Frage von Lolligerhaze, 46

Ausbildung nach 2 Jahren abbrechen?

Ich bin momentan in einer echt beschissenen situation..

Mein 3. Ausbildungsjahr fängt jetzt bald an und ich will und kann einfach nichtmehr.

Meine Noten sind scheiße (Zwischenprüfung 6, das heißt ich brauche eine 2 in der Abschlußprüfung um zu bestehen, so wirklich daran glauben tuhe ich nicht) Seitdem geht mir die Perso und der Chef mega auf die Nerven, ich soll jetzt andauernt mindmaps machen und lernpläne, dazu wollen die jeden tag mit mir reden.

Psychisch f**kt mich das alles, ich habe einfach keine lust mehr darauf. Ich spiele seit ein paar wochen mit der Kündigung. Der Ausbildungsberuf (Kaufmann für Büromanagment) macht auch nicht wirklich spaß.

Wenn die mich einfach in ruhe lassen würden, wäre alles viel einfacher. Aber die setzten mich einfach krass unter druck, und auch wenn ich dennen das sage checken die das nicht.

Antwort
von SiViHa72, 19

Die meinen es halt gut und würden Dir wünschen,d ass Du es doch packst.

Generell.. hey, 2/3 hast Du hinter Dir, nur noch ein Jahr.. dann hast Du ne ausbildung (in BRD extrremst wichtig) und dann kannst Du machen was Du willst.

Ich hab mal ne externe Ausbildung zum Bürokauffraui nachgeholt.. 6 Monate Vollzeitkurs zu Vorbereitung. 3 Monate wie vernagelt, auch weil ich mich sauunwohl in unserer Klasse fühlte und mit einigen Dozenten eh (glaub nicht, Erwachsenenbildung kann nicht richtig sch* sein).. dann plötzlich fluppte es, auch w eil ich mir sagte, einfach dfurchziehen und hasta la vista.

Gag an Sache: ioch wollte nachher einfach nur noch bestehen.. und dann hab ich als Endergebnis ne 1- gehabt.  Yeah yeah eah

Uuuund tschüß, ihr Pappköppe!

Los, komm- das schaffst Du auch!

Antwort
von Daekas, 31

Nun,als erstes,die Ermahnung!

BLEIB BEI DER AUSBILDUNG,ZIEH ES DURCH UND WENN DAS DANN MAL GESCHAFFT IST,KANNST DU EINE ABGESCHLOSSENE AUSBILDUNG DEIN EIGEN NENNEN,WAS IMMER UND ÜBERALL GUT IST!!! Du schaffst das,du kannst das! und du wirst,rückblickend gesehen,ein profit erreicht haben !! Glaub mir das!

Allerdings,ist das nicht immer ganz so einfach,glaube ich ungesehen! Wenn du unter Druck stehst,damit nicht klar kommst ... Meiner Meinung wird es dann Zeit deinen Vorgesetzten das in aller Form deutlich zu machen. Sollte das helfen,wäre das Problem wenigstens teilweise von der Hand. Allerdings meintest du ja sie würde da nicht so ganz zuhören,was die ganze Situation schwer macht! An deiner Stelle würde ich mal mit deinen Freunden,Eltern und Co. über dieses Thema diskutieren und mehr Ratschläge von dir wichtigen Leuten einholen! 

Ebenfalls empfehle ich,falls es wirklich nicht anders gehen sollte,zuerst eine alternativ - Möglichkeit zur Kündigung zu finden.

!! ---__---__--- !!

Was ich dir jetzt mal so unter uns beiden sagen kann,es gibt da dieses ..Nennen wir es ein Heilmittel.. ja,nennen wir es so. Dieses Mittel,es hilft gegen Stress,Druck und gerade gegen Psychische Gebrechen.. und zwar DEUTLICH! Dieses.. Heilmittel.. Hat schon vielen Männern und auch Frauen in ähnlichen Situationen ganz neue Perspektiven geschenkt und Probleme verschwinden lassen!

Ich rede,natürlich,über Sex! Muss nicht´mal zwangsläufig der "AKT" sein,eine nette Freundin,bzw. eine Beziehung hilft da genauso,wenn nicht sogar besser!

Kommentar von Lolligerhaze ,

Danke für die Antwort, ich verstehe was du meinst und kann es nachvollziehen.

haha das ende ist geil.
momentan läufts nicht schlecht mitm sex-leben ^^ also da beschwere ich mich nicht.

Kommentar von Daekas ,

Dann,wieso alles so schlecht sehen?

Du hast eine Ausbildung,du scheinst Obdach und Nahrung zu haben,hast ein funktionierendes LiebesLeben .. Alles Top Sachen! Ich will das du jetzt aufstehst,mach das! Du stehst jetzt auf und Schreist! Laut! " MIR GEHT ES GUT,ICH BIN GESUND UND ICH SCHAFF DAS !!" 

Ich will das du dir eine TATSACHE vor Augen führst! Deine Probleme,im vergleich zu anderen,sind .. Nichts. Ich weiß,hört sich dooooof an,so ist es aber,wissen wir beide. Das im Hinterkopf mit der ZWEITEN TATSACHE.. DU BIST EIN MANN !!! ein MANN ! Also schaffst du das auch!

Immer wenn ich trainiere und die gewichte langsam zu schwer werden,dann denke ich "Ich bin ein Mann!" ja,mach ich wirklich,dann gehen nochmal 10 weitere Wiederholungen locker-flockig von der Hand! Weil ich ein Mann bin und stolz drauf bin !

Hahaha ,mach das,du wirst schon sehen. Vor allem,wenn deine Vorgesetzten mal wieder Stress machen. Einfach grinsen,mit der Hand abwinken und "Ich bin en Mann" sagen.. :D Funktioniert immer,für Gute Laune und Selbstsicherheit! 

Antwort
von Lolligerhaze, 21

Ich will das ja auch durchziehen, ich bin mir halt sicher das ich keine 2 in der Abschlußprüfung hinkriegen werde.. ich schaffe es nicht das die gelernten sachen in meinem Kopf bleiben. ich lerne und lerne und lerne, 1 tag später weis ich nichtsmehr.. das ist echt nervig. Na klar weis ich das sie es nur gut meinen, ich kann das aber auch ohne diesen druck. Der macht mich einfach nur fertig.

Antwort
von iMonty, 12

DU BRICHST UM GOTTES NAMEN NICHT AB? - Glaub mir du versaust dir damit die Zukunft. Eine abgebrochene Berufsausbildung ist sehr schlecht, sozusagen fast schon dein Ende.. Zieh es durch

Antwort
von Dog79, 24

Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Hast du davon schon mal gehört?

Brich ab oder setz dich endlich auf deinen Hosenboden und lass dir helfen.

Antwort
von weblurch, 35

Den Druck solltest du aushalten. Du hast noch ein Jahr vor dir und hast dann eine beendete Ausbildung und die ist schon mal viel Wert. Dein Chef setzt dich nicht unter Druck sondern hat einfach den Anspruch dass seine Auszubildende die Prüfung schaffen. Du hast in der Zwischenprüfung eine 6, da ist es völlig verständlich dass sie dir jetzt auf die Finger schauen - nimm das nicht persönlich.

Ein Abbruch halte ich für sinnlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community