Armatur rauscht zeitweise, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich liegt das an den Rohren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es könnte sein dass die Wasserleitung in der Wand in der Nähe der Batterie verkalkt ist und durch eventuell vorhandene Heisswasserzirkulation sich dieses Geräusch bildet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rednex
04.03.2016, 06:23

Danke für den Hinweis. Aber, dass es so plötzlich beginnt, die Lautstärke gleich bleibt und nie mehr aufhört, da glaube ich fast nicht, dass so eine "plötzliche" Verkalkung daran schuld ist. 

0
Kommentar von Wuestenamazone
04.03.2016, 06:24

Guten Morgen und schon wieder fleißig mein Guter☺☺☺☺☺

1

Es liegt sicher nicht an der Armatur. Haus oder Wohnung?

Könnte sein, dass sich ein Geräusch über die Leitungen ausbreitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rednex
04.03.2016, 06:51

Wohnung in einem Mietshaus. Dieses Rauschen dauert immer nur ganz kurz, oder wie gesagt, man könnte es auch ein Brummen nennen. Dann ist so zwischen 10 Sekunden und 30 Sekunden Pause, dann kommt es wieder und dauert auch nie länger als ein paar Sekunden. Aber das ständig, also ohne Unterbrechung. Glaube daher nicht, dass es damit zusammenhängt, dass ein anderer Mieter gerade Wasser entnimmt.

0