Frage von whoknows,

anfang nächster Woche....

schreibe ich Anfang groß in dem Fall?

Antwort
von zebralu,

Anfang oder anfangs?

Das Substantiv Anfang kann mit einer Zeitangabe im Genitiv stehen, aber auch von einer nicht flektierten Zeitangabe begleitet werden: Anfang des Jahres, Anfang des Monats Januar, Anfang Dezember, Anfang 2009. Im Unterschied dazu steht das Adverb anfangs, das im Anfang, zuerst bedeutet, ohne eine zusätzliche Zeitangabe: Anfangs bereitete ihnen das Plätzchenbacken große Mühe. Das Gespräch verlief anfangs recht kühl. In der Umgangssprache wird anfangs allerdings auch gern als Präposition mit dem Genitiv einer Zeitangabe verwendet – ein Gebrauch, der standardsprachlich als nicht korrekt gilt. Statt der umgangssprachlichen Formulierung anfangs des Monats heißt es besser Anfang des Monats.

Antwort
von molinax,

Ja!

Beispiel aus dem Duden nach neuer Rechtschreibung ( wie auch in der alten so üblich)

Die Frau dürfte so Anfang (der) Fünzig/der Fünfziger sein.

Kommentar von whoknows ,

danke

Antwort
von crazystardust,

Ja, bin mir ziemlich sicher. Meist steht diese Formulierung ja auch am Satzanfang.

Kommentar von Forsthouse ,

DH!

Antwort
von Capibara,

Ja

Antwort
von ChrisRheinbach,

ja

Kommentar von OSQuest ,

http://www.deutschonline.de/Deutsch/Grammatik/G_schreibung.htm

Antwort
von Ludmilla81,

Ist ja der Anfang des Satzes

Kommentar von whoknows ,

nein da kommt noch etwas an den Anfang...

Antwort
von 338194,

Ja, groß.

Antwort
von Pestopappa,

DER DIE DAS

Ähhhh... ja.


Der Anfang ist ein Nomen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten