziert es. Damit die Tage keine böse Überraschungen passiert. (:

Antwort
von Elaa22, 23

Lieber verzichten, sonst entzündet sich das noch &' glaub mir, dass ich nicht so schön. haha 

hatte auch das gleiche Problem &' war beim Arzt. Der meinte, dass es bessere wäre, wenn man es einfach verheilen lässt &' später es wieder versucht.

Kommentar von lea909 ,

Hm ok 😭 Das ist echt blöd , dann geh ich nächstes mal lieber zum Piercer also mir von einem trottel das schießen zu lassen 

Kommentar von Elaa22 ,

stechen soll auch besser sein &' nimm am besten einen größeren Ohrstecker 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten