Candlejack

Profil von Candlejack

Antworten von Candlejack

  • 0
    Rentenversicherung ohne Kündigungsfrist kündigen
    Antwort von Candlejack Fragant

    Was heißt denn andrehen und übereilt ? Grundsätzlich ist eine FondsRente doch eine gute Altersvorsorge. Und woran erkennst Du das Minusgeschäft, wenn Du noch nicht einmal in den Versicherungsbedingungen die Kündigungsregelung findest ?

    Im Antrag steht auch nichts zur Kündigung, im Versicherungsschein auch nicht, das steht in den Versicherungsbedingungen !

    "Sie können Ihren Vertrag jederzeit - jedoch nur vor Beginn der Rentenzahlung - schriftlich kündigen. Die Kündigung wird zu dem von Ihnen angegebenen Kündigungstermin wirksam." (§ 17 ???)

    mein gesamtes Kapital zurück bekommen ?

    Gar nicht. Du hast einen gültigen Vertrag abgeschlossen, da gibt's dann einen Rückkaufswert nach Abzug von Kosten, der nach 6 Monaten allerdings fast 0 sein wird.

    Was denn für ein Recht auf "Zinsbeiträge" ? Abgesehen davon gibt es bei Versicherungen keine Zinsen, sondern Garantieleistungen und Überschüsse.

    Der Antrag ist ein Antrag ! Der Versicherungsschein ist quasi der Vertrag, da fehlen aber noch Versicherungsbedingungen. Die gabs entweder zum Antrag oder mit dem Versicherungsschein zusammen.

  • 1
    Riester Banksparplan - Wo finde ich Anbieter?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Ich möchte einen Riester-Banksparplan abschließen.

    Die schlechteste aller Riester-Varianten, besonders wenn 84 Dein Baujahr ist.

    Kann mir jemand einen Anbieter im Raum München nennen?

    Wie der Name schon sagt "Banksparplan", den darf jede Bank anbieten. Ist jedoch die Frage, ob den alle Banken aktiv anbieten. Da wird Dir nur das surfen auf der Homepage und/oder das telefonieren bleiben.

    Offenbar muss man bei den Anbietern persönlich auftauchen

    Unterschriften für Vorsorgeverträge sollte man schon persönlich vor Ort leisten :-)

  • 0
    Leasing nach Privatinsolvenz möglich?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Seit Ende letzten Jahres heißt, dass die Insolvenz noch bis Ende 2016 in der Schufa stehen wird. Den Rest wirst Du Dir sicher denken können und kann ich Dir aus Erfahrungen mit Kunden bestätigen...

    Bitte keine Belehrungen oder sonstiges bzgl. Leasing und neue Schulden ;-)

    Offenes Netz = offene Frage = offene Antworten = leb damit ;-)

  • 0
    Fasche Eidestattliche Versicherung welche Stafe drigend Antworten bitte
    Antwort von Candlejack Fragant

    Die Strafmaße wurden schon genannt, den Rest entscheidet der Richter nach verschiedenen Faktoren. Da helfen Dir im Grunde auch andere Erfahrungen nichts, welche ganz nebenbei eigentlich ins Forum gehören...

    Reg Dich nicht über Antworten auf, das gibt nur böse Falten. Das Internet ist ein öffentlicher Ort und in einem Forum wie diesem darf jeder (fast) alles fragen und jeder (fast) alles antworten. Das gehört dazu und damit muss man umgehen können.

  • 0
    Angst vor dem Älter werden. Hilfe
    Antwort von Candlejack Fragant

    Ich bin jetzt 37, habe seit 10 Jahren eine Brille, habe einen neuen Zahn und sehe nicht mehr so frisch aus wie vor 20 Jahren, kann auch nicht mehr so gut durchfeiern. Wo ist das Problem ? Das gehört zum Leben und auch das Altern kann schön sein, wenn man es genießt und akzeptiert. Ganz im ERnst, ich möchte keine 20 mehr sein. Ich finde es gut so wie es ist und genieße es.

    Alles, was Du aufzählst, kommt heute immer früher auf Menschen zu, dafür brauchst Du nicht alt werden.

  • 0
    Abschlussgebühr aus dem LBS Classic S rausbekommen!?!
    Hilfreichste Antwort von Candlejack Fragant

    Gruß an den Bekannten, er sollte erst lesen, bevor er was sagt, denn die Dame von der Zentrale hatte wohl recht. Laut ABB der Classic-Tarife heißt es:

    "Die Abschlussgebühr wird nicht – auch nicht anteilig – zurückgezahlt oder herabgesetzt. Dies gilt auch, wenn der Bausparvertrag gekündigt, die Bausparsumme ermäßigt oder nicht voll in Anspruch genommen wird."

  • 2
    Altersversorgung mit Privaten Renten-Versicherung , Kosten und Rendite ?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Sehr knackig und sehr kurz beschrieben... :-( auch knackige Antworten...

    • 10 Jahre Laufzeit ist eher Minimum an Anlagedauer, wenn Entwicklung wie die letzten 10 Jahre, würde ich es lassen...
    • Ausschüttung am Ende heißt thesaurierende Fonds, kann man suchen
    • Kosten ? Kannst Du lesen ? Depotgebühren werden ausgewiesen, Ausgabeaufschlag wird ausgewiesen (5% bei den meisten)
    • wenn die Fonds 8% im Jahr machen, dann gibt das auf 100.000 (bzw. 95.000 nach Ausgabeaufschlag) 8.000 EUR bzw. 7.600. Dann noch abzüglich Depotgebühr und bei Auszahlung Abgeltungssteuer - voila !

    Ich denke, Du brauchst mal eine richtige Beratung.

  • 0
    4Jahre nach aufl. Des Riester Vertrages verlangt die Rentneversicherung knapp 500€ von mir
    Antwort von Candlejack Fragant

    Du hast Dich vor Jahren von einem Versicherungsmakler (einem schwarzen Schaf) zu einer Riesterrente überreden lassen. Mal abgesehen davon, dass das eine gute Sache ist und die DWS eines der besten Konzepte auf dem Markt... da hattest Du also trotz schwarzem Schaf fast alles richtig gemacht.

    Die Berechnung kann eigentlich nicht so falsch sein, dass Du keine Förderung erhälst. Entweder gibt es die anteilig oder Du zahlst zu viel trotz 4%.

    Die DRV fordert zuert einmal gar nichts, das macht die Zulagenstelle. Und die fordert wegen der förderschädlichen Verwendung (Auflösung vor der Rente) nun Förderung zurück. Das wiederum heißt, dass Du Förderung bekommen haben musst und widerspricht Deiner Aussage, bestätigt aber meine.

    Die Prüfungsfristen betragen durchaus 4 Jahre. Sowohl bei Arbeitnehmersparzulagen, Wohnungsbauprämien und Riesterförderung...

    Man sollte mal wirklich intensiv reinschauen in Deine Unterlagen und die durchsehen. Danach sind konkrete Antworten und Schritte möglich.

  • 0
    Guthabenkonto trotz überzogenen Girokontos möglich?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Bei den Privatbanken kannst Du das vergessen. Die müssen nicht mit dir und die wollen auch nicht. Kontrahierungszwang haben Sparkassen, versuchs mal dort.

    Kommentar von DerHans DerHans Fragant

    Er ist ja bereits bei der Sparkasse. denkst du, sie machen ihm dann ein neues auf?

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Nein, aber vielleicht eine andere Sparkasse. Das sind die einzigen mit Kontrahierungszwang, bei allen anderen wird er wohl auf Granit beißen. Vor paar Jahren war die Commerzbank noch großzügig, weiß nicht, wie das heute ist...

    Kommentar von jurafragen jurafragen Fragant

    Dem Kontrahierungszwang unterliegen aber nur Sparkassen in deren Geschäftsbereich man seinen Wohnsitz hat.

  • 0
    Finanzierung (jedoch Selbstst.) Iphone 6
    Antwort von Candlejack Fragant

    Apple finanziert auch seine Handys, frag mal im Store.

    Wenn dein Vater ein iPhone6 haben will, soll er es sich kaufen. Wer selbständig ist, kann übrigens auch leasen oder mietkaufen. Diesen ganzen Firlefanz, den Du da betreiben willst, lässt Du am besten mal weg...

  • 0
    In welche deutschen Aktien investieren?:) Suche Rat...
    Antwort von Candlejack Fragant
    In welche deutschen Aktien kann man im Moment investieren

    In alle, die an der Börse gehandelt werden...

    am meisten Geld in den nächsten ca. 10 Wochen rausholen?:)

    wenn das so einfach wäre und alle wüssten... Börse ist nichts für 10 Wochen

    Fresenius, wegen Ebola

    wie kommst du auf DEN Gedanken ?

    Kommentar von bvb09man1 bvb09man1 Fragant

    "In alle, die an der Börse gehandelt werden... "

    -> Was eine unnötige Antwort.

    "wenn das so einfach wäre und alle wüssten... Börse ist nichts für 10 Wochen"

    -> Ich suche nach Rat, nicht nach Klugscheißern.

    "wie kommst du auf DEN Gedanken ?"

    -> Naja, da Fresenius weltweit Dialyseprodukte/-geräte anbietet hatte ich überlegt, dass sie in verschiedene Länder in denen momentan das Ebolafieber ausgebrochen ist, verschiedene Produkte zur Unterstützung liefern. Hätte man aber selbst draufkommen können denke ich...

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant
    Was eine unnötige Antwort.

    Was erwartest Du denn bei so einer Frage bzw. solchen Fragen für eine Antwort bzw. für einen Rat ? Das hier ist kein Forum für Anlageberatung und der Gesetzgeber hat die Hürden auch absichtlich hoch angesetzt für so etwas. Es geht gar nicht ums klugscheißen, es geht darum, Dir die Realitäten vor Augen zu führen.

    Dass Fresenius weltweit Dialyseprodukte anbietet und Ebola vor der Tür steht, ist weder etwas für Horizont 10 Wochen noch wird Ebola langfristig die Aktie pushen. Mal abgesehen davon, dass die Therapie von Ebola auch nicht originär Dialyse ist.

    Kommentar von bvb09man1 bvb09man1 Fragant

    Da die Aktien generell im Moment (auch durch Dinge wie Ebola, Konflikt mit IS-Terroristen, Ukraine-Krise,...) immer weiter runter gehen,hatte ich das Gefühl,dass Fresenius eine der wenigen Möglichkeiten wäre das Geld zu vermehren.

    Wenn ich frage, in welche Aktien man im Moment investieren kann, dann tue ich das mit der Hoffnung, dass die meisten Menschen in diesem Forum so weit denken können, dass sie wissen, was gemeint ist. Offenbar kannst du das nicht.

    Zum Thema kurzfristig: Die Frage stelle ich, weil die kleine Schwester von meiner Freundin eine Art langfristige Gruppenarbeit durchführt in der in deutsche Aktien investiert werden. Und für diese Aufgabe hat sie eben nur 10 Wochen zur Verfügung. Ich selber bin kein reiner Börsenspekulant und will es auch niemals werden, da ich der Meinung bin, dass man für sein Geld arbeiten soll anstatt mehr oder weniger auf Glück zu setzen.

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Wir waren in einer Phase, in der der DAX sehr hoch und die psychologische 10.000 vor der Tür stand. Dann begann eine Phase der globalen Unsicherheit zu diversen Krisenherden, sowas beeinflusst natürlich die Kurse. Aktuell kannst Du kaum einen Blumentopf gewinnen, oder aber Du streust gut durch Fonds.

    Selbstverständlich kann ich so weit denken, schließlich mache ich seit 18 Jahren Anlageberatung. Aber es gibt nunmal hunderte/tausende Aktien und Fonds an der Börse und eine klare Anlageempfehlung darf und will ich hier nicht geben.

    10 Wochen sind übliche Zeiten für Börsenspiele, in der Zeit kann man aber tatsächlich nur in Aktien setzen, denen man was zutraut und schauen, was rauskommt. Große Sprünge und Szenarien sind da nicht möglich. Hab ich selber durch.

    Börse hat nur bedingt mit Glück und Spekulation zu tun, wenn man es richtig macht.

    Kommentar von bvb09man1 bvb09man1 Fragant

    Und Fresenius stellt ja nicht nur Dialyseprodukte her. Wenn die jetzt z.B. einen Auftrag für Infusionsflüssigkeiten (zb Osmotherapeutika) nach Afrika bekommen, dann würde der Aktienkurs nach oben gehen. Da ist aber wieder Glück im Spiel, denn so einen Auftrag kann auch eine andere Firma bekommen..

    Wie gesagt, kenne mich nicht wirklich aus, komme eher aus dem medizinischen Bereich...

  • 0
    Geld abheben Raiffeisenbank
    Antwort von Candlejack Fragant

    Zuerst einmal ist man nicht bei DER Raiffeisenbank, es gibt dutzende, wenn nicht hunderte davon...

    Zum anderen muss man sein Auto heute nicht mehr bar bezahlen, geht auch mit Scheck. Da muss man keine 4.000 durch die Gegend schleppen.

    Es gibt aus Sicherheitsgründen Tageslimits und Wochenlimits.

  • 0
    Ab wie vielen Jahren darf man in die Rente?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Ich gehe mal davon aus, dass Du die Altersrente meinst.

    Das hängt von Faktoren wie Geburtsjahr, Behinderung, Geschlecht, Arbeitsjahre, Beruf etc. ab. Da muss man schon mehr Infos haben...

  • 0
    Bausparvertrag - Macht mein Vertrag Sinn?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Bei einem Brutto von 35.000 EUR erhälst Du als Lediger weder die Arbeitnehmersparzulage noch die Wohnungsbauprämie, weil Du deutlich über den Grenzen liegst !

    Die 10 EUR vom AG mitzunehmen, macht immer Sinn. Den Rest muss man sehen und anhand Deiner Situation und Deiner Ziele beurteilen.

    Den Vertrag kannst Du auf 0 setzen und nur noch die 10,00 VL einzahlen, dann wird der Bausparer aber ewig für die Zuteilung brauchen, weil bei 15.000 die Regelrate 45-75 EUR sind, um eine Zuteilung in 7-10 Jahren hinzukriegen. Je nach Tarif.

  • 0
    Einkommen zusammenrechnen für Finanzierung??
    Antwort von Candlejack Fragant

    Selbst wenn ihr beide zusammenrechnet, wird das nicht klappen. 1.000 EUR für 2 Personen reicht gerade so für die pauschalen Lebenshaltungskosten. Mit 500 p.P. klappt das gleich gar nicht.

    Außerdem bitte ich Euch, diese Kleinstkredite und 0% zu unterlassen. MediaMarkt freut sich wie Bolle und Euch zerschießt es nach der 3./4./5. den Scufa-Wert !

  • 2
    Harz 4 - Zuviel Vermögen: Darf das Amt Amt die Ausgaben überwachen / bestimmen?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Nach nun einigen Stunden an Recherchen, stelle ich fest, das MEINE Anlageart und Höhe wahrscheinlich NICHT vom Amt akzeptiert wird und daher als 'verfügbares Vermögen'(?) bezeichnet werden wird, welches ich zunächst zu verbrauchen habe

    wenige Minuten mit einem versierten Berater werden Dir zeigen, dass viele Arten der Altersvorsorge mit einer Verwertungsklausel versehen werden können, was das bisherige Vermögen schützt. Habe ich die letzten Jahre so oft getan, ich kanns nicht mehr zählen...

    Die Anlageformen WELCHE angerechnet werden würde, kann man auch kaum empfehlen (Riester z.B.), da sie wenig bringen

    Polemischer Käse, kann Dir das Gegenteil wunderbar vorrechnen. Schlechte Angebote gibt's immer. Wenn Du dafür auch einige Stunden Recherche gemacht hast, würde ich lieber 30min einen Fachmann fragen und den Rest meiner Freizeit mit was schönem ausfüllen...

    kann/wird das Amt dann auch die Verwendung bestimmen bzw. wie lange das Geld 'zu reichen hat'?

    Die erwarten einen neuen Antrag, wenn das Kapital verbraucht wurde. Machst Du das allerdings zu schnell oder mit höheren Ausgaben als notwendig, gibt's neuen Streß. Alles schon mit Kunden durch...

    Und dann den Antrag 1...2 Monate später zu wiederholen?

    genau so ist es. wenn du in die Richtung "bedürftig" kommst, stellst Du den Antrag neu.

  • 1
    Sind Versicherungsvertreter und Bausparkassenangestellte nichts anderes als Verkäufer statt Berater?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Zuerst einmal freut es mich, dass ich Dich wieder lese und ich bei der Überschrift auch gleich wieder Dich im Hinterkopf habe ;-)

    Zum anderen: wo ist der gesuchte Ratschlag ? Im Grunde wirfst Du nur eine provokante Aussage in den Raum und wartest Reaktionen ab...

    Ich sage Dir auch gleich offen, was ich als Finanzberater darüber denke: Diese beiden Tätigkeiten sind kaum zu trennen. Jeder Berater ist auch irgendwo ein Verkäufer und andersrum und es wäre schlimm, wenn es nicht so wäre. Jeder, der Dich in einem Laden zu irgendwas berät, möchte auch gleich das passende anbieten und es Dir verkaufen. Das ist in vielen Branchen so, auch bei uns in den Finanzen. Und ganz ehrlich: ich wäre auch nicht glücklich, wenn es nicht so wäre. Wenn ich in einer Beratung bei einem Kunden Bedarf feststellte (Privatschutz, Vorsorge, Anlage, Eigentum...), dann erörtere ich mit dem doch nicht nur beratend die Probleme oder seine Vorstellungen, dann möchte ich ihm auch die Lösungen dafür anbieten. Oder stell Dir vor, ein Bäcker würde einen Kunden beraten, beide stellen fest, dass eine Eierschecke jetzt optimal wäre und der Bäcker sagt dann: "Ja, also eine Eierschecke wäre jetzt das, was sie gern hätte. Dann suchen sie sich mal einen Bäcker und kaufen sich da eine..." Hallo ???

    Ansonsten zu deinen seriösen Quellen:

    • Bund der Versicherten: seriöse Quelle ist Ansichtssache
    • der Spiegel ist auch schon ewig nicht mehr, was er noch nie war ;-)
    • die FAZ ist mir noch lieber als "die Welt"
    • test.de = Finanztest (Warentest), die kriegen seit Jahren von mir kritische Emails zu Tests und Aussagen. Aber sogar Herr Tenhagen, der vor kurzem von Finanztest wegging, zeigte sich in diversen FB-Dialogen recht uneinsichtig, teils halsstarrig
    • die Verbraucherzentralen haben ihre guten Seiten, speziell als sie endlich das Risiko BU wichtig nahmen, sehen sich aber ohne Ausbildung, ohne Haftung und ohne diverse Mindestanforderungen der Branche als "Quasi-Berater" selbst zu wichtig.
    • ausgerechnet die Bild widerspricht ? die bezeichne ich nicht als seriöse Quelle, auch wenn mancher Artikel gut in der Beratung einsetzbar war
    • von der Süddeutschen habe ich weder besonders positive noch negative Eindrücke
    • bei gesponserten Wirtschaftszeitschriften wäre ich vorsichtig, auch wenn sie dem widersprechen
    Kommentar von usain8x usain8x Fragant

    Kann es sein dass die Verbraucherzentralen absichtlich keine Leute mit der versicherungstypischen Ausbildung einstellen hm? Warum wohl? Anders herum würde grade Letztgenannte nie für was arbeiten, das in der Machobranche Versicherungen verpöhnt ist und zudem noch ein geringeres Einkommen bringt und man nicht so verwalterisches sondern eher analytisches Denken gefragt ist.

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant
    Warum wohl ?

    Das müsste ich die mal fragen, ich kenn da einen... aber interessante Theorie. Ich hab mir auch mal sagen lassen, dass die DVAG absichtlich niemanden mit Ausbildung rekrutiert - warum wohl ;-) ?

    das in der Machobranche Versicherungen verpöhnt ist und zudem noch ein geringeres Einkommen bringt

    Machobranche ? Ich kenn da auch so viele Machos.... Das mit em geringeren Einkommen stimmt bei viele Vertretern leider nicht wirklich.

    Kommentar von usain8x usain8x Fragant

    Legen jedenfalls die meisten viel viel Wert auf einen gehobenen Wagen und nen Neubau.

  • 0
    wo ist die Premiere von Fifty Shades of Grey?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Wo genau es eine Premiere gibt, ist mir aktuell nicht bekannt. Allerdings steht seit Monaten der Kinostart 12.02.2015 fest, zumindest beim Verleih :-)

  • 0
    Haus kaufen ohne Eigenkapital, jedoch Schulden ca. 30000€ wegen Scheidung, Verdienst 3500€
    Antwort von Candlejack Fragant

    Zuerst einmal erwartest Du eine gute Antwort, rotzt hier aber irgendwelche Zahlen hin ohne Frage und ohne alles...

    Ist der Verdienst netto 3.500 ? Bist du allein ? Kinder ? Scheidung schon geschene oder noch drin ? Bei einem Netto von 3.500 sollten je nach Ratenhöhe für die 30.000 genügend Mittel für eine gewisse Rate da sein. Schulden sind grundsätzlich kein Hinderungsgrund, solange sie in den Finanzierungsplan passen. Kommt aber darauf an, WAS für Schulden und bei wem.

    Vielleicht aber ist den Banken der Kunde an sich im Gesamtpaket zu heiß.

  • 0
    Maximaler Finanzierungsbetrag
    Antwort von Candlejack Fragant

    100% Finanzierungen sind auf jeden Fall möglich, halt nur teurer, weil mit Aufschlag. Wieso die Bank nur 4.000 anerkennt - könnte an Gehaltsbestandteilen liegen, die nicht anerkannt werden (dürfen).

    Da ich keine Bonitätsdaten vorliegen habe, sind Ratschläge schwer. Bei 4.000 für zwei Personen bleibt grundsätzlich mehr übrig als für eine Rate von 1.600-1.700 für 368.000, aber es fragen sich eben die übrig bleibenden Mittel. Denn wer so eine Rate locker stemmen könnte, müsste eigentlich mehr als 47.000 EUR Rücklagen haben.

    Deutsche Bank ist okay. Ihr könntet zu IngDiba, psd, DSL oder ähnlichen gehen, da sind die Erfahrungen eher gut. Oder zur Postbank, die haben Anschluß an den Bankenpool und können mehrere abfragen. Hat die Commerzbank zwar auch, aber dann braucht man mehr Daten, wieso sie das nicht gemacht haben oder es nichts gebracht hat.

    Interhyp und Dr. Klein sind auch gute Tipps.

    Kommentar von ordii ordii

    zu den 47.000: siehe auch unten, das 4.000 Gehalt ist neu, das andere wurde mit weniger Gehalt angespart.

    Die Commerzbank hat sich in unserem Gespräch nicht wirkliche dafür interessiert andere Banken abzufragen, die gingen nur von sich aus.

    Wir waren gestern noch bei der Interhyp und haben uns beraten lassen, es ging eine Anfrage an die DSL-Bank raus wo es heute eine Antwort geben soll. Mal abwarten.

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Normalerweise hat die Commerzbank da auch gute Zahlen, aber egal. Die Interhyp arbeitet mit der DSL genauso wie die Postbank und noch einige andere. Besonders günstig ist die DSL aber nicht, die nutze ich eher für den einen oder anderen Sonderfall, der woanders nicht geht.