Candlejack

Profil von Candlejack

Antworten von Candlejack

  • 0
    Filme verwalten (schön & portabel)
    Antwort von Candlejack Fragant
    nein, nicht illegal, sind DVD, bzw. Blu-Ray Rips meiner Filmsammlung

    Sofern Du dafür einen Kopierschutz umgehen musstest und ein Programm dafür benutzt hast, war das in Deutschland nicht legal...

    So portable wie Du das möchtest, kenne ich aktuell nichts. Und bei 120 Filmen auf ner Festplatte brauche ich persönlich noch keine Software ;-)

    Kommentar von IchBinDasDoch IchBinDasDoch Fragant

    Also, ich gehe mal davon aus, dass es legal ist, wenn Warner Bros. in ihre Filme einen Zettel legt mit "laden sie ihre digitale Kopie auf den PC von Webseite xyz"... :-)

    Es geht mir ja auch nicht darum, meine Filme mit möglichst vielen Informationen zu verwalten, sondern sie einfach in einer schönen Umgebung anzeigen lassen zu können. Das eintippen von Infos (manuell) ist nicht das Problem, das Aussehen der typischen Programme stört mich. Die sehen mir einfach etwas zu sehr nach Microsoft Access aus (also schnöde Datenbank-Abfrage-Formulare)...

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant
    Also, ich gehe mal davon aus, dass es legal ist, wenn Warner Bros. in ihre Filme einen Zettel legt mit "laden sie ihre digitale Kopie auf den PC von Webseite xyz"... :-)

    Dann ist das auch kein Rip, sondern eine Digital Copy. Man sollte schon wissen, wovon man redet und nicht von Fahrrädern schreiben, wenn man Autos meint ;-)

    Es sind eben Datenbanken. Du kannst Dir ja mal DVD Profiler ansehen, aber der hat auch soweit einen Datenbank-Look.

  • 2
    Wie richtig die Berufsunfähigkeitsversicherung beantragen?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Wie mache ich das?

    Antragsformulare beim Versicherer bestellen und mit Berater zusammen ausfüllen und Unterlagen gemäß AVB zusammensuchen.

    Wann mache ich das?

    Wenn JETZT feststeht, dass Du berufsunfähig bist bzw. sein wirst, dann JETZT. Zuerst wird die BU beantragt, dann wierden Fakten geschaffen.

    3.Gibt es sonst irgendwas worauf ich achten muss bzw was ich falsch machen kann?

    achten: bitte mit Berater zusammen machen, damit alles passt falsch machen: allein leider jede Menge.

    Und mach Dich bitte auf einen richtig GUTEN Genehmigungsweg gefasst. Wer seine BU gerade erst gemacht hat und jetzt "schon" wegen CFS aussteigen will, der schürt Mißtrauen.

  • 1
    Risterrentenvertrag zur Darlehenstilgung?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Du kannst das angesparte Vermögen voll verwenden, behalte Dir aber für die Nachfrage der Verwendung einen Nachweis. Du musst auch die Verträge nicht bis Ablauf machen. das ist ja das Angenehme.

    Ich sage ausdrücklich NICHT: Finger weg von WohnRiester. Wo er Sinn macht, darf er eingesetzt werden.

  • 0
    Welche Bankkarte kann man außer europäisch verwenden ? Ist Kreditkarte richtig ? Was sind die Kosten
    Antwort von Candlejack Fragant
    Da kann ich aber keine EC Karte benutzen, vor allem nicht in Asien.

    Wer sagt das ?

    Da kann ich aber keine EC Karte benutzen, vor allem nicht in Asien.

    Kreditkarten kann man auch benutzen !

    Meine Frage, was kostet mich das ? Volksbank.

    Richtige Frage an der falschen Stelle. Frag Deine Volksbank, die kenne ihre Gebühren.

    Muss ich jährliche Gebühren bezahlen , als Student auch?

    Das hängt von Karte und Bank ab. Visa bei DKB kostet z.B. nichts. Beim Bestellen kostet es nichts extra, aber beim Benutzen und Abheben in Asien.

    Kommentar von cardscout cardscout Partner

    Falsch! Das Abheben mit der DKB-Visa kostet keinen Cent!

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Das war unglücklich formuliert

    Visa bei DKB kostet z.B. nichts.

    Das war schon so gemeint. Der letzte Satz bezog sich generell auf Visa-Karten.

  • 2
    JAHRESAUSKUNFT RENTE
    Antwort von Candlejack Fragant

    Das ist BRUTTO (genau wie die genannte Altersrente) und nur die volle EMR. Die meisten erhalten die halbe EMR, da halbiert sich die Rente mal eben schnell und eine private BU wird sinnvoll.

    Wende Dich bitte an einen Berater, der Dir die Renteninfo mal erläutert.

  • 0
    Riester rente plus staatliche rente?
    Antwort von Candlejack Fragant
    bekomme ich zu meiner riester rente eigentlich auch die staatliche rente mit zu? Oder fällt diese dann weg?

    Wo hast Du DAS denn bitte gelesen oder gehört ? Das ist ja ein sehr seltsamer Gedankengang.

    Bitte lasse Dir mal ausführlich beraten. Zuerst einmal wegen Deiner Frage und dann, ob Riester überhaupt der richtige Weg für Deine Situation und deine Vorstellungen ist.

  • 0
    Sparkasse änderung des kontos?
    Antwort von Candlejack Fragant
    was heißt das Jetzt?

    Frag ! die ! Sparkasse ! Es steht ja noch nicht einmal drin, welche das ist, es gibt dutzende ! Grundsätzlich ändert sich die Geschäftsbeziehung, wenn jemand volljährig ist, das muss nichts heißen. Als Schüler / Student / Azubi ist ein Konto idR kostenfrei.

  • 1
    Rücktrittsrecht bei Autokauf und anschl. fehlender Finanzierung (Bezahlung)
    Antwort von Candlejack Fragant

    Die Quintessenz hast Du Dir eigentlich schon selber gegeben:

    Nie wieder werde ich einen Wagen kaufen wenn das Geld nicht vorher sicher auf meinem Konto oder überwiesen worden ist.

    Eine große Anschaffung tätig man nur, wenn man die Finanzen SICHER hat. Eine mündliche Zusage eines Beraters ist grundsätzlich nichts wert. Auch, weil ER diese Entscheidung gar nicht trifft.

    Du hast kein14tägiges Rücktrittsrecht. Das ist ein persönlicher Kauf vor Ort, kein Fernabsatzgeschäft. Und Verträge (gerade wenn sie ein Kaufmann schließt), sind einzuhalten.

  • 0
    E Klasse Rentnerauto? Warum?
    Antwort von Candlejack Fragant
    1. weil das schon immer eine sehr traditionelle Marke ist, die eher die älteren Kunden und die Geschäftskunden ansprechen und nichts aufregendes für die Jugend zu bieten haben
    2. weil sich diese Autos in jungen Jahren keiner leisten kann oder will.
  • 1
    Riester Vergleich
    Antwort von Candlejack Fragant

    Ich hab auch keine neueren. Gibt auch nicht irre viel Neues seitdem, auch nicht bei den Kosten. Mal abgesehen davon, dass Kosten auch nicht alles sind und viele Vergleichsrechner nicht explizit Kosten aufdröseln oder berücksichtigen.

    Kommentar von anvitorax anvitorax

    Ich habe schon einige neue Produkte in dem Bereich gefunden, aber kann die nicht vergleichen – Blicke einfach nicht durch. Möchte gerne in Aktien investieren für die Altersvorsorge.

    Kennst du die Sutor Bank? Die gibts erst seit einem Jahr http://www.fairr.de. Finde aber andauernd andere Produkte, die auch nicht in den Vergleichen von 2010 - 2012 drin sind und alle tausendmal ausgezeichnet sind... In dem Bereich ist ja jeder der Beste und Günstigste.

    Neben den Kosten ist mir wichtig, dass die Aktienquote hoch bleibt. So lange wie eben möglich. Das ist bei der DWS Premium wohl der Fall, aber die sind ziemlich teuer, finde ich.

    Hast du schon einen Riester-Vertrag?

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant
    Blicke einfach nicht durch

    Die Frage steht ja auch, was genau Du von den Verträgen wissen willst ?

    Kennst du die Sutor Bank?

    Natürlich. Deshalb weiß ich auch, dass es die nicht erst seit einem Jahr gibt ;-) Und das die verlinkte Firma ein Vermittler der Bank ist...

    aber die sind ziemlich teuer, finde ich.

    An welcher Stelle sind die teuer ? Die sind mit am günstigsten am Markt. Und Transparent sind sie auch, weil sie alle Kosten auf den EUR genau ausweisen auf einem separaten Blatt. Die hab ich nämlich auch auf dem Rechner ;-)

    Hast du schon einen Riester-Vertrag?

    Ja, allerdings aktuell mittelbar.

    Kommentar von anvitorax anvitorax

    Padon: habe mich flapsig ausgedrückt. Dann gibt es den Vermittler eben erst seit diesem Jahr. Von der Sutor Bank habe ich letzte Woche das erste Mal gehört.

    Habe noch ein Festgeldkonto, das dieses Jahr ausläuft (damals noch zu 3,75% abgeschlossen stolz). Das Geld wollte ich als Einmaleinlage nutzen, um direkt fünfstellig anzufangen.

    Wenn die DWS RiesterRente Premium mit die günstigste am Markt ist, blicke ich bei den Kosten für den fairriester anscheinend überhaupt nicht durch. Wo ist der Haken?

    Im Rahmen der DWS Riester Rente Premium fallen folgende Kosten an:
    
    Abschluss- und Vertriebskosten:
    
        5,50 % der Summe der regelmäßigen Beiträge bis zum 60. Lebensjahr (Eigenbeitrag x Laufzeit)
        Verteilung der Abschlusskosten auf 5 Jahre
        5,00% auf Sonderzahlungen
    

    Beim fairriester soll es gar keine Abschlusskosten geben, dafür:

    Depotwert:
    ab 10.000 €
    
    0,5%
    
    Deines Depotwerts
    p.a.
    
    +
    2,50 € pro Monat
    Konto- & Depotgebühr
    
    + Kosten für die ETFs bis 0,5% des Depotwertes
    

    Sind die auch im Rechner mit allen Kosten?

    Kommentar von anvitorax anvitorax
    Laufende Kosten / Kostenpauschale pro Jahr:
    
    1,50 % der Assets im Aktiendachfonds
    0,6- 0,75 % der Assets in den Bondfonds

    Laufende Kosten kommen beim DWS ja auch noch oben drauf.

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Tja, bei Fairriester gibt's eben keine Pauschale, sondern die anderen Gebühren und die haben es in sich:

    DWS bei 100 EUR in 40 Jahren: 2.640 EUR (es gibt auch DWS-inkludierte Anbieter mit einer 4%-Pauschale...), wobei Du meines Erachtens die 15,40 Depotgebühr p.a. nicht berücksichtigst, die allerdings bei dem 4%-Angebot auch anfallen. Aber ich sitze grad nicht am Angebotsrechner DWS. Woher hast Du jetzt die laufenden KOsten DWS ?

    Bei fairriester fallen also 2,50 pro Monat Gebühr an, das sind im Jahr 30,00, also doppelt so viel wie bei DWS. Ist das Depot bei fairriester gut gestreut und aktiv gemanaged und täglich geprüft mit hoher Aktienquote wie bei DWS ? Danach kommen 0,5% Depotwert p.a. aös Gebühr. Wenn der Riester mal voll wird und gegen Ende 200.000 EUR hat, dann fallen da pro Jahr bereits 1.000 EUR an. Die letzten 2,5 Jahre kosten also genauso viel wie der DWS-Vertrag während der ganzen Laufzeit ??? Und da sind die KOsten der ETFs noch nicht mit drin.

    In dem Zusammenhang erkenne ich weder, das DWS teuer ist, noch dass Du da wirklich drinsteckst und irgendwelche Entscheidungen ohne Fachmann treffen kannst :-(

  • 1
    Kabel angbohrt - Haftpflicht melden oder lieber nicht?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Jetzt währe erstmal die Frage, wie hoch die Rechnung war und ob sich das lohnt, deswegen einen Schadensfall zu "produzieren". Es gibt in der Privathaftpflicht keine Hochstufung, maximal Kündigungen wegen Schadenhäufigkeit.

    Danach steht dann mal die Anschaffung eines Prüfgeräts aus dem Baumarkt für (1)9,90 an, damit sowas nicht passieren kann... ;-)

  • 0
    Was passiert, wenn ein Vater des Kindes garnicht Vater werden will und die Mutter akzeptiert es?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Ich habe diese Diskussion in der Uni wieder ins schaukeln gebracht

    Du hast es mit dem Deutsch ernsthaft auf ne deutsche Uni geschafft... ?

    Fakt ist: mit der Geburt wirst Du Vater und unterhaltspflichtig, da kannst Du Dich drehen und wenden wie Du willst. Wenn die Mutter darauf verzichtet, ist das ihr Ding. Falls nicht und Du weigerst Dich, steht irgendwann ohne Fristen ein Vaterschaftstest an und dann wird eben danach gezahlt...

  • 0
    Lohnen sich noch die Zinsen bei den Banken ? 500.000 Euro
    Antwort von Candlejack Fragant

    Na, das ist ja lange her, dass man hier eine 500.000 EUR Frage von Neureichen gelesen hat ;-) Komm wieder, wenn Du keine spekulative Frage hast und wir nicht über "theoretische" 500.000 EUR reden ;-) Aber scheinbar bist du bissel der King der theoretischen Fragen ;-)

  • 0
    Bausparvertrag von 2007: wann Guthaben+Bonus+Zins+WOP verlustfreie Auszahlung?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Du MUSST überhaupt nicht warten, im Gegenteil, das Ding ist quasi voll und bei 100% können die Probleme losgehen. ZInsen nur für Geld bis 100%, Bonuszins nicht mehr, Abschlußgebühr vielleicht nicht zurück (wenn überhaupt noch...) berate Dich mal mit dem LBS-Kollegen. Zuteilungsannahme und Auszahlung wohl diese Jahr noch.

    Kommentar von eheitol eheitol

    Danke für die schnelle Antwort. Jetzt ist die Sache klar.

  • 0
    Jobvermittler von der Ergo, bei der Arbeit angesprochen, seriös?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Bei der Ergo (okay, das kann nicht jeder kennen), im "Personalmanagement", spricht dich ganz nebenbei im Laden an und bietet einen Job... die Frage kannst Du Dir eigentlich selbst beantworten. Das kann nicht seriös sein...

  • 1
    Wucher der Versicherung oder nicht?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Da hat sich eine Haftpflicht in 35 Jahren (!) versechsfacht und schon schreit jemand nach Wucher. Dass sich Verbraucher immer gleich betrogen fühlen müssen...

    Das kann verschiedene Gründe haben. Zum einen unterliegen auch Preise der Dinge, die eine Haftpflicht ersetzt UND die Prämie einer Inflation. In 35 Jahren hat man da schonmal zwei Verdoppelungen, also 4x. Dann sind die Schadensfälle und Höhen angestiegen = Prämiensteigerungen. Dann schraubt sich ein nicht geänderter Tarif in 35 Jahren schon mal in die Höhe und sollte angepaßt werden, sowohl Deckung aus auch Preis. Da haben aber zwei gepennt: Du und der Berater. Ich hoffe, dass die Deckung wenigstens 3.000.000 ausmacht (gesetzliches Mindestmaß), von den alten Klauseln mal ganz zu schweigen.

    Du solltest dringend mal was aktualisieren.

  • 0
    Mein Geld anlegen aber wo???
    Antwort von Candlejack Fragant
    ein gutes Institut nennen wo ich ganz ordentlich Geld zusammen sparen kann?

    Jede Bank im Einkommenssicherungsfonds ;-)

    aber dennoch nach gewisser Zeit

    das ist natürlich eine sehr konkrete Aussage, ein Berater braucht schon etwas mehr.

    Grundsätzlich mal dies: wenn Du es jederzeit verfügbar haben möchtest und sicher (also der feuchte Traum jedes Anlegers), dann geht nichts über Bankensicherheit zum entsprechenden "Zins". Wer mehr haben will, muss über seinen Schatten springen oder länger drauf verzichten.

    Die Postbank hat aktuell ein Sparbuch mit 0,7%, aber...

    Habe derzeit auch noch einen Bausparvertrag laufen.

    wieso zahlst Du nicht in den ein ?

  • 1
    Kann man in Deutschland Haftpflichtvers. abschließen wenn man in anderem EU Land lebt?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Gibts in andere EU-Ländern sowas wie Haftpflichtversicherungen nicht ? Das wundert MICH jetzt. Bei uns ist das ja üblich und dort besteht auch EU/weltweite Deckung.

  • 0
    Bausparvertrag Einzahlungen gestoppt - ist das ok?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Zu einem Bausparvertrag und einer Bausparsumme gehört auch eine Regelsparrate von oft 5%o. Wird diese anfangs überschritten, ist das vom Plan des Sparers bzw. der Kulanz der Bausparkasse abhängig. Die alten Tarife mit sehr guter Verzinsung werden von den Bausparkasse seit geraumer Zeit auf die Regelsparrate bzw. Zuzahlungen bis Höhe Wohnungsbauprämie beschränkt, weil die Tarife bei den Kunden viel länger laufen als geplant und mit den alten Zinsen ein Problem für die Bausparkasse darstellen. Dieses Vorgehen ist mit Ombudsmann und Bafin abgestimmt und rechtens !

  • 0
    Feuerwehrkosten
    Antwort von Candlejack Fragant

    Wenn ich das richtig verstehe, gab es einen Wassereinbruch aufgrund es defekten Wasserhahns. Dafür kannst Du ja erstmal nichts. Dann geht es um die Schäden durch den Wassereinbruch und jetzt wirds spannend. Die Schäden innerhalb der Wohnung können von der Hausrat des jeweiligen Mieters übernommen werden. Das dürfte nämlich ein guter Leitungswasserschaden sein und dafür ist idR die Hausrat zuständig. Ob die wiederum einen Schuldigen ermittelt und sich dann an die PHV des Schuldigen oder den Vermieter hält, ist wieder ein eigenes Thema. Aber solange den Vermieter kein Verschulden trifft, siehts mit der Haftung auch mau aus. Und da Eigenversicherung immer vor Fremdversicherung geht, gehts erstmal um die Hausrat. Die zahlt im Gegensatz zur Haftpflicht auch Neuwert. Wenn bei der Sache allerdings auch Schäden an der Mietwohnung eingetreten sind, dann sind das Mietsachschäden und wiederum Sache der PHV.

    Normalerweise wird bei so einem Defekt jemand vom Vermieter beauftragt, das zu reparieren und dann lautet die Rechnung auf den Vermieter. Bei ner vernünftigen Begründung hatte ich aber bisher auch kein Problem mit anderen Namen, sofern das nachvollziehbar war.