Frage von fussline, 25

2Wöchiger Blockunterricht, Wohngeldübernahme in der 2.Ausbildung?

Hallo, ich werde ab nächstes Jahr eine Ausbildung machen in der ich nur ca 500 im monat bekomme, das wird allerdings meine 2te Ausbildung und für diese muss ich dann immer 2Wochen in den Blockunterricht. Die Berufsschule ist dann allerdings über 1,5 Stunden weg und ich müsste da wohl in ein Wohnheim. gibt es da die Chancen das die Kosten irgendwie übernommen werden? Ich wüsste nicht wie ich das sonst von meiner Ausbildungvergütung zahlen soll..

danke für jede Antwort!

Antwort
von Neilus3, 16

normal müsste der Chef das mit übernehmen (bei mir im betrieb ist das so)  außer du fährst jeden morgen dahin und wieder zurück dann werden dir die Fahrtkosten erstattet (da gibt es ein Formular bei der Schule)

ich hatte zwar kein block aber wir hatten auch welche die 2 stunden unterwegs waren

Kommentar von fussline ,

In der zweiten Ausbildung?

Kommentar von Neilus3 ,

also soweit ich weiß war das mit den Fahrtkosten da genauso (ich war selber nicht betroffen aber hatte nen klassenkamarad)

aber ich würd dir auch empfehlen das wenn du es genau wissen willst bei der argentur für arbeit anzurufen die können da gut helfen oder dir sagen an wenn du dich wenden musst

 

Antwort
von Moreppo, 18

Rein rechtlich gesehen muss dein Arbeitgeber das nicht übernehmen, wenn ich mich richtig erinnere. Kannst aber trotzdem fragen und auf Kulanz hoffen?

Alternativ Wohngeld beantragen. Auf Berufsausbildungsbeihilfe hast du in der 2. Ausbildung glaube ich auch keinen Anspruch.

Einfach mal beim Arbeitsamt deines Vertrauens anrufen - da werden Sie geholfen.

http://www.bildungsxperten.net/bildungschannels/ausbildung/tipps-gegen-leere-tas...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community