Ausbildungsort bei Bundespolizei im mittleren Dienst 2,5 Jahre gleich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Spoterkus,

weder kannst Du Dir:

  • in der Ausbildung den Ausbildungsort aussuchen, noch
  • nach der Ausbildung, den Dienstort aussuchen.

Zwar wird versucht Rücksicht auf die Standortwünsche zu nehmen, aber das klappt nicht immer.

Aber abgesehen von den ausbildungsbegleitenden Praktika, versieht man die gesamte Ausbildung im gleichen Ausbildungszentrum.

Die Bundespolizei hat 6 Ausbildungszentren und zwar in:

  1. Walsrode,
  2. Neustrelitz,
  3. Eschwege,
  4. Oerlenbach,
  5. Swisttal und
  6. (ganz neu) Bamberg

Die mehrwöchigen ausbildungsbegleitenden Praktika werden meist in unmittelbarer Heimatnähe oder entsprechend den Wünschen der Auszubilden absolviert. Wird das Praktikum weiter weg von Zuhause absolviert, muss sich der Praktikant selber um eine Unterkunft bemühen. Die Kosten für die Unterkunft werden von der Bundespolizei übernommen.

Weitere Infos bezüglich der Ausbildung findest Du auf: https://www.komm-zur-bundespolizei.de/informieren/polizeivollzugsdienst/der-mittlere-polizeivollzugsdienst/

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koyuncu1997
19.02.2017, 09:20

das freiwillige Praktikum wird aber nicht von der Bpol übernommen .

0

Die Ausbildung ist in einer Einrichtung. Die gesamten 2,5J Aber im zweiten Jahr sind Praktika da bist du dann mal 6 Wochen weg. Sonst immer in einem AZ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider ist das aber kein wunschkonzert du wirst falls du das EAV und Ausbildungsprüfungen bestehst da arbeiten wo du gebraucht wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spoterkus
27.05.2016, 10:42

Meine Frage ist ob sich die Ausbildung hauptsächlich nur an einer Ausbildungsstätte abspielt oder man rotiert zwischen den Ausbildungeinrichtugen?

0