Frage von schokokuchen13, 138

11. klasse abbrechen, wenn ich eine ausbildung habe?

ich bin 17 und bin gerade in der 11. klasse, aber mir gefällt mein bereich nicht. ich habe schon einen ausbildungsplatz bekommen, aber diese beginnt erst im august. kann ich die schule abbrechen und bis august irgendwo zb als aushilfe arbeiten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ReckerM82, 117

Berufsschulpflicht

Kommentar von schokokuchen13 ,

ich habe ja den ausbildungsplatz 

Kommentar von ReckerM82 ,

Wenn du dort aufhörst hast du wie ich verstanden habe ja nichts mehr in der Hand in der Situation bin ich grade Unter 18 hat man eine Berufsschulpflicht

Kommentar von schokokuchen13 ,

ich hätte ja den ausbildungsvertrag in der hand wenn mans so sieht..man kann die schule also auch nicht "pausieren" oder so?

Kommentar von ReckerM82 ,

Nein Sind ja 5 Monate bis August Außer du kannst vorweisen das du 5 Monate lang irgendwo anders arbeitest

Kommentar von schokokuchen13 ,

ich möchte in der zeit irgendwo jobben gehen. wenn ich das mache, kann ich die schule abbrechen?

Kommentar von ReckerM82 ,

Kannst du musst du aber beim Arbeitsamt nachweisen

Kommentar von schokokuchen13 ,

Vielen Dank !! 

Antwort
von brittexmrs, 114

Das kannst du natürlich machen, du kannst aber auch versuchen deinen Abschluss zu ende zu bringen. Setzt dich halt nochmal auf den Hosenboden. Das würde ich dir eher raten, da sich sowas beim Arbeitgeber noch mal besser macht.

Kommentar von schokokuchen13 ,

aber bin ich nicht schulpflichtig? ich würde die zeit lieber nutzen und geld verdienen, statt das jahr zuende zu machen, denn das bringt mir nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community