Hilfreichste Antworten von gri1su

  • Ich habe Bewährungsstrafe bekommen und wurde bei Diebstahl erwischt. Was nun?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Zunächst einmal muss geklärt werden, ob der Diebstahl als Offizialdelikt oder Antragsdelikt eingestuft wird - in diesem Fall ist nämlich Beides möglich..

    Beim Antragsdelikt erfolgt eine Anzeige eben nur auf Antrag - da könntest du Glück haben, dass nichts nach kommt.

    Wird ein Offizialdelikt daraus gemacht, erfolgt auf jeden Fall eine Anzeige. In dem Fall musst du damit rechnen, dass die Bewährung widerrufen werden kann. Bewährung bedeutet nämlich, dass in dieser Zeit keinerlei Straftaten durchgeführt werden - egal, welcher Art.

    Es liegt beim Gericht, wie hier entschieden wird.

  • Strafe für 36 g
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Da wäre erst mal die Frage, ob das Gericht noch nach Jugendstrafrecht oder bereits nach Erwachsenenstrafrecht urteilt.

    Weiter wäre die Frage zu klären, ob hier möglicherweise Handel vorliegt.

    Erschwerend für das Urteil kommt hinzu, dass er bereits mindestens einen Eintrag hat.

    Selbst nach Jugendstrafrecht ist es unter den günstigsten Voraussetzungen mit Sozialstunden alleine nicht mehr abgetan.

    Nach Erwachsenenstrafrecht gilt §29 BTMG: § 29 Straftaten

    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1. Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft,

    ..............

    3. Betäubungsmittel besitzt, ohne zugleich im Besitz einer schriftlichen Erlaubnis für den Erwerb zu sein,

    ..............

    Als Wiederholungstäter und bei der Menge wird es wohl auf Haft, möglicherweise mit Bewährung, hinauslaufen. Verhandelt wird mit Sicherheit mindestens vor einem Schöffengericht, wenn nicht sogar vor dem Landgericht.

  • Antvirus frage,
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Zwei Antivirenprogramme nebeneinander kollidieren oftmals miteinander, aber auch das Betriebssystem kann dadurch leiden. Entscheide Dich für ein gutes Antivirenprogramm und lass das Zweite ganz Außen vor.

  • Klage beim Mieterbund einreichen ?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Wieso kann der Vermieter nichts unternehmen (oder will er möglicherweise gar nicht)??

    Er ist sogar verpflichtet dazu - Flucht- und Rettungswege müssen jederzeit frei zugänglich sein und dürfen nicht durch Hindernisse verstellt werden.

    Wenn im Rahmen einer vorsorglichen Brandschau durch die Behörde so ein Mißstand festgestellt wird, bekommt der Vermieter entsprechende Auflagen.

    Genaue Infos bekommst Du in den entsprechenden Bauordnungen bzw. Brandschutzverordnungen des jeweiligen Bundeslandes.

  • Richtig gut essen gehen in Hamburg
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Den Gröninger kann auch ich sehr empfehlen. Allerdings ist es vorteilhaft, dort vorher zu reservieren, wenn man mit mehreren Personen aufkreuzen möchte.

    Ansonsten: Das Restaurant Finkenwerder Elbblick bietet auch sehr gutes Essen zu zivilen Preisen.

  • In welchem Teil eines Verkehrsflugzeuges befindet sich der Flugdatenschreiber?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Das ist bei den einzelnen Flugzeugtypen ganz unterschiedlich: Entweder ganz hinten unter der APU (Hilfstriebwerk), oder auch unten unter dem Cockpit

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von user169 ,

    Das "Hilfstriebwerk" hinten ist der Stromgenerator :)

    Kommentar von Linusofhesse ,
  • kann es sein das obdachlose über winter mit absicht strafen begehn um ins gefängniss zu gehn
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Es gibt durchaus Menschen, die es darauf anlegen, in den Knast zu kommen (wobei ich hier die Drogen mal außen vor lasse).

    Dafür gibt es die vielfältigsten Gründe:

    • Sie kommen mit der Welt in Freiheit nicht (mehr) zurecht

    • Im Knast gibt es Wärme, Essen, ein Dach über dem Kopf. Man braucht selbst keine Kämpfe um Essen mehr auszufechten, sich um Geld bemühen

    Die Liste ließe sich noch weiter fortführen, aber das sind wohl die wichtigsten Gründe

  • Kann ich eine Frage löschen und wie?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Du selbst kannst keine Beiträge löschen –auch nicht die Eigenen. Wenn Du einen guten Grund hast, dass eine Frage oder eine Antwort von Dir gelöscht werden soll, wende Dich bitte per Mail an den Support (info@gutefrage.net) und schildere Dein Anliegen. In Ausnahmefällen ist der Support sicher bereit, dann den entsprechenden Beitrag zu löschen.

    Aber bedenke: Auch wenn für Dich die Beiträge möglicherweise erledigt sind - Für Andere können sie durchaus weiter interessant und hilfreich sein.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von superfiffi ,

    Ok danke

  • Fäden nach Schnittverletzung nach 7 oder 14 Tagen ziehen
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Normalerweise werden die Fäden zwischen 6 und 10 Tagen nach der Wundversorgung gezogen. Im Einzelfall kann es auch länger dauern, das hängt von verschiedenen Faktoren ab:

    • Wo ist die Wunde, wie stark wird sie belastet (Bewegung, Gewicht usw.)

    • Wie tief ist die Wunde, Anzahl der Stiche?

    • Wie schnell ist der Heilungsverlauf?

    • Welches Nahtgut wurde verwendet?

    Ich denke, in deinem Fall sollten 7 Tage realistisch sein, wenn du danach die Wunde noch nicht so stark belastest.

  • Kann man lebenslang verhaftet werden?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Bei Mord z. B. ist lebenslange Haft zwingend vorgegeben - da gibt es keinen Spielraum.

    Lebenslänglich bedeutet in Deutschland MINDESTENS 15 Jahre Haft - nach oben ist alles offen. Es gibt Häftlinge, die an die 30 Jahre und mehr einsitzen, eingesessen haben.

    Wird eine besonders schwere Schuld im Urteil festgestellt, gibt es auch keine Möglichkeit einer vorzeitigen Begnadigung.

  • Wie funktioniert dieser Super 8 Filmprojektor?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Dass die Bilder auf dem Kopf stehend angezeigt werden, könnte möglicherweise daran liegen, dass der Film verkehrt herum auf die Rolle aufgespult wurde. Einfach mal den Film ungedreht (also die Perforation beispielsweise von der rechten Seite auf die linke Seite bringen), vielleicht bringt das was.

    Alles Andere ist eine Sache der Einstellung - da müsst ihr einfach mal probieren.

  • Nacht am Deich
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Theoretisch spricht nichts dagegen, solange ihr nichts Verbotenes macht und auch den Deich nicht beschädigt.

    Aber rechtlich gibt es Vorschriften, die festlegen, wie lange sich Jugendliche draußen aufhalten dürfen. Da bringt auch nicht immer das Einverständnis der Eltern etwas.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von colonelnick ,

    Das ist mir schon bewusst, aber ich meine das ist ein ruhiger Deich an der Nordsee, da ist nichtmal Tagüber wer, und Polizei hab ich da seit 4 Jahren nicht mehr gesehen also.....

  • Hallo Schleswig-Holsteiner: Ist Nordstrand keine richtige Insel mehr?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Nordstrand ist eine Halbinsel. Ob das Land zum Festland hin schon immer war oder der See abgerungen wurde, kann ich Dir allerdings nicht sagen. Ich weiß nur, das die vorgelagerte Insel Pellworm vor Urzeiten auch zum Festland gehört hatte, später aber zur Insel wurde.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von critter ,

    Auf Nordstrand war ich 1969, und da bin ich über einen schmalen Damm auf die Insel gefahren. Heute scheint alles anderes auszusehen.

    Danke gri1su.

  • Ich weiß echt nicht was ich mit meinem Vater machen soll
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    So, jetzt aber:

    Zunächst einmal - eine Einweisung (auch zum Entzug) ist gegen den Willen des Betroffenen nicht möglich. Um so etwas durchzusetzen, sind andere, sehr strenge Voraussetzungen erforderlich.

    Leider ist es so, dass Alkoholiker als letzte Einsicht zeigen und erkennen, dass sie krank sind. Es wird abgewiegelt, frei nach dem Motto "ich habe alles unter Kontrolle". Und leider müssen betroffene Alkoholiker oftmals erst sehr tief fallen, bis sie zur Erkenntnis gelangen, dass sie krank / Alkoholiker sind und Hilfe brauchen. So lange diese Erkenntnis bei dem Betroffenen nicht vorhanden ist, läuft man bei ihm auch gegen eine Wand.

    Mit dem Entzug alleine ist es nicht getan. Um die eigentliche Ursache herauszufinden und zu bekämpfen, ist neben / nach einem Entzug auch eine Therapie erforderlich - vorzugsweise eine Langzeittherapie über mehere Monate. Nur so kann gezielt geholfen werden, wobei aber Jedem klar sein muss, dass es keine Garantie gibt, dass er trocken bleibt. Diese Krankheit wird ihn das ganze Leben begleiten.

    Was können Angehörige tun, die oftmals nicht mit der Situation umgehen können (und darunter sehr leiden)?

    Zunächst einmal gibt es Suchtberatungen / Selbsthilfegruppen, die den Angehörigen Hilfestellungen geben, um besser den Umgang mit alkoholkranken Familienmitgliedern bewältigen zu können. Sehr gut in diesem Bereich sind z. B. die Guttempler.

    Auch wenn es den Angehörigen sehr schwer fällt: Lasst den Alkoholiker tief fallen. Keinerlei Unterstützung (eingenässte Hose waschen usw), wenn er getrunken hat, sondern ignorieren. Seid hart und sehr konsequent, und setzt ihm immer wieder die istole auf die Brust - ihr macht es nicht, um ihn aufzugeben, sondern um letztendlich zu helfen. Ich weiß von Fällen, in denen der Betroffene erst durch Kontaktabbruch zur Besinnung gekommen ist.

    Sowohl für den Betroffenen als auch für die Angehörigen liegt ein langer und schwerer Weg. Ich wünsche euch die Kraft, das erfolgreich durchzustehen.

    Wenn Fragen sind, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen.

  • SUCHE NUMMER? ISZ WICHTIG
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Du kennst doch sicher eine Person, der du vertraust - oder? Sprich mit dieser Person ganz offen und ehrlich über deine Ängste und Probleme.

    Oder ruf einfach mal bei der Telefonseelsorge an.

    Rufnummern der Telefonseelsorge: 0800-1110111 und 0800-1110222

    · Kummertelefon speziell für Kinder und Jugendliche: 0800-1110333 (nur Montag bis Freitag 15- 19 Uhr)

    Vielfach ist es schon hilfreich, wenn man sich sein Leid mal von der Seele reden kann - wenn ein guter Zuhörer da ist. Und gute Zuhörer hören eben nicht nur, sondern helfen auch mit Rat und Tipps.

  • Katzen auch Hundefutter geben?
    Hilfreichste Antwort von gri1su ·

    Wenn du es im Ausnahmefall mal machst, sollte es kein Problem sein. Aber auf Dauer - nein, denn das Hundefutter ist ganz anders zusammengesetzt als das Katzenfutter. Hier fehlen Zusätze, welche die Katzen dringend brauchen.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Animalpeace68 ,

    Nämlich Taurin!