Frage von nadja12XD, 243

Aprilia sr 50 ditech springt schlecht an?

Hallo Leute mein roller sprang vor kurzen nicht mehr an hatte Dann die Zündkerze ausgetauscht denn die andere hatte schon eine dicke Schicht drauf der vom Motorrad laden meinte das da kein funke mehr überspringen kann. Jetzt geht er zwar an aber braucht sehr lange und am Anfang geht er erst kurz an und dann wieder aus oder wenn ich denke das er läuft gebe ich Gas und er geht wieder aus. wenn ich es ganz oft versuche geht er nach ca 5 minuten und ich kann fahren als währe nichts. Woran kann das liegen Danke im voraus

Antwort
von Kutscher1990, 233

An der Kaltstarteinheit deines Rollers. Die ditech haben ja eine Einspritzung also kann es sein das er beim Starten überfettet und dadurch absäuft. Starte mal und schraub dann danach die Kerze raus (natürlich vorher abstellen wieder !) und werf ein Blick drauf. Wenn die Kerze nass ist bzw. stark schwarz kann das sein das er zu viel Benzin einspritzt.

Kommentar von nadja12XD ,

Was soll ich dann machen? kann ja nichts an der Einspritzung ändern

Kommentar von Kutscher1990 ,

Selbst am besten gar nichts machen, bring ihn in eine Werkstatt. Du fragtest ja auch nach der Ursache, nicht nach deren Behebung.

Das ist eine Einrichtung die halt vorgibt bei welcher Temperatur wie viel Benzin gebraucht wird für den Start. Früher gabs den Choke, jetzt eben diese Einrichtung. Darum fragte ich ja auch wie die Kerze jetzt Aussieht. Es ist eine Möglichkeit von vielen was mit deinem Roller sein könnte aber eben nicht sein muss.

Kommentar von nadja12XD ,

die Zündkerze ist sehr nass

Kommentar von Kutscher1990 ,

Dann ist das eindeutig zu viel Benzin, er säuft dir also ab. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten