Frage von Selina0098, 102

7 Tage lang Olivenöl in die Haare einmassieren?

Werden die Haare da durch länger bzw wachsen in einer Woche schon 2-4 cm?

Antwort
von Pangaea, 76

Nein, tun sie nicht. Deine Haarwurzeln interessieren sich nicht die Bohne dafür, ob du die Kopfhaut einfettest oder nicht. Die kriegen das nicht einmal mit.

Haare wachsen etwa einen Zentimeter pro Monat, egal was du machst.

Kommentar von AntiBan ,

man muss nur fest genug ziehen

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 45

Deine Haare wachsen, wie die der meisten Menschen, monatlich zwischen 0,8 und 1,25 cm und wird durch Deinen Organismus geregelt und nicht über die Haare selbst.

Sobald ein Haar aus der Kopfhaut sprießt ist das, was sich außerhalb/oberhalb der Kopfhaut befindet  ... eben das Haar ... nichts weiter als quasi "tote" Hornschicht und deren Oberfläche transportiert keinerlei Informationen an die Haarwurzel und/oder den Organismus weiter.

Schon nach 1 - 3 Tagen Olivenöl in die Haare einmassieren, wirst Du es immer schwerer haben, das Öl wieder gründlich auszuwaschen und hast dann einfach leicht bis stark fettendes Haar.

Auch irgendwelche hochgepriesenen Koffein-Shampoos, Hair Jazz, u.s.w. können Deinen Haarwuchs nicht wirklich beschleunigen  .... lediglich den Füllstand der Konten des jeweiligen Herstellers und der Händler.

Durch gesunde Ernährung, reichlich Wasser trinken und regelmäßige Kopfmassagen (fördern die Durchblutung) kannst Du zumindest noch eher in Richtung der monatlichen 1,25 cm kommen oder zumindest Dein Haarwachstum dauerhaft konstant halten.

Antwort
von Modem1, 60

Wenn das so wäre dann würde die Pharma Industrie das sofort patentieren.

Antwort
von taddlx, 38

Ich habe das auch mal gemacht jede Woche ungefähr 1-2 mal Es hat echt geholfen wenn du es regelmäßig machst😊

Antwort
von xJetw, 45

Meine Freundin hat das mal getan. Dann hatte sie 2Monate lang fettige Haare. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community