Antworten von gri1su

  • Hund hat weintrauben bekommen?!
    Antwort von gri1su ·

    Um Gottes Willen - ab zum Tierarzt, aber sofort!!!!

    Weintrauben / Rosinen sind für einen Hund ein tödliches Gift! Dabei spielt die Größe eines Hundes oder die Menge der Weintrauben absolut keine Rolle.

    Jeder, der anders antwortet, hat keine Ahnung und handelt verantwortungslos.

    Ich will mal von meinem Erlebnis berichten. Mein Hund klaut eigentlich nie, und ich weiß nicht, welcher Teufel ihn geritten hat, in der Nacht Weintrauben zu klauen. Von der Menge her war es nicht viel - zum Glück fing er an zu erbrechen (sonst wäre es mir gar nicht so schnell aufgefallen).

    Nur dadurch, dass ich SOFORT tierärztliche Hilfe in Anspruch nahm, konnte letztendlich mein Hund (Gewicht um 30 kg) gerettet werden, nachdem er über eine Woche um sein Leben gekämpft hat.

    siehe auch hier: http://www.dogs-magazin.de/ernaehrung/was-hunde-nicht-fressen-duerfen-95671.html

    Alle 13 Antworten
    Kommentar von gri1su ,

    Das Tückische daran ist, dass die Nieren zwar sofort geschädigt, diese Schäden aber erst Tage später sichtbar werden. Und dann kann es schnell zu spät sein. Auch die Leberwerte gehen rapide in die Höhe.

    Kommentar von drummergirl95 ,

    Ich hab den Tierarzt vorhin schon angerufen und hab ihm alles gesagt er hat Entwarnung gegeben und meinte ich soll kommen wenn der hund ein anderes verhalten an den Tag legt wenn er nimma laufen will oder so.. aber ich soll mir jetzt momentan noch keine sorgen machen

    Kommentar von gri1su ,

    dann hast du sehr viel Glück gehabt. Aber beobachte den Hund genau auf ein verändertes Verhalten.

    Kommentar von 20amigo14 ,

    @gri1su: Du bist von der Richtigkeit deiner Meinung sehr eingenommen...

    Leider läßt du anderen usern nicht ihre eigene Meinung, warum???

    Kommentar von gri1su ,

    Das Herunterspielen von Gefahren ist gefährlich - und falsch. Noch sind die Forscher bisher auf Vermutungen angewiesen, weil die Ursache für Vergiftungen durch Weintrauben einfach noch nicht bekannt ist.

    Wer dann behauptet, dass eine Vergiftung erst bei über 230 gr. Weintrauben eintritt, handelt daher unverantwortlich und ohne jede Kenntnis der Materie..

    Und zur Info: Mein Hund hatte 10 Weintrauben gefressen - und war in Lebensgefahr obwohl er die ganze Nacht alles wieder erbrochen hat.

    Kommentar von Georg63 ,

    Diese Vermutungen basieren sicher darauf, dass bisher keine Vergiftungsfälle bei kleineren Dosen gemeldet wurden.

  • Was für Berufe gibt es im Bereich Anwalt ?
    Antwort von gri1su ·

    Ein Rechtsanwalt kann sich auf die verschiedensten Fachbereiche spezialisieren:

    • Familien- und Erbrecht
    • Steuerrecht
    • Wirtschaftsrecht
    • Arbeitsrecht
    • Verkehrsrecht
    • Patentrecht
    • Mietrecht
    • Strafrecht

    um nur einige Beispiele zu nennen. Auch international gibt es viele Spezialbereiche

  • Fragen zum Beruf (Anwalt)
    Antwort von gri1su ·

    Ein Gehalt in dem Sinne bekommt er nicht. Der Rechtsanwalt berechnet im Normalfall seine Leistungen gemäß Gebührenordnung der Rechtsanwälte, die von seinen Mandanten zu bezahlen sind.

    Davon hat er dann seine Kosten (Steuern, Kanzleikosten, Gehälter für Angestellte usw.) zu begleichen. Was dann Netto übrig bleibt, ist sein Verdienst. 

    Je mehr er also monatlich Brutto einnimmt, desto höher ist auch sein Nettoverdienst - und das kann sehr stark schwanken.

  • Darf ein Hund unkontrolliert auf die Straße??
    Antwort von gri1su ·

    In meinen Augen ist es verantwortungslos, einen Hund unkontrolliert auf öffentliches Gelände zu lassen, selbst wenn der Hund von Leinenpflicht befreit sein sollte. Der Hund kann noch so friedlich sein - wenn etwas passiert, ist der Hundehalter leider IMMER der Dumme. Es reicht schon, wenn der Hund freudig jemanden anspringt und Streicheleinheiten haben möchte. Wenn dann Beschwerde bei den Behörden erhoben wird, gibt es massive Probleme für Hund und Halter. Auflagen sind dann das kleinere Problem.

    Jeder Hundehalter sollte sich die Zeit nehmen, mit dem Hund die Runden zu drehen und ihn dabei unter Kontrolle zu halten - auch das gehört zur Verantwortung, wenn man einen Hund besitzt.

  • Ich will nicht mehr leben / Selbstmord
    Antwort von gri1su ·

    Du trägst dich mit dem Gedanken, dein Leben zu beenden, obwohl du die Chance zum Leben hast. Andere wollen leben, müssen aber sterben, weil sie definitiv keine Chance mehr haben. Darüber solltest du mal nachdenken. Und denke doch auch bitte mal an all die Menschen, denen du unendliches Leid zufügen würdest.

    Das Leben ist -auch für dich- viel zu schön, um es einfach achtlos weg zu werfen. Betrachte diese Probleme als Herausforderung des Lebens - nimm diese Herausforderung an und du wirst merken, wie spannend das Leben wieder sein kann.

    Du kennst doch sicher eine Person, der du vertraust - oder? Sprich mit dieser Person ganz offen und ehrlich über deine Ängste und Probleme. Du kannst dich auch an deinen Arzt wenden, an den Seelsorger, Lehrer, Freunde, Bekannte oder Verwandte....

    Oder ruf einfach mal bei einer der nachfolgenden Nummern an.

    Telefonseelsorge: 0800-1110111 und 0800-1110222

    Kummertelefon speziell für Kinder und Jugendliche: 0800-1110333 (nur Montag bis Samstag, 14 - 20 Uhr)

    Vielfach ist es schon hilfreich, wenn man sich sein Leid mal von der Seele reden kann - wenn ein guter Zuhörer da ist. Und gute Zuhörer hören eben nicht nur, sondern helfen auch mit Rat und Tipps.

    Auf jeden Fall brauchst du dringend Hilfe - und es gibt viele Leute, die dir helfen wollen und auch werden. Nur den ersten Schritt musst du selbst tun, indem du dich Jemandem anvertraust.

    Du brauchst keine Scheu zu haben. Wen auch immer du ansprichst - du wirst mit deinem Problem ernst genommen werden.

    Auch wenn du im Moment so ziemlich ins Dunkle schaust: Es gibt mit Sicherheit auch für dich ein Licht am Ende deines Tunnels - und eine Lösung. Also - gib dich bitte nicht auf, nimm Hilfe in Anspruch. Alles Gute und viel Glück

  • Unfallbericht Übungen
    Antwort von gri1su ·

    kennst du die 5 w´s?

    • wer?
    • wann?
    • wo?
    • was?
    • wie?

     Nach diesem Schema bekommst du einen Bericht, wobei du die Reihenfolge so verändern kannst, dass es sehr sinnvoll rüber kommt.. 

    Dieser Bericht muß aber neutral und objektiv sein, eigene Meinungen / Emotionen dürfen darin nicht erkennbar sein.

    Du siehst, es ist relativ einfach - viel Spaß bei den Übungen. Unfälle kannst du dir ja genug ausdenken - da gibt es ja reichlich Möglichkeiten.

  • Suizid Freundin verloren
    Antwort von gri1su ·

    Du trägst dich mit dem Gedanken, dein Leben zu beenden, obwohl du die Chance zum Leben hast. Andere wollen leben, müssen aber sterben, weil sie definitiv keine Chance mehr haben. Darüber solltest du mal nachdenken. Und denke doch auch bitte mal an all die Menschen, denen du unendliches Leid zufügen würdest.

    Du fühlst großes Leid in dir, weil deine Freundin nicht mehr für dich da ist. Aber glaube mir - dieser Schmerz wird vergehen. Und es wird auch nicht der einzige Schmerz in deinem Leben bleiben. Aber das Leben ist -auch für dich- viel zu schön, um es einfach achtlos weg zu werfen. Betrachte diesen Schmerz als Herausforderung des Lebens - nimm diese Herausforderung an und du wirst merken, wie spannend das Leben wieder sein kann.

    Du kennst doch sicher eine Person, der du vertraust - oder? Sprich mit dieser Person ganz offen und ehrlich über deine Ängste und Probleme. Du kannst dich auch an deinen Arzt wenden, an den Seelsorger, Lehrer, Freunde, Bekannte oder Verwandte....

    Oder ruf einfach mal bei einer der nachfolgenden Nummern an.

    Telefonseelsorge: 0800-1110111 und 0800-1110222

    Kummertelefon speziell für Kinder und Jugendliche: 0800-1110333 (nur Montag bis Samstag, 14 - 20 Uhr)

    Vielfach ist es schon hilfreich, wenn man sich sein Leid mal von der Seele reden kann - wenn ein guter Zuhörer da ist. Und gute Zuhörer hören eben nicht nur, sondern helfen auch mit Rat und Tipps.

    Auf jeden Fall brauchst du dringend Hilfe - und es gibt viele Leute, die dir helfen wollen und auch werden. Nur den ersten Schritt musst du selbst tun, indem du dich Jemandem anvertraust.

    Du brauchst keine Scheu zu haben. Wen auch immer du ansprichst - du wirst mit deinem Problem ernst genommen werden.

    Auch wenn du im Moment so ziemlich ins Dunkle schaust: Es gibt mit Sicherheit auch für dich ein Licht am Ende deines Tunnels - und eine Lösung. Also - gib dich bitte nicht auf, nimm Hilfe in Anspruch. Alles Gute und viel Glück

  • Warum isst mein Hund nichts mehr?:/
    Antwort von gri1su ·

    Ab zum Tierarzt - und zwar sofort . Das ist ein sicheres Zeichen, dass etwas mit ihm nicht stimmt. 

    Von Entzündung bis Blockade im Darm oder Vergiftung ist alles möglich - das solltest du schnellstens abklären lassen.

    Weisst du, was er gefressen hat? Kann es sein, dass etwas dabei war, was unverträglich für ihn  ist?

    Mein Hund hatte in einer Nacht Weintrauben geklaut (hat er sonst nie gemacht). Ich habe es nur gemerkt, dass einige Trauben auf dem Boden lagen, und dass er erbrochen hat. Der sofortige Gang zum Tierarzt hat ihm das Leben gerettet.

    Alle 14 Antworten
    Kommentar von GrimNature ,

    Yup, ausgerechnet Weintrauben oder Rosinen können sehr böse enden, wenn nicht tödlich, wenn ein Hund diese verzehrt.

    Bei dieser Frucht ist vorsicht geboten.

    Kommentar von gri1su ,

    Weintrauben / Rosinen oder auch Zwiebeln sind für einen Hund ein tödliches Gift. Meiner hat sehr viel Glück gehabt, wobei wir lange nicht wußten, ob er es schaffen würde. Er hat gekämpft und hat es geschafft. Noch sind die Nierenwerte nicht ganz auf Normalpegel gesunken, aber es wird.

  • Wenn das Internet abgeschafft wird, wie sollen wir uns denn dann noch unterhalten?
    Antwort von gri1su ·

    Was haben denn bloß die Menschen früher gemacht, als es noch kein Internet gab? Auch da gab es Möglichkeiten der Kommunikation, man hat Partner / Freunde gefunden, Kinder bekommen.

    Und ganz ehrlich: Das war viel spannender und romantischer als heute über das Internet. Handgeschriebene Briefe, Telefonate usw. hatten eben viel für sich.

    Mach dich mal schlau, wie es früher ohne Internet war - du wirst staunen.

  • Spaziergang in Hamburg
    Antwort von gri1su ·

    Für mich würde es nichts Schöneres geben, als nach einem ausgiebigem Spaziergang (wo auch immer) ein leckeres Picknick am Elbstrand zu geniessen, dort mit Schlafsäcken direkt am Strand zu übernachten, und am Morgen den Sonnenaufgang zu bewundern.

    Klar kann man das mit allen möglichen Hilfsmitteln wie Kerzen, Fackeln, Laternen usw. besonders schön und romantisch gestalten - ein unvergessenes Erlebnis daraus machen.

  • Hamburgbesuch+Fischmarkt - NICHT sonntags?
    Antwort von gri1su ·

    Der Fischmarkt findet in der Tat nur am Sonntag statt, und ist für frühaufstehende Hamburgbesucher eigentlich ein Muss.

    Wochen- oder Flohmärkte sind wohl dem Fischmarkt am ähnlichsten, auch wenn der Fischmarkt von der Athmosphäre her nicht zu kopieren ist.

    Fischbrötchen und Co bekommst du überall in der Stadt, z. B. an den Landungsbrücken, in den Fernbahnhöfen oder in den Nordsee - Restaurants.

    Am beliebtesten (nicht nur unter den Touristen) soll bei den Wochenmärkten der Isemarkt in der Isestraße sein

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von kaddiey ,

    Dankeschön! :)

    Kommentar von DerandereAchim ,

    Isemarkt: Dienstags und Freitags 8:30-14:00

    http://www.isemarkt.com/

  • Gute frage Anwendung zur Anwendung
    Antwort von gri1su ·

    Hallo sternschnuppe54,

    nein - Fragen sollte man nicht mehrfach stellen. Das ist hier unerwünscht, und solche Fragen werden gelöscht. Passiert das immer wieder, kann es auch zu einer Sperre führen.

    Du hast einmal die Möglichkeit, eine gestellte Frage neu einzustellen, indem du den entsprechenden Button betätigst.

    Fragen kannst du nicht löschen. Selbst wenn sie sich für dich erledigt hat, kann sie durchaus für andere User noch interessant und hilfreich sein. Daher bleiben Fragen generell stehen.

    Und noch ein Tipp: Fragen zu dieser Plattform solltest du besser im Forum stellen - dort bist du damit richtig. Den Zugang zum Forum findest du oben auf dieser Seite. 

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

  • 3 × als Schwarfahrer erwischt worden!
    Antwort von gri1su ·

    Du kannst schon eine Anzeige bekommen, wenn du das erste mal erwischt wurdest - das liegt ganz im Kulanzverhalten des Verkehrsbetriebes.

    Wenn du bisher ohne Anzeige durchgekommen bist, hast du sehr viel Glück gehabt. Was jetzt passiert, wirst du abwarten müssen.

    Kommt es zur Anzeige, gibt es entweder eine sehr saftige Geldstrafe, oder als Mehrfachtäter eine Haftstrafe (möglicherweise auf Bewährung, das hängt auch von anderen Faktoren ab). Das Erschleichen von Leistungen ist eine Straftat, und da verstehen die Gerichte keinen Spaß.

    Das gilt für das Erwachsenenstrafrecht, bei Jugendlichen sieht es etwas anders aus.


  • Raus aus den Schulden ,einen Weg?
    Antwort von gri1su ·

    Sprich doch mal mit deinem Bankberater über die Möglichkeit, einen Sparvertrag abzuschließen. Dort wird dann jeden Monat eine entsprechende Summe eingezahlt, und das Geld ist dann zweckgebunden für den Ausgleich des Kontos.

    Oft lassen sie sich auf so einen Vertrag ein - du musst dann aber auch natürlich jeden Monat entsprechend einzahlen.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von franneck1989 ,

    Warum sollte man sparen, wenn man gleichzeitig Schulden hat? Das ist doch Blödsinn, oder?

  • alles doof will nicht mehr
    Antwort von gri1su ·

    Du kennst doch sicher eine Person, der du vertraust - oder? Sprich mit dieser Person ganz offen und ehrlich über deine Ängste und Probleme. Du kannst dich auch an deinen Arzt wenden, an den Seelsorger, Lehrer, Freunde, Bekannte oder Verwandte....

    Oder ruf einfach mal bei einer der nachfolgenden Nummern an.

    Telefonseelsorge: 0800-1110111 und 0800-1110222

    Kummertelefon speziell für Kinder und Jugendliche: 0800-1110333 (nur Montag bis Samstag, 14 - 20 Uhr)

    Vielfach ist es schon hilfreich, wenn man sich sein Leid mal von der Seele reden kann - wenn ein guter Zuhörer da ist. Und gute Zuhörer hören eben nicht nur, sondern helfen auch mit Rat und Tipps.

    Auf jeden Fall brauchst du dringend Hilfe - und es gibt viele Leute, die dir helfen wollen und auch werden. Nur den ersten Schritt musst du selbst tun, indem du dich Jemandem anvertraust.

    Du brauchst keine Scheu zu haben. Wen auch immer du ansprichst - du wirst mit deinem Problem ernst genommen werden.

    Auch wenn du im Moment so ziemlich ins Dunkle schaust: Es gibt mit Sicherheit auch für dich ein Licht am Ende deines Tunnels - und eine Lösung. Also - gib dich bitte nicht auf, nimm Hilfe in Anspruch. Alles Gute und viel Glück

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Gamerboyyy ,

    danke für deine antwort

    hab schon mit meiner bf darüber geredet aber es hat nicht viel geholfen wie gesagt bin ich ja bald in einer therapie bzw anstalt

    Kommentar von gri1su ,

    Du wirst es packen, da bin ich mir sicher. Du musst nur den festen Willen dazu haben.

    Kommentar von tumblahmichmal ,

    An sich n guter tipp, jedoch würde ich nicht raten einem gleichaltrigem freund davon zu erzählen. Die haben da nicht so ein gutes Verständnis für wie ein erwachsener, ausserdem kann es sie schnell überfordern.