Frage von Goktug66, 23

0 Byte Datei lässt sich trotz Unlocker nicht auf der Speicherkarte löschen. Könnt ihr mir helfen?

Hab auf meinem Handy eine Fehlermeldung erhalten, dass ich eine defekte Speicherkarte habe. Habs ans Pc angeschlossen und eine Datei mit 0 Byte und lässt sich weder Löschen noch Umbennen. Ich kann die Speicherkarte zudem auch nicht formatieren. Wenn ich die Datei Umbennen möchte kommt die Fehlermeldung, dass der neu eingetragene Name zu lang oder mit unerlässlichen Buchstaben ist. Habs mit Cmd und mit *Unlocker * versucht doch die haben mir nicht weitergeholfen. Ich wäre wirklich dankbar für eine schnellstmögliche Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von NiXeroZ, 15

Es gibt ein Programm namens "Delete Invalid Files" oder so ähnlich. Dieses Programm löscht genau solche Dateien

Kommentar von Goktug66 ,

Habe mir FilExil heruntergeldaen doch dort kam auch die Fehlermeldung, dass es die Datei nicht gefunden hat.

Kommentar von NiXeroZ ,

Versuch es mit dem Programm DelinvFile

Link: http://www.purgeie.com/delinv/

Es gibt leider eine beschränkte Testversion, danach muss man es kaufen, aber für eine Datei sollte das reichen :D

Kommentar von Goktug66 ,

Ich habe es jetzt mit DelinvFile probiert und da kommt die Fehlermeldung
"Delete Error - Can't delete as Short Name contains an Reserved
character.
"

Antwort
von WosIsLos, 18

Probiere es mal damit:

www.chip.de/downloads/SD-Formatter_72605634.html

Kommentar von Goktug66 ,

Damit habe ich es schon versucht, kam die Meldung dass es Schreibgeschützt wäre, obwohl dies nicht der Fall war.

Kommentar von Goktug66 ,

Ich habe es jetzt mit DelinvFile probiert und da kommt die Fehlermeldung "Delete Error - Can't delete as Short Name contains an Reserved character.
"

Antwort
von Goktug66, 7

USBCáKv so lautet die 0 Byte Datei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten