2. Schultag an der FOS. Stress treibt mich in den wahnsinn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe zwar noch in die schule (11. klasse) aber ich an deiner Stelle würde nicht mal im Traum daran denken abzubrechen. Ich meine dieses eine Jahr (korrigiere mich wenn ich falsch bin) / die paar Jahre hältst du durch, da bin ich mir sicher. Es geht dir ja um die Zukunft und den Beruf den du erlernen willst und nicht um die Menschen da. Nach der schule kannst du deinen Freund ja sehen, später im Beruf wird es ja auch nicht so sein, dass ihr am selben Arbeitsplatz seid.. Such dir 1-2 Freunde, mit denen du dich dort unterhalten kannst und gut ist.. Nach der schule bricht der Kontakt meist eh ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, ich verstehe dich total. Ich bin auch in der 11. Klasse FOS Gesundheit und kann da echt nicht mehr hin wegen psychischen Problemen aber ich mach das trotzdem, auch wenn ich nicht will. Vlt breche ich doch die Schule ab aber ich schau mir erstmal für einen Monat an wie es da ist und ob ich da überhaupt Freundschaften schließen kann, solange konzentriere ich mich nur auf den Stoff und den Unterricht. Ich kann aber wirklich niemanden da leiden, irgendwie dreht sich mein Magen schon total um wenn ich nur daran denke! Du kannst mir auch gerne Privat schreiben.

Liebe Grüße und ich wünsche dir echt nur das beste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kapier ich wirklich nicht. So ist das Leben, man bekommt nicht immer das was man will, man muss sich in neuen Situationen zurecht finden, man muss neue Leute kennen lernen und im Zweifel auch mal was machen was nicht nur Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maaylina
14.09.2016, 19:16

Ich habe extra dazu geschrieben, dass es außenstehende wahrscheinlich nicht verstehen können.
Ich glaube du weißt nicht, wie schlimm es ist wenn man morgens aufwacht und am liebsten schon wieder 16 Uhr hätte, und das jeden Tag!

0

Was möchtest Du wissen?