Antworten von gri1su

  • Wie hoch stehen die Chancen einen Waffenantrag bewilligt zu bekommen, wenn in der nähe ein Terroranschlag stattgefunden hat?
    Antwort · · 92

    Keine Chance.

    Was nützt dir auch eine Waffe, wenn ein mit Sprengstoff gefülltes Auto neben dir in die Luft geht - oder sich ein Selbstmordattentäter in die Luft jagt.

    Eine Chance hättest du dann, wenn du eine Mitgliedschaft (von mindestens 2 Jahren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe) in einem Schützenverein nachweisen kannst und auch die sonstigen Voraussetzungen erfüllst.

    Aber selbst dann dürftest du nicht so ohne Weiteres Waffen öffentlich durch die Gegend schleppen.

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von clemensw ,

    Das sind die Voraussetzungen für den Erwerb einer WBK.

    Kommentar von vitus64 ,

    Als Mitglied eines Schützenvereins bekommt man keinen Waffenschein.

    Ein Waffenschein berechtigt zum Führen einer Waffe in der Öffentlichkeit.

    Das dürfen Sportschützen nicht.

    Waffenscheine werden so gut wie nie für Privatpersonen ausgestellt und das ist auch gut so.

  • Was soll der ganze Terror und warum immer Bayern?
    Antwort · · 158

    Ob nun Terror, Amok oder sonstiger Anschlag - natürlich macht man sich Sorgen und Gedanken, ob liebe Bekannte / Freunde möglicherweise unter den Opfern sind.

    Meine Freunde /Bekannte in München bzw. Bayern / Franken sind bisher zum Glück nicht unter Toten oder Verletzten. Hoffen wir mal ganz stark, dass es auch so bleibt.

    Auffällig ist sicher die derzeitige Häufigkeit in Bayern. Aber ich schieb das mal auf den Zufall - zumal sich das auch jeden Tag ändern kann. Denn jeder Ort in Deutschland kann irgendwann betroffen sein - die nächste Gewalttat findet vielleicht in Frankfurt, Berlin oder Hamburg statt.

    Was man in so einem Fall nicht machen sollte: Angst zeigen. Sondern vielmehr zusammenstehen, füreinander da sein, sich gegenseitig helfen. Zeigen, dass uns keine Gewalttat in die Knie zwingen kann.

  • Ist die Kanalisation gefährlich?
    Antwort · · 14

    Tiere sind das kleinere Übel - das werden überwiegend Ratten sein.

    Gefährlicher sind Gase, die sich dort bilden und möglicherweise schnell zur Bewußtlosigkeit führen können. Und auch, wenn dir dort sonst etwas zustößt, kann es dauern, bis zu gefunden wirst.

    Suche dir besser ein anderes Objekt für einen Tagesausflug, welches sicherer ist.

  • Was ist männlicher eine Harley oder ein Ferrari?
    Hilfreichste Antwort · · 102

    Wenn die Männlichkeit von solchen Statussymbolen abhängig gemacht wird - solche Menschen sind doch echt arm dran.

    Echte Männer haben es nicht nötig, sich so zu profilieren. 

    Nichts dagegen zu sagen, wenn es sich um Fans solcher Fahrzeuge handelt - das ist ok. Aber um seine "Männlichkeit" damit zu beweisen - nein danke.

    Alle 20 Antworten
    Kommentar von X3030 ,

    Top Antwort. 👍 

  • Hallo, ich möchte gerne Astronomie als neues Hobby beginnen kann mich jemand aufklären und mir Tipps geben wie ich anfangen sollte?
    Antwort · · 12

    da solltest du dich mal mit dem User startrails in Verbindung setzen - der kann dir ganz sicher hervorragend weiterhelfen.

    Ich werde ihn auch mal auf deine Frage aufmerksam machen.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Wollowizzard99 ,

    Super vielen Dank!:)

    Kommentar von Startrails ,

    da solltest du dich mal mit dem User startrails in Verbindung setzen

    Ja, von diesem Chefkomiker habe ich schon mal gehört ;-)

    Ich werde ihn auch mal auf deine Frage aufmerksam machen.

    Danke für den Hinweis. Bleibt nur noch zu hoffen, dass ich mit meiner Antwort irgendwie weiterhelfen kann :-)

  • Ich habe gehört das die Welt am 29.Juli untergehen soll,stimmt das😳?
    Antwort · · 22

    stimmt - der 29. Juli ist dein Schicksalstag.

    Das fängt damit an, dass pünktlich um 06:38 h die Toilette verstopft und überläuft.

    Dann hast du dich selbst ausgesperrt, kommst nicht mehr in das Gebäude -  ausgerechnet, wo ein schweres Gewitter runter kommt.

    Beim Warten auf besseres Wetter stolperst du über eine Fußmatte - ganz doll aua.

    Und nicht zu guter letzt scheisst dir ein Vogel auf dein Iphone - DAS ist der Weltuntergang.

  • Bewährung nur 2 Jahre?
    Antwort · · 38

    Das ist situationsabhängig, unter Anderem von der Straftat. Eine Bewährung muss mindestens 2 Jahre betragen. Aber es gibt durchaus Bewährungszeiten von 3 Jahren, kann sogar bis zu 5 Jahren gehen.

    Festgelegt wurde das in § 56a STGB, dort kannst du es nachlesen.

  • Möchte mir eventuell eine Katze "zulegen" was ist zu beachten?
    Antwort · · 51

    Zunächst solltest du dir Gedanken machen, ob es eine reine Wohnungskatze oder ein Freigänger sein soll. Ich selbst bevorzuge Wohnungskatzen, das ist wesentlich sorgenfreier und auch pflegeleichter.

    Bei einer Wohnungskatze wäre es sinnvoll, wenn sie nicht alleine ist. Soll heissen, eine 2. Katze wäre von Vorteil. Wenn du eine Katze vom Züchter holst, wäre ein Geschwisterchen optimal. Aber auch im Tierheim gibt es durchaus Katzen, die sich miteinander gut vertragen.

    Die nächste Überlegung - wo hole ich die Katze? Züchter oder Tierheim? Hat Beides Vor- und Nachteile, da sollte man schon genau abwägen. Einer Katze aus dem Tierheim, die meist viel Negatives erlebt hat, kannst du noch schöne Jahre bieten - sie wird es dir mit unendlicher Liebe und Dankbarkeit zurück geben.

    Dann Kratzbaum, Katzenklo (und Katzenstreu), Schlafhöhle, Futter- und Trinknapf als Mindestausstattung besorgen, Spielzeug für die Katze/n wäre nicht schlecht. Entsprechendes (Welpen)Futter nicht vergessen.

    Wird eine Katze aus der vertrauten Umgebung herausgerissen und in eine für sie vollkommen neue Umgebung verbracht, hat sie zunächst einmal höllische Angst und wir sich verkriechen. Lass sie ganz in Ruhe, sie braucht ihre Zeit (kann Tage oder auch Wochen dauern), bis sie Vertrauen fasst und das neue Revier erkundet. Sei für sie da, wenn sie kommt, aber zwinge sie zu nichts. Wenn Vertrauen da ist, kommt sie von ganz alleine.

    Sehr wichtig ist, dass grad in dieser ersten Phase immer ausreichend Futter und Wasser vorhanden ist, dass sie Freiraum hat, in den sie sich zurück ziehen kann, und dass sie nicht in einem Raum eingesperrt ist.

    In den ersten Wochen sollte sie keinesfalls nach draußen.

  • Sorgen um Terroranschläge?
    Antwort · · 248

    Man kann sich auch damit verrückt machen.....

    Treffen kann es dich überall: Am Bahnhof, Flughafen, im Einkaufszentrum, auf dem Wochenmarkt - nirgends bist du sicher.

    Selbst wenn du deine Wohnung nie mehr verlassen würdest, hättest du keine Garantie, dass du nicht betroffen werden könntest.

    Also, vergiß deine Angst - das ist genau das, was die Terroristen erreichen wollen.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von Cyberman307 ,

    Nun, ich finde bei sowas wie der Gamescom haben Terrororganisationen wie der IS ein lukrativeres Ziel. Ich war letztes Jahr dort: Eine Menge Menschen auf "engen" Raum. Kontrolliert wurden wir auch glaube ich nicht (Taschen, Jacken, etc.)

    Kommentar von gri1su ,

    Alles, wo sich viele Menschen aufhalten, bietet ein gutes Ziel. Volksfeste, Sportveranstaltungen usw. Dennoch lassen sich die Menschen nicht davon abhalten, und das ist auch gut so.

  • Wenn jemand mit 13 ein Verbrechen begangen hat und dieser dann ein Jahr Später 14 wird, kann man diesen dann anzeigen?
    Hilfreichste Antwort · · 38

    Entscheidend ist das Alter zum Zeitpunkt der Tat. Damit wäre der jugendliche Täter noch 13 und nicht strafmündig im juristischen Sinn. Das bedeutet aber nicht, dass da überhaupt nichts hinterher kommt - es gibt sehr viele Maßnahmen, die recht unangenehm sein können.

    Außerdem ist die Tat im Erziehungsregister eingetragen....

  • Bin ich Alkoholikerin wenn ich fast jeden Abend Alkohol trinke?
    Antwort · · 46

    Die Menge ist gar nicht mal sooo entscheidend. Wichtiger ist die Regelmäßigkeit und das Verlangen.

    Wenn du regelmäßig am Abend das Verlangen nach Alkohol hast, bist du bereits Alkoholiker - zumindest im Anfangsstadium. Leider ist das ein schleichender Prozeß, in den man immer tiefer hinein rutscht, ohne es zu bemerken.... 

    Noch hast du gute Chancen, dem entgegen zu wirken, wenn du denn wirklich den Willen dazu hast - ggf. auch mit externer Hilfe.

  • Ist das Normal das die Batterien beim Rauchmelder schnell leer gehen?
    Antwort · · 25

    Nein, das ist nicht normal. Ich tausche die Batterien aus Sicherheitsgründen einmal jährlich - ist aber normalerweise auch nicht erforderlich.

    Versuche es zunächst einmal mit Langzeitbatterien. Bringt das auch nichts, haben die Melder eine Macke und sollten getauscht werden.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Jenny3010 ,

    Okay, ich versuchs mal.

    Danke für die schnelle Antwort