Candlejack

Profil von Candlejack

Antworten von Candlejack

  • 0
    Schließt die Haftpflicht Fahrraddiebstahl mit ein?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Grundsätzlich: Eine Haftpflicht deckt Schäden, die Du anderen zufügst, eine Hausrat deckt Schäden, die Deinem Hausrat zugefügt werden. Somit ist das kein Fall für eine Haftpflicht. Als geliehenes Fahrrad ohnehin problematisch.

    Der eine hat keine Fahrradversicherung, der andere keine Fahrradklausel im Hausrat. Dann sollte man auf sein Fahrrad eben besonders gut aufpassen ;-)

    Was hat denn das "alte Möhren" mit der Hausrat zu tun ? Eine Hausrat deckt immer den Neuwert, also den Neupreis, den man für Ersatz investieren müsste. Auch der Ersatz einer alten Möhre müsste aktuell in einem Laden gekauft werden und kostet GELD, egal wie schrottig die alte Möhre war !

    Kommentar von Niklaus Niklaus Fragant

    Schau dir meine Antwort an.

  • 0
    Kündigung bei Arbeitsunfähigkeit, bevorstehende Aussteuerung bei Krankenkasse
    Antwort von Candlejack Fragant

    Die Ausmusterung im Januar passt zu den 72 Wochen...

    1) Wenn Du gekündigt wirst, gibts keine Sperrfrist

    2) Aufstockung gibts beim Amt, sowohl für Alg1, Al2 als auch EMR

    3) wenn die EU-Rente (amtlich EMR) 230 EUR beträgt, wirst die die halbe EMR haben. Grundsicherung gibt es nur bei voller EMR.

    In diesem Fall wäre eine BU außerordentlich sinnvoll gewesen. Sowohl finanziell als auch bürokratisch. Dann gäbs die ganzen Probleme jetzt wohl nicht. Wieso gibts da keine ?

  • 0
    Kreditwürdigkeit - welche Voraussetzungen?
    Antwort von Candlejack Fragant

    7.000 bei einem befristeten Arbeitsvertrag ? Wenn das der erste befristete bei der Firma ist - NO WAY ! Wenn das Befristung 2+ ist, wird das bei vielen Anbietern anerkannt.

    Welche Möglichkeiten bestehen, wenn Du keinen Kredit bekommst ? Familiendarlehen oder eisern sparen ! Ich zum Beispiel leg monatlich was zurück und im Laufe des Autolebens hat sich da etwas angesammelt, dass auch für ein nächstes Auto passen kann.

  • 0
    Warum haben Versicherungsvertreter ein Problem damit die Abschlusskosten in Euro auszuweisen?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Wieso habe ich bei der Frage irgendwie sofort an Dich gedacht ? ;-)

    In vielen meiner Angebote stehen Abschlußkosten in EUR drin, da gibts auch Vorschriften zu. Ansonsten stehts in % drin und vorrechnen beim Kunden kann ich noch.

    Abschlusskosten - Provisionen - was genau möchtest Du denn jetzt ausgewiesen haben. Abschlußkosten sollten und müssen teilweise ausgewiesen werden. Provisionen gehen niemanden etwas an. Und solange kein Bäcker, kein Fleischer, keine Werkstatt, kein Supermarkt die Provi pro Produkt ausweisen muss, sehe ich auch nicht ein, dass ich als böser Finanzberater sowas muss. Dann geht ohnehin das Gefeilsche los !

    Was ? 50 EUR an Provisionen pro Monat ? Sie sind aber teuer, das zahle ich nicht, geht das auch billiger, können wir da was machen ? ;-)

  • 0
    Welche Versicherungen braucht ein 20 jähriger?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Was MAN benötigt hängt immer von Situation und Zielen ab. Die Haftpflicht muss sein, die Hausrat kann sein, alles andere nach Geldbeutel. Eine BU könnte sinnvoll sein, eine Rente, alles andere nach Geldbeutel. Eine Beratung wäre sinnvoll :-)

  • 0
    Geld vom Sparbuch auszahlen lassen OHNE Sparbuch?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Eltern und andere Verwandte habe ich schon gefragt ob sie eventuell für mich mal ein Sparbuch eröffnet haben, jedoch weiß niemand etwas davon.

    So ein Sparbuch kommt ja nicht plötzlich aus dem Nebel gedonnert. Irgendjemand MUSS das Ding ja mal eröffnet haben ;-)

    wenn ich zum Schalter gehe und mir das Geld auszahlen lasse, ohne das Buch zu haben.

    Grundsätzlich läuft es so: das Buch ist die Sparurkunde. Ohne Buch keine Verfügung. Du kannst bei der Bank eine Verlustmeldung abgeben, dann wird das Sparbuch neu gemacht und die alte Urkunde für ungültig erklärt. Du kannst dann über das Buch sofort wieder verfügen.

    sodass man nichts mehr mit anfangen könnte, falls es doch einmal wieder auftaucht.

    wie gesagt, dass macht schon die Bank für Dich, denn die möchte auch, dass man mit dem alten nichts mehr anfangen kann ;-)

    jedoch ist das von mir zu Hause ein ganz schöner Weg dorthin und bevor ich mit umsonst auf den Weg mache.

    Manche Banken haben auch Filialen, Telefon etc. - ansonsten sollte man sich schonmal den Weg machen.

  • 1
    Welche Altersvorsorge bietet sich momentan an?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Ich höre momentan immer wieder, dass Lebensversicherungen und Private Rentenversicherung (oft mit versteckter Lebensversicherung drin) nicht mehr rentabel sind aufgrund der niedrigen Zinsen.

    Ich höre auch immer wieder, dass Elvis noch lebt...

    Eine Rentenversicherung IST eine Lebensversicherung, aber sicher meinst Du damit den Lebensversicherungsbaustein innerhalb einer Rente, den man auch gut ausschließen kann. Es gibt sehr gute Konzepte mit guter Rendite. In in jungen Jahren würde ich ohnehin niemandem zu einer verzinsten Rente raten, da ist eine fondsgebundene schon eher das Maß.

    Ich denke, Du brauchst mal eine ausführliche und gute Beratung zu diesem Thema inkl. der Klärung DEINER Vorstellungen und Ziele.

    Die garantierte Rente für einen Riester ist eine nette Zahl auf dem Papier, aber nicht interessant. Eine Versicherung, die ausschließlich Garantiewerte erwirtschaftet, habe ich bisher noch nie erlebt. Nur die eine, die insolvent ging.

  • 0
    Mutti finanziell unterstützen..?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Also ICH als Berater würde bei keiner mir derzeitig bekannten Bank bei einer Alleinerziehenden mit 1.800 EUR Einkommen eine Rate von 1.000 EUR durchkriegen. Aber das mal so eben nebenbei ;-) Und wieso es 15 Jahre sein müssen, steht hier auch nicht.

    Die Äußerung, dass Du auf Dein Kindergeld verzichtest, finde ich ebenso witzig. Das ist Geld für Deine Mutter, das steht Dir nur passiv zu, also kannst Du auch nicht großzügig darauf verzichten ;-)

    Es ist zwar löblich, dass Du Deiner Mutter helfen möchtest, aber sie erkennt schon richtig, dass sie das derzeit allein schaffen muss. Allerdings hätte ich mir auch keine solche finanzielle Bürde ans Bein gebunden in dieser Situation. Das ist schon grenzwertig !

  • 0
    Empfehlungen für PA-Ausstattung
    Antwort von Candlejack Fragant

    Für solche Fragen solltest Du den Fachhandel fragen.

  • 0
    Hallo Herr Gabriel, wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
    Antwort von Candlejack Fragant

    Eine Berufsunfähigkeit sollte man dann abschließen, wenn es ins Berufsleben geht. Also Ausbildung oder Studium. Die Kinder sind dann idR noch jung und gesund, also gibts eine BU günstig und ohne Ausschlüsse. Es gibt auch die Möglichkeit, bereits als Schüler eine Bu abzuschließen und die später umzuwandeln, allerdings sind das meist keine Optimalpakete. Wenn sich jeder zu Beginn der richtigen beruflichen Laufbahn Gedanken macht, wäre schon sehr viel gewonnen !

  • 2
    Berufsunfähigkeit oder Riester
    Antwort von Candlejack Fragant

    Erstmal Glückwunsch, dass es immernoch junge Leute gibt, die sich aktiv um BU kümmern und eine machen !

    ich glaube zu meinem 63 Lebensjahr geht.

    man sollte schon wissen, was man bis wohin abgesichert hat ;-)

    Bis zum Renteneintritsalter war einfach zu teuer.

    Bis regulär 67 ist auch teuer und je nach Ansicht des Beraters auch teilweise unnötig.

    stellten sich an wegen verspannungen

    Ich kenne den Sachverhalt nicht, aber brennende Häuser werden nicht versichert und bestehende ernsthafte Beschwerden werden natürlich nicht mehr versichert. Ich habe bisher nicht erlebt, dass sich ein Anbieter wegen "leichten verspannungen" "angestellt" hat, da sollte also mehr dahinter stecken oder ein Anbieter, der dort empfindlich reagiert. Ich weiß ja auch nicht, wer die BU wann abgeschlossen hat.

    Bu zugunsten Riester kündigen?

    Ich glaube, Du bräuchtest dringend mal einen Berater, mit dem Du das alles besprechen kannst und der mal einige Dinge risikotechnisch erklärt und manche Dinge sachlich/fachlich für Dich glatt zieht. Wenn Du BU für Riester kündigst, hast Du zwar eine schöne Absicherung ab 65, aber bis dahin musst Du erstmal kommen. Und wenn Du vorher BU wirst und keine BU hast, dann geht in der Regel auch die Vorsorge mit über die Wupper, weil sie einfach finanziell nicht mehr tragbar ist. Vielleicht sollte man auch mal bestehende Versicherungen bzw. Budget überschauen, wo noch was machbar ist.

    55 für eine BU ist ja noch eine sehr erträgliche Prämie, da zahlen andere mehr. 84 EUR sind eine gute Zahl für eine Prämie, darunter bringt es oft nichts. Aber wenn ich 84 EUR als 4% hochreche unter Berücksichtigung der Zulage komme ich auf ein Brutto von 29.050 EUR = 2.420 monatlich nach StKl1 und SV = 1.600 EUR monatlich und da bleiben keine 55 + 84 fürr Vorsorge übrig ?

    500 EUR - 100 Sprit (50 nur Arbeit, also 100 locker), Handy prepaid 30, Auto Wartungskosten 200 monatlich = 170 EUR übrig - 55 BU - 85 Riester = 30 Rest :-)

    Ich denke, hier ist dringend mal eine richtige Beratung angebracht.

    Kommentar von Horst85 Horst85 Fragant

    In meinem vertag steht natürlich wielange ich abgesichert bin doch wer hat schon alle daten und fakten im kopf?

    Mein monatsbrutto beträgt 2100€ 4% davon sind eben diese 84€. Macht ein Netto von 1370 ungefähr. nichtmal urlaubs oder Weihnachtsgeld gibt es... echt ein Witz.

    die 200€ fürs Auto setzen sich aus kredit Rate und Versicherung zusammen. Und dabei ist es nur ein kleiner Mazda 2. Wartungskosten wie Inspektion oder sokommen noch extra.

    also wie gesagt bleiben mir nach allen Abzügen 500€ der einzige Luxus den ich mir gönne sind 50€ fürs Fitnessstudio und 30€ Fernseher Kredit (in den Fixkosten enthalten)

    Von den 500 gehen locker 200 für Lebens und Putzmittel weg... also so die dinge des altäglichen bedarfs. Halt noch pi mal Daumen 100 für sprit und Auto Pflege.

    Von den Restlichen 200 muss ich mal irgendwie anfangen was zur Seite zu legen und hin udn wieder klamotten kaufen. Und was sonst halt noch so anfällt... frisör.. Rasierklingen.. etc...

    Wirklich krasses Einspar potential sehe ich da nirgends. Mein Auto mus sich noch 5 jahre abzahlen.

    beratung? also die berater die ich bis jetzt hatte verteufeln erstmal alles was ich von anderen versicherungen und beratern hatte als schlecht. Und wollen ein dann sachen andrehen die man garnicht angefragt hat. Eine alte Bu habe ich mal durch "nicht mehr zahlen" gekündigt weil ich wusste das mein berater etwas von seiner Provision zurückzahlen musste udn die neue besser war. Einfach weil sich der Typ als ar***loch rausgestellt hat. Wollte mir z.b mal ein paar Infos erst geben wenn ich ihm telefonnummern von bekannten gebe.. quasi als empfehlung.... Lustig fand ich auch meine Ausarbeitung fürdie neuen versicherungen die er mir vorbereitet hatte. Durch geschickte auflistung udn schreibweise sah es tatsächlich kurz so aus als würde ich weniger bezahlen. Bei genauen hinsehen merkte man aber das es am ende mehr kostet. Weis nicht ob der einfach davon ausgeht seine Kunden wären dumm?!

    Blöd find ich auch das alle damit angeben wie objektiv und unabhängig sie wären dabei gehören sie doch alle irgendwie zumindest anteilig den großen versicherern. Gibts nicht eine möglichkeit sich wirklich objektiv beraten zu lassen? von jemand der wirklich zugriff auf viele verschiedene versicherungen hat und nicht guckt wo er die meiste Provision bekommt?

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Wenn Dein Monatsbrutto 2.100 sind, müsstest Du für eine vollständige Förderung nicht 84 zahlen, sondern 77,84 ;-)

    Autokredit, 30 EUR TV-Kredit. Wenn Du sowas noch 2-3 mal machst, sieht die Schufa richtig gut aus ! ;-)

    Was Du alles so für Putzmittel und Autopflege ausgibst... Bei mir stehen Putzmittel gar nicht fest im Budget, weil das Minimalposten sind, die alle paar Wochen/Monate mal vorkommen.

    Frisör ist im Osten noch günstig. Der 10er-pack Rasierklingen hält doch paar Monate.

    also die berater die ich bis jetzt hatte verteufeln erstmal alles was ich von anderen versicherungen und beratern hatte als schlecht

    Macht sich beim Kunden natürlich unheimlich gut ! Erstmal fragen, dann checken und dann ne Meinung abgeben !

    Wenn ich immer nur machen würde, was der Kunde angefragt hat, wärre ich lange verhungert ;-)

    Du hast ne alte BU durch Nichtzahlung gekündigt, um Deinem Berater eins reinzuwürgen ? Irgendwie clever :-( Die Empfehlungsschiene hat er zumindest mit der Holzhammermethode gelöst ;-)

    Es gibt keine wirkliche Objektivität. Am ehesten noch bei Maklern, die haben auch Zugriff auf diverse Versicherungen. Aber da habe ich auch einiges wildes erlebt. Das Gerücht mit der meisten Provision kannste auch stecken lassen. Es gibt solche Vermittler, klar, aber schwarze Schafe haste überall.

  • 0
    Haftpflichtversicherung wichtig
    Antwort von Candlejack Fragant

    Jeder hat für den Schaden, den er anderen zufügt, zu haften. § 823 BGB. Deine Mutter ist also für den Schaden (welcher auch immer entstanden ist...) verantwortlich und hat ihn zu begleichen. OB die Haftpflicht da eintritt, muss man sehen. Kein gemeinsamer Haushalt ist schonmal positiv. Aber bei Handys sind die Jungs derart mißtrauisch !

    Kommentar von Klammlosewelt Klammlosewelt Fragant

    Da sind die Jungs auch zu Recht misstrauisch. Denn immer wenn neue Modelle rauskommen, fallen die die Dinger plötzlich haufenweise irgendwem runter. Und komischerweise sind sie dann immer meist irreparabel beschädigt.

  • 0
    Rentenbescheid nachrechnen
    Antwort von Candlejack Fragant

    Direkt bei der Quelle nachfragen ! Kostenlose Hotline der DRV !

  • 0
    Finanzierung: Endfälliges Darlehen gegen Bausparvertrag
    Antwort von Candlejack Fragant
    Wenn ihr mehr Informationen benötigt ruhig Fragen... :-)

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll... Das Konzept der Finanzierung und die vergleichbaren Kosten und Flexibilitäten wie Sondertilgungen etc. hängt doch maßgeblich von allen Faktoren ab: Höhe, Bonität, Beleihung, geplante Dauer, finanzielle Möglichkeiten, Vorstellungen, Wünsche etc.

    Da sollte schon eine ordentliche Beratung erfolgen und nicht eine Hilfestellung aufgrund einer sehr unkonkreten Fragestellung.

    Ein Bauspardarlehen KANN sich lohnen, muss aber bei weitem nicht immer.

  • 2
    BU Versicherung - Zahlung im Leistungsfall
    Antwort von Candlejack Fragant

    Ich bin auch nicht Herr Gabriel, mache das aber seit Jahren !

    • natürlich liest man NICHT, wenn Versicherung zahlen. Interessiert keinen, kann man kein Geld mit verdienen ! Passiert aber wesentlich häufiger. Gute Versicherungen haben Quoten von 90%+
    • "bewiesen" wird das über einen Facharzt
    • manchmal sind die Diagnosen nicht vollständig oder es fehlen Angaben. Die können nachgereicht werden. Alles schon gehabt, kein Problem.
    • wie alt ist das Kind und was für eine Höhe bis zu welchem Alter... braucht und möchte es ?
    • wie gesagt, bei guten Anbietern liegt die Zahlungsquote bei 90% und höher. Das ist doch ein niedriges Risiko !
    • die Cosmos streitet sich in dem Bereich aber gern, wie Statistiken scheinbar offenbaren
  • 1
    Auabilsung Vermögensberater
    Antwort von Candlejack Fragant
    • zuerst einmal lernst Du richtig deutsch, ansonsten gibts nie die Einladung zur Bank !
    • die Ausbildung zum Vermögensberater (DVAG ?) ist keine richtige Ausbildung, das ist quasi die Einarbeitung in den Strukkivertrieb mit Vorbereitung auf die fachliche Mindestprüfung
    • Du kannst Dich mit dieser "Ausbildung" Dich auch bei einer Bank bewerben. Die meisten lächeln da aber drüber, weil sie die DVAG kennen.
    • allein die Annahme, die interne Ausbildung bei der DVAG wäre vergleichbar mit der anerkannten und geprüften IHK-Ausbildung, offenbart entweder große Infolücken oder eine massive Selbstüberschätzung der DVAG-Ausbildung, wird meist von der DVAG gefördert ;-)
    • Einstellungstest ist Deutsch, Mathe, Allgemeinbildung und kommunikative Fähigkeiten. Entweder Du hast es oder nicht ;-)
  • 1
    Welche Versicherungen sind in Zukunft wichtig
    Antwort von Candlejack Fragant

    Sinnvoll ist, was Ihr wollt und braucht in Eurer Situation:

    • habt und wollt Ihr Privatversicherungen wie Haftpflicht, Hausrat, Unfall ? Wenns kein Haus gibt, brauchts keine Gebäudeversicherung etc.
    • habt und wollt Ihr Vorsorge für Einkommenssicherung ? Dann geht eine Beratung von Krankentagegeld über BU bis Rente und Pflege
    • wollt Ihr die Familie absichern für den Todesfall eines Elternteils, weil der andere dann Kapital braucht ? Dann Beratung zu Risikoleben
    • ...

    Man sollte erstmal eine Analyse zu Situation, Vorstellungen und Wünschen machen, bevor hier Ratschläge erfolgen. Es gibt kein Allgemeinrezept !

  • 0
    Rückerstattungen der Abschlussgebühr meines Bausparvertrags bei der Schwäbisch Hall Fehlberatung
    Antwort von Candlejack Fragant

    Die jährliche Steigerung einer Sparrate ist mir neu bei BSV, aber interessant zu wissen.

    60.000 bei 100 EUR ist natürlich dumm gelaufen, dass ist je nach Tarif entweder das doppelt der notwendigen Summe oder 1/3 der benötigten Einzahlung. Fehlberatung kann ich aktuell nicht vordergründig erkennen, immerhin hast auch Du als mündiger und voll geschäftsfähiger Kunde unterschrieben ;-)

    Du kannst maximal mit der Kopie des Antrags, in dem 100 EUR festgelegt wurden und KEINE Sonderzahlung und keine Steigerung vereinbart wurde, eine Beschwerde machen. Habe ich auch ab und zu schon gemacht bei älteren Verträgen und bisher habe ich eine gute Quote, in der Bausparsummen gesenkt und die Gebühr teilerstattet wird ;-)

    Was gabs denn bei dem tollen Vertrag eigentlich noch schnell zu sichern ?

    Kommentar von Adrian28 Adrian28
    Was gabs denn bei dem tollen Vertrag eigentlich noch schnell zu sichern ?> Zinssicherung von 1,95%.

    Aus heutiger Sicht war es eine Jugendsünde.....

    Damals stand der gute Willen Geld zu sparen im Raum, aber das Interesse wie/ wo/ in was war nicht wirklich da, LEIDER!

    Kommentar von Candlejack Candlejack Fragant

    Welche Zinsen ? Guthabenzinsen oder Kreditzinsen ?

    Geld sparen ist ja okay, aber dafür sind 60.000 idR too much ;-)

  • 0
    Wie lange muss Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen?
    Antwort von Candlejack Fragant
    Mir ist bewußt, dass die BU bei Aufnahme einer Tätigkeit im neuen Beruf nicht mehr zahlen muss.

    So eine Aussage ist nur richtig, wenn sich exakt dieser Sachverhalt aus den Bedingungen der jeweiligen Gesellschaft bei Abschluß ergibt. Es gibt kein generelles Vorgehen dieser Art.

  • 0
    BU Versicherung zahlt nicht! Hilfe!
    Antwort von Candlejack Fragant
    "nur relevante Erkrankungen"

    Wie können Kollegen nur immer wieder solche haarsträubenden Äußerungen treffen ? Es sind JEGLICHE Erkrankungen anzugeben, die in das Fragemuster der Gesundheitsfragen fallen. Und wenn dort nach Untersuchungen und Behandlungen bei Ärzten gefragt wird, dann sind das natürlich auch Erkältungen und Grippen, die behandelt wurden ! Ich trage ALLES mit ein und beschreibe es dann näher. Bei einfachen Dingen gab es NIE Probleme, aber hinterher kann dem Kunden daraus keiner mehr einen Strick drehen !

    Ich breche zusammen!!!

    Kann ich nachvollziehen, aber wenn Du Deinem Berater so eine Äußerung nicht ansatzweise nachweisen kannst... DU hast Die Gesundheitsfragen unterschrieben und DU hast auch den Hinweis auf die vorvertragliche Anzeigepflicht unterschrieben ! Damit stehst DU in der Pflicht.

    An die MT habe ich mich nicht mal mehr erinnert!

    Mag daran liegen, dass ich sehr selten krank bin, aber ich weiß noch JEDE Behandlung, die ich mal hatte. Nicht im Detail, aber ich wüsste es bei solchen Fragen ;-)

    Beim Verschweigen kann eine Versicherung zurücktreten. Ansonsten bitte den Bedingungspassus dazu lesen. Ich sehe aber schwarz. Letzter Versuch Ombudsmann oder Anwalt.