Frage von bigsmiley786, 108

Kennt ihr 8 Regeln an die sich jeder halten sollte?

Hallo. ich bräuchte 8 Regeln an die sich jeder halten sollte... was fällt euch so ein? Und nein ich möchte nicht die 10 Gebote kopieren

Antwort
von iMaEngineer, 97

Behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden willst.

Hass erzeugt Gegenhass - Lerne nicht zu hassen. 

Erst wenn wir aufhören zu hassen, lernen wir andere zu verstehen. 

Und die 10 Gebote, wie mein Vorredner es sagte. 

Finde ich persönlich gut :) 

Lg!

Kommentar von bigsmiley786 ,

ich finde es aber nicht gut weil ich nicht die 10 gebote kopieren will trz danke :)

Kommentar von iMaEngineer ,

Deswegen noch die anderen Vorschläge :)

Antwort
von chrisquad2, 108

Handele steht's so, dass du wolltest das dieses Handeln eine gültige Regelung für alle sei. - Macht jedoch die anderen 7 überflüssig

Antwort
von Rockuser, 62

Ich habe nur eine.

Was Du nicht willst, was man dir tu' das füg auch keinem anderen zu.

Antwort
von ErsterSchnee, 84

Orientier dich doch an den christlichen 10 Geboten. Dann hast du den größten Teil schon zusammen. 

Antwort
von Sgladschtglei, 60

Hier hast du 11. 

1. Gib keine Stellungnahmen oder Ratschläge, wenn du nicht gefragt wirst.

2. Erzähle deine Sorgen nicht anderen, wenn du nicht sicher bist, dass sie sie hören wollen.

3. In jemandes anderen Heim erweise ihm Respekt, ansonsten betritt es nicht.

4. Wenn dich ein Gast in deinem Heim belästigt, behandele ihn grausam und ohne Gnade.

5. Unternimm keinen sexuellen Vorstoß, solange du nicht entsprechende Signale bekommen hast.

6. Nimm nichts an dich, was dir nicht gehört, außer es ist eine Bürde für den anderen und er schreit danach, entlastet zu werden

7. Erkenne die Macht der Magie an, wenn du sie erfolgreich eingesetzt hast, um deinen Wünschen zum Erfolg zu verhelfen. Wenn du die Macht der Magie verleugnest, nachdem du sie mit Erfolg beschworen hast, wirst du alles verlieren, was du erreicht hast.

8. Beschwere dich nicht über etwas, dem du dich nicht selbst aussetzen musst.

9. Füge Kindern keinen Schaden zu

10. Töte keine nichtmenschlichen Tiere, außer du wirst angegriffen oder zu Nahrungszwecken.

11. Wenn du auf offenem Grund unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, bitte ihn, damit aufzuhören. Wenn er nicht aufhört, vernichte ihn.

- Anton Szandor Lavey

Antwort
von bbjosefine, 90

für den Kindergarten?  du kannst die 10 Gebote für die Erwachsenen Nomalos nehmen,

Kommentar von bigsmiley786 ,

ich möchte nicht die 10 gebote kopieren. habt ihr keine anderen ideen

Kommentar von satebati ,

Du sollst sie nicht kopieren, sondern dir da deine Anregungen holen.

Kommentar von bbjosefine ,

du sollst sie ja auch nicht kopieren sondern deren Sinn erfassen und dann diesen wiedergeben falls du den Sinn erfassen kannst

Antwort
von bbjosefine, 34

die Hausaufgaben nicht auf den letzten Drücker mache, Lesen lernen, Humor entwickeln, und denken. Aber jetzt hast du schon sehr viele echt gute Antworten bekommen, die hattest du eben aber auch schon, wobei im Guten und das kannst du echt brauchen- der Kommentar, der von Toleranz geschrieben hat, sich deiner ernsthafter erbarmt hat.

Antwort
von Monsieurdekay, 66

die 10 Gebote, dann steich das mit dem Abbild und dem Begehren des nächsten Haus und Weib einfach weg! ;)

Kommentar von bigsmiley786 ,

ich möchte aber nicht einfach die 10 gebote kopieren :D keine anderen ideen:D?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community