Ausbildungsabbruch, wie soll ich es meinem Chef sagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach keine große Sache daraus, sag einfach du hast über deine Zukunft nachgedacht und die Ausbildung ist für dich keine Perspektive. Solche Sachen gehören in der Arbeitswelt dazu.

Man bekommt auch vom Chef unangenehme Nachrichten direkt mitgeteilt und muss damit leben, genauso müssen die Chefs mit unangenehmen Nachrichten von den Mitarbeitern umgehen können.

Ich denke das er das einfach akzeptiert und gut ist, was sollen die auch sonst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk daran, keine Ausbildung, kein Kindergeld, keine Krankenkasse. Erst abbrechen, wenn Du weißt, wie es dann weitergeht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo YouJiZzTicaL,

am besten auf Deutsch.

Hast Du schon einen neuen Ausbildungsplatz oder eine andere Alternative?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YouJiZzTicaL
16.03.2016, 16:39

Ich weiss in welchem Gebiet ich die neue Ausbildung machen würde. Hätte auch die Möglichkeit einen Sprachaufanthalt zum Überbrücken zu machen

0

Was möchtest Du wissen?