Frage von BVBStar1909, 83

Aprilia sr 50 springt nicht mehr an was tun?

Meine Aprilia sr 50 stand 2 Jahre in der Scheune,jetzt springt er nicht mehr an. Habt ihr ne Idee wie ich ihn wieder zum laufen bekommen? Soll ich des Altbenzin mal ablassen? Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tuedelbuex, 61

Frisches Benzin (oder bei Zweitaktern ggf. auch Gemisch) ist sogar Pflicht. Auch Kraftstoffe verlieren ihre Zündfähigkeit, wenn sie altern. Und zwei Jahre ist dafür schon eine lange Zeit. 

Kommentar von BVBStar1909 ,

Ok dann mach ich dass, weil der Motor dreht springt halt bloßnicht an!

Kommentar von tuedelbuex ,

Viel Erfolg! Ich drücke mal die Daumen, dass es damit schon klappt! 

Kommentar von BVBStar1909 ,

Danke

Antwort
von Alpino6, 46

Neues Benzin rein.immer ohne Gas zu geben beim starten.am besten mit dem kick Starter.

Am besten beim starten gleichzeitig Bremsenreiniger in den Luft Filter sprühen.

Gruß

Kommentar von BVBStar1909 ,

Ok danke

Antwort
von Puma68, 31

Altes Benzin raus, neues rein, Zündkerzen Zundspule überprüfen falls nötig erneuern, Luftfilter erneuern, Batterie kontrollieren, ob noch genug Saft drin ist. 

Antwort
von Malkastenpark, 34

Benzin ablassen und erneuern- Vergaser komplett reinigen incl Düsen- Zündkerze und Luftfilter wechseln..

Antwort
von berieger, 35

Wie sollen wir das machen wenn wir nicht dort sind?

Kommentar von BVBStar1909 ,

Die Frage war ja auch was ich tun kann! Wenn mann keine Ahnung hat einfach mal die Fr..se  halten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community