Frage von Jamie61, 75

Arbeitsvertrag endet in paar tagen und ich arbeite ohne ein Vertrag weiter was nun?

Hallo am ende des Monats endet mein Vertrag als festangestellter . Hatte 6 Monats Vertrag . Bis jetzt wurde mir zwar gesagt das sie verlängern werden aber mich nicht zum Büro um Vertrag zu unterschreiben gerufen haben . Ich soll laut Vorarbeiter Montag ganz normal arbeiten kommen aber die sache ist mein Vertrag ist doch schon Dann abgelaufen . Was soll ich jetzt tuen einfach weiterarbeiten oder nochmal Bescheid sagen ....

Bedanke mich im voraus

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 75

Du sagst nichts und kommst zur Arbeit wenn Du im Schichtplan stehst.

Wenn Du nach Ablauf der Befristung weiter eingesetzt wirst und mit Wissen des AG arbeitest, hast Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Hallo am ende des Monats endet mein Vertrag als festangestellter

Du hast bis jetzt nicht als "Festangestellter" gearbeitet sondern mit Befristung. Wenn Du, wie schon gesagt, ohne Vertragsverlängerung weiterhin arbeiten darfst, dann bist Du fest angestellt (ohne Befristung).

Solltest Du ohne Vertrag arbeiten und Du wirst nach Hause geschickt, war's das. Ansonsten bleibst Du.

Antwort
von Markus Galuschka, 53

Hallo, wenn Dir bereits mündlich mitgeteilt wurde, dass Du nach Ablauf der Befristung zur Arbeit kommen sollst, dann mach das. Mit erscheinen zur Arbeit nach Ablauf der Befristung und kein Widerspruch von Seiten des Arbeitsgebers, wird dann automatisch aus dem befristeten Arbeitsvertrag ein unbefristeter Arbeitsvertrag. Es bedarf dann im Grunde genommen keiner Schriftform, also neuen Arbeitsvertrag mehr.

Antwort
von atiraro, 68

Lies mal hier: http://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/befristeter-arbeitsvertrag-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community