Frage von Shil0a, 52

1500 Kalorien pro Tag und Sport?

Hallo ihr lieben,

Ich habe mir vorgenommen, mal ein bisschen abzuspecken. Möchte es aber auf jedem Fall gesund und nachhaltig, also ohne Jo-Jo machen.

Ist es ok, wenn ich jeden Tag 1500 Kalorien esse? Das liegt über dem Grundumsatz. Ich mache aber auch jeden Tag Sport mindestens eine Stunde laufen oder sowas und dabei verbrennt man ja schon was.

Könnte der Stoffwechsel dann trotzdem runterfahren, wenn ich das jetzt paar Monate so mache, obwohl 1500 ja über den Grundumsatz liegt?

Also ich hab Angst, dass wenn ich dann später mal vielleicht ne Woche keinen Sport mache, ich trotzdem direkt zunehme, weil der Stoffwechsel runtergefahren ist../

Aber eigentlich liegt das ja noch über dem Grundumsatz, also dürfte das nicht passieren, oder?

Wenn ich dann also in einigen Monaten mein Gewicht halten möchte, kann ich einfach wieder keine Ahnung so 1800 Kalorien essen und kann das Gewicht halten ohne zuzunehmen?

Ich möchte meinen Stoffwechsel echt nicht zerstören ..

Antwort
von blvcks, 18

Es geht darum, dass du herausfindest, was die richtige kcal Menge am Tag für dich ist.

http://www.fitforfun.de/abnehmen/schlankmacher/energiebedarsrechner-wie-viel-ene...

Das kannst du zum Beispiel hier rausfinden. Sobald du das hast, solltest du versuchen immer 500 kcal darunter zu bleiben. So nimmst du gut und gesund ab.

Sport baut aber auch Muskeln auf, kommt zwar drauf an, was du machst, aber solltest du Kraftsport machen. wundere dich nicht, wenn du noch zunimmst..

Viel glück :)

Antwort
von Kerstin96, 26

Jeder Körper reagiert anders. Keiner kann dir hier voraussagen, ob du mit einer Zufuhr von 1500 Kalorien täglich einen Jojo Effekt vermeiden kannst. 

Wichtig ist, dass die Zufuhr über dem Grundumsatz liegst - aber das hast du dir ja schon selbst ausgerechnet. Wichtig ist auch, dass du die Tage, wo du extrem viel Sport machst, mit einberechnest und auch versuchst hier nicht unter den Grundumsatz zu kommen. (Hier musst du logischerweise mehr als 1500 Kalorien zu dir nehmen.) 

Sobald du dein Wunschgewicht erreicht hast, würde ich dir raten, deine tägliche Kalorien Zufuhr langsam zu steigern. Also zum Beispiel ein Monat lange 1600 Kalorien zu dir nehmen und so weiter. Dann wirst du ja auch schon sehen, ob du das Gewicht halten kannst. 

Ich beschäftige mich selbst gerade viel mit dem Thema, und habe schon in einigen Foren gelesen, dass viele Leute nach einer Diät (Ernährung etwas über dem Grundumsatz) zwar wieder 1,2 Kilo zugenommen haben, aber nicht mehr das Ausgangsgewicht erreicht haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten