Frage von Sophienia, 117

Amseln aus dem Nest gesprungen?

Unsere 4 Amselküken sind heute beim Fenster öffnen erschrocken und deshalb aus dem Nest gesprungen. Bis auf eins, was eher apathisch in der Ecke sitzt und sich versteckt, finde ich die anderen nicht mehr. Sie sind schon ziemlich groß, aber richtig fliegen können sie trotzdem noch nicht. Soll ich das Kleine mit der Hand aufziehen oder hoffen dass die Amseleltern es weiter füttern?

Antwort
von Bitterkraut, 67

Laß die Küken wo sie sind. Amselküken verlassen das Nest, bevor sie richtig flügge sind. Sie müssen auf den Boden, nur dort können die eltern den Küken zeigen, was man als Amsel frißt und wie man es findet. Alles im grünen Bereich.

Die Tiere sind auch nicht apathisch, sie verhalten sich aber so zum Selbstschutz. Wénn sie sich nicht bewegen, sind sie für Räuber kein Ziel. Das Verhalten dient der Tarnung.

Also bitte nicht nach hause nehmen, sondern lassen, wo sie sind! Die werden von den Eltern am Boden weiterversorgt. Ist alles so gelaufen, wie die Natur es vorsieht.

Bitte lies das: http://www.schneckenhaus-gv.de/index.php/lass\_mich\_sitzen.html

Kommentar von Sophienia ,

Vielen lieben Dank. Ich hoffe nur meine Katze hält sich zurück

Kommentar von Bitterkraut ,

Deshalb verhalten sich die Küken ja still, bei Gefahr. die Amseln machen dann auch Krach, hast du vielleicht schon gehört, die keckern und zetern dann ganz laut, wenn Katzen oder andere Feinde in der Nähe sind, dann stellen die Küken sich quasi tot, bewegen sich nicht, ducken sich ins Gras. Amseln geben auch den verletzen Vogel, um Katzen von ihren Küken abzulenken. Sie flattern dann vor der Katze her und machen auf "leichte Beute"

Meine Katzen sind von den Amseln so genervt, daß sie ihnen aus dem Weg gehen ;)

Antwort
von Grauspecht, 56

Wenn sie aus dem Nest gesprungen sind, waren sie bestimmt schon etwas größer und hatten z.T. schon Federn.
Das sind dann Ästlinge. Sie werden auf dem Boden von ihren Eltern weiter versorgt. (Das ist normal) Bei Gefahr verstecken sich die Jungvögel.

Antwort
von Sophienia, 69

Das Vogelbaby versteckt sich bei uns unter der Hecke. was mit den anderen ist weiß ich nicht. Ich wollte es auch wieder ins Nest setzten, aber es ist wieder raus gesprungen

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja,weil es im Nest nicht mehr gefüttert wird. Die amseleltern locken die Jungen aus dem Nest. Alles richtig so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community