Frage von Anna31091, 2.747

Abschlussprüfung Industriekaufleute Lösungen Winter 2015?

Hallo zusammen, ich hoffe ihr seid mit den Aufgaben gut klar gekommen, ich bin mir unsicher! Was habt ihr so an Lösungen?

Antwort
von Shmi911, 2.747

Hallo,

ich bin sehr gut klar gekommen. Das könnte eine knappe Eins werden oder ebend eine gute Zwei (Geschäftsprozesse). Auch mit der Zeit bin ich sehr gut zu Recht gekommen. Ich war 20 Minuten vorher fertig.

Als Schutzrechte ist das Patent definitiv falsch. Dies ist keine technische Erfindung. Um den Name der Praline zu schützen ist die Marke das richtige Mittel. Des Weiteren ist, wie schon bereits gesagt, das Geschmacksmuster richtig, um die Form der Pralinenschachtel oder auch eine bestimmte Form der Praline an sich zu schützen.

Bei Steuerung und Kontrolle schätze ich mich auf eine Zwei ein und für WiSo eher eine 2 oder gar 3.

Das Lernen an sich war fast unnötigt, wie ich finde. Die Prüfungen waren sehr allgemein gehalten und es kamen viel logische Fragen vor. Des Weiteren musste man kaum Formeln oder Funktionen nutzen. Die Rechnungen waren sehr simpel. Sehr viele "pro und contra" Fragen kamen mir auch zu Gute.

Gut, dass ich nicht im Vorbereitungskurs angemeldet war. Der wäre unnötig gewesen. Zumal ich die Kosten vermutlich selber hätte tragen müssen.

Ansonsten freue ich mich auf die Ergebnisse in ca. 4 Wochen. Ein gutes Geschenk zu Weihnachten : )

PS. die Zwischenprüfung war schwieriger und hatte Fragen mit Inhalte, die man im Unterricht nicht gelernt hat.

Antwort
von ironman5, 2.426

ich fand die Prüfungen in WiSo und KSK wirklich schwierig. im vergleich zu den letzten jahren waren diese wirklich nicht leicht zu schaffen.. es waren einige fragen dran, die wir nie im unterricht bearbeitet haben..

Antwort
von noasue85, 2.345

Was habt ihr als Schutzrechte angegeben? Ist das Patent eurer Meinung nach falsch gewesen? Es war doch eine neue Erfindung oder nicht.  Bin mir unsicher. 

Kommentar von AppleFan1995 ,

Ich hab Geschmacksmuster zum Schutz der Pralinenverpackung und Marke zum Schutz der Bezeichnung "Frühlingspralinen" bzw. "Tender Darling". Weiß aber nicht, ob das stimmt bzw. ob man auch andere Schutzrechte hätte nehmen können. Für ein Patent war es aber aus meiner Sicht nicht erfinderisch genug. Aber vielleicht lassen sie es ja auch zählen.

Ansonsten fand ich die Zeit etwas zu kurz. Musste leider einige Aufgaben auslassen, zu denen mir spontan nichts eingefallen ist und am Ende hatte ich keine Zeit mehr mich noch mal in diese Aufgaben reinzudenken.

Besser als eine 3 wird's wohl nicht werden, aber Hauptsache bestanden :-/

Antwort
von Antworterich, 1.837

Langsam sollte es sich gerade bei Prüfungskandidaten herumgesprochen haben: es gibt keine" Geschmacksmuster" mehr sondern nur noch "Designs", die entsprechenden Gesetze heißen Designgesetz (DesignG) und Designverordnung (DesignV). Dementsprechende Antworten sind zwar richtig gemeint, inhaltlich aber falsch!

Antwort
von Antworterich, 1.327

Das richtige gemeint, aber falsche Antwort: es gibt keine Geschmacksmuster mehr, sondern nur "Designs", die entsprechenden Gesetze heißen Desihngesetz und Designverordnung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten