Frage von victoria1608, 110

Alle machen ein Mädchen fertig?

Hey in der Klasse gibt es mal wieder Streit alle auf einen heißt es.. Ein Mädchen Aus unserer Klasse hat seit neustem auch ein Handy und schreibt sehr gerne.. Andere Mitschüler beleidigen sie und sagen du h*rentochter,hdf, habe Respekt vor mir ich habe ein Haus und du nur ne Klitze Kleine Wohnung,du f*tze , wärst du ein Junge hätte ich einen todschläger geholt du hast keine Freunde blablabla ich war natürlich auf ihrer Seite und hab geschrieben das sie mal nicht übertreiben sollen und hab mich für sie eingesetzt ! Auch wenn sie nicht meine beste Freundin ist sie dankt mir und schreibt das ich die beste bin weil ich immer hinter ihr stehe..Ich finde sowas total übertrieben und zeigt das Niveau 12-13 jähriger Kinder wieder  (Obwohl ich auch 13 bin aber weiß wie ich mich zu benehmen hab )......was kann könnte man an ihrer Stelle machen ?

Antwort
von furkansel, 65

Cybermobbing. Ich würde auch den Lehrer einschalten. Die können ja nix abstreiten solange du den chatverlauf nicht löschst. Ich weiß nicht wie es der gemobbten geht aber da können gegebenenfalls psychische Probleme auftreten, auch wenns jetzt eventuell noch nicht der fall ist. Der lehrer kanns ja am elternabend ansprechen und du kannst darauf bestehen, dass dein Name nicht genannt wird.

Antwort
von Realisti, 47

Du solltest zu deinem Schulsozialarbeiter oder deiner Klassenlehrerin damit gehen. Es betrifft ja die ganze Klassengemeinschaft. Man wird dich nicht verraten, aber der Sache nachgehen.

Da sie ihren Opfern nicht in die Augen schauen muß, ist es leicht zu mobben. Sie sieht ja auch nicht, wie es den Empfänger der Nachricht geht. Es gibt einen Benimmcode im Web. Den sollte man einhalten.

Erkäre ihr auch mal, dass die Firmen Profiele von ihren zu ihren zukünftigen Mitarbeitern oder Auszubildenden kaufen können. Whatsäpp gehört zu Facebook. Mit der Bestätigung der AGB (beim Anmelden) hat sie alle Rechte auch an gelöschten Sachen abgetreten an die Firma. Sie können damit machen was sie wollen. Dort gibt es ein Programm das analysiert die Nachrichten und Aktivitäten. In der Zusammenfassung stehen dann auch die Schimfpwörteranzahl, Beleidigungen, geblockte Freundeanzahl, Deutschniveau u. v. m. Ihres wird dann entsprechend ausfallen.

Das Netz vergißt nichts.

Kommentar von Realisti ,

sorry: Profile

Antwort
von habeproblem02, 19

hallo

Zu erst mal respekt dass du ihr hilfst!! Wahrscheinlich wollten das einige irgendwie auch aber sie trauen sich nicht oder wollen vir den anderen cool sein und dazugehören. Die die das tun sind meisst kleine scheisser, welche meinen sich beweisen zu müssen um von den anderen respektiert zu werden und um sich cool zu fühlen. Nun hat die halbe klasse angst vor ihm und will nicht der nächste sein und macht darum mit. Ich denke, am besten wäre es, mit dem klassenlehrer zu sprechen, denn der kann am meissten machen. Ausserdem sollte deine freundin wissen dass es nicht an ihr liegt sondern die anderen einfach irgendjemanden brauchen welchen sie mobben können. Ich wünsche euch viel glück! Lg

Antwort
von UnknownGiirl, 34

Hey, sehr lieb von dir das du dich einsetzt 👍 Zeig das mal deinen Klassenlehrer .. du kannst ihn ja bitten nicht deinen Namen zu erwähnen wenn er die Täter drauf anspricht. Liebe grüße -Unknowngiirl

Antwort
von Psylinchen23, 35

Echt so Niveau los. Alles solche Hosensch***** wenn es hart auf hart kommt sind sie eh alle leise. Machen kann man bei diesen Leuten nichts. Diese Phase wird hoffentlich mal vergehen wenn sie älter sind und nicht alle wie Bushido reden und tun. Wenn es zu richtigen Mobben kommt kann man das Polizei sagen. Habe gehört das Internet Mobbing schon strafbar ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten