Asthmaspray verschreiben lassen geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Können kann er, aber ob er es tut? Wenn keine medizinische Indikation vorliegt, wird er Dir sicher keines dieser Sprays aufschreiben. Die "harmlosen" helfen nicht viel und die "Hämmer" enthalten meistens Cortison, da wird er sich dreimal überlegen, ob er Dir das verordnet.

Manchmal liegt es auch am Wetter, wenn es kälter wird, hast Du mal darauf geachtet? Ich habe früher die gleichen Probleme gehabt, auf halber Treppe hatte ich immer das Gefühl, umzukippen. In meiner Familie wurde Asthma vererbt, irgendwo habe ich davon etwas abbekommen. Ich war auch oft erkältet, und wenn es mich erwischt hatte, dann richtig.

Das ist mit zunehmendem Alter ganz weggegangen. Ich lasse mir einmal im Jahr eine Grippeschutzimpfung geben (auch noch aus anderen gesundheitlichen Gründen), und habe seitdem weitestgehend Ruhe mit allem, was Bronchien betrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.02.2016, 10:03

extrem ist es erst seid 3 Monaten , achte auf oft drauf wie ich atme angefangen hat es letztes Jahr im frühjahr. Das Gefühl ist einfach schrecklich muss dazu sagen das ich ein Angst Patient bin und schon sehr viele Krankheiten hatte 😅😂 jetzt ist es nicht mehr so ich habe nur das noch mit der luftnot ( vielleicht versteifte ich mich auch zu doll drauf ) aber kannst du mir vielleicht Tipps geben ? was hast du gemacht wenn es kam ?

0

Er wird abklären an was es liegt. Und wenn etwas vorliegt was verschreiben.
Als kleinen Tipp eines Astmatikers:
Wenn du schlecht Luft bekommst presse beim Ausatmen deinen Handrücken gegen deine Lippen, damit das Ausatmen schwer geht durch den Widerstand.    
Das weitet die Bronchien und es geht schneller besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.02.2016, 09:28

Danke schön Das werde ich mal versuchen :) mal schauen was er später sagt ich werde berichten

0
Kommentar von labertasche01
25.02.2016, 09:30

Das ist schön. Alles gute.  

0

können tut er fast alles. ob er es macht, bleibt abzuwarten. er wird dir solch ein medikament nicht verschreiben wenn er dafür keinen notwendigkeit sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.02.2016, 09:02

aber es ist echt krass manchmal mit der Atemnot ich hoffe das er mir irgendwas geben kann

0

Glaube kaum, dass der Arzt das macht. Man muss erst die Ursache kennen. Bist du dick? Machst du keinen Sport? Rauchst du? Das können auch die Ursachen für diese Erschöpfung seine. Es ist gut, dass du zum Arzt gehst, dann weißt du mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line312
25.02.2016, 09:05

ich bin 20 Rauchern normal Gewicht treibe Sport

0
Kommentar von Line312
25.02.2016, 09:09

Ja

0