Habt ihr Beispiele für die Anwendung des Pythagoras-Satzes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Vektorrechnung, sei es für theoretische Überlegungen, in Computerberechnungen oder für praktische Belange "draußen": Der Satz des Pythagoras erlaubt die Berechnung der Euklidischen Norm eines Vektors, also seiner Länge.
In seiner Umkehrung (Hypotenuse und eine Kathete bekannt, andere Kathete gesucht) lässt er sich auch benutzen, um zu ermitteln, wie weit in einer "Ebene" der Horizont entfernt ist. Das haben Knorkator in ihrem Lied Wie weit ist es bis zum Horizont vorexerziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das berühmteste Beispiel ist eigentlich, ob man einen Schrank bei Schräghalten durch die Zimmertür bekommt.


Ein anderes wäre: du kennst die Länge einer Leiter und lehnst sie an einen Baum oder eine Mauer, so dass sie eben oben ankommt. Dann misst du den Abstand des unteren Endes vom Objekt und bekommst mit Pythagoras die Höhe heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wollte mal einer wissen, auf welche Weise er die Bildschirmdiagonale seines Fernsehers berechnen kann, wenn er Länge und Breite des Fernsehers ausgemessen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diagonale vom Zimmer berechnen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?