3D Brillen Problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, die gibt es, aber nicht in den Kinos. In den Kinos kannst du zudem nicht sicher sein, welches 3D-Format sie ausgeben, was also die Brille genau können muss. Ich halte mich von 3D mittlerweise vollständig fern, denn es hat viel zu wenig Mehrwert für die kleinen 3D-Fitzelbrillen, deren Rand durch die eigene Brille auch noch immer dem Blick im Weg ist. Früher gab es richtig große Brillen und die waren für Brillenträger super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SinteX0407
02.06.2016, 13:16

Ok dankeschön

0

Hey :) also ich trage seit ich 3 bin Brille, deshalb kenne ich mich ein bisschen aus :) wenn ich ins Kino gehe, habe ich Kontaktlinsen an. Die sind zwar nicht billig, aber gut und dir kann die Brille nicht kaputt gehen (habe schon mind. 7 kaputt gemacht) :) falls du wirklich so auf 3D stehst, kauf dir doch Kontaktlinsen :)

Wäre mein Tipp. Außerdem schaden Kontaktlinsen dem Auge auch nicht (wenn man die richtigen hat) :)

Man kann sie den ganzen Tag tragen, auch beim Sport und sind ziemlich unauffällig. Das reinmachen ist auch nicht so schlimm, wie alle immer denken :) die Inve. würde sich lohnen!

Ich hoffe ich konnte helfen

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung