Frage von Januar07, 422

Zwei verschiedene Kommentatoren im ZDF beim CL-Spiel der Bayern, warum?

Am 16.3. habe ich im ZDF das CL-Spiel gesehen. Während des Spiels rief ein Freund an und ich hörte im Hintergrund die Übertragung des Spiels. Allerdings war es ein völlig anderer Kommentator, der auch viel mehr gesprochen hat. Beide haben wir ZDF geschaut und waren beide erstaunt, daß wir beide etwas völlig anderes hörten aber das gleiche sahen.

Kann jemand erklären, was da los war? Kann es damit zu tun habe, daß ich das ZDF über Kabelanschluß empfange und mein Freund über DVBT?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maggster, 51

Bisschen spät aber naja..

http://www.digitalfernsehen.de/ARD-und-ZDF-kuenftig-mit-alternativer-Tonspur-fue...

Bei DVB-T kommt die alternative Tonspur

Antwort
von peterwuschel, 372

https://www.inside-digital.de/news/23426-bayern-muenchen-juventus-turin-live-cha...

ZDF und Sky setzen auf Fußball-Experten zur Unterstützung


Das ZDF startet seine Berichterstattung um 19:20 Uhr mit dem "UEFA
Champions League Magazin". Ab 20:25 Uhr stimmen Moderator Oliver Welke
und Experte Oliver Kahn die ZDF-Zuschauer auf das Achtelfinal-Rückspiel
in der Königsklasse des Fußballs ein. Kommentiert wird das Spiel von
Oliver Schmidt.


Bei Sky startet die Champions-League-Berichterstattung ab 19:30 Uhr.
Moderator Sebastian Hellmann wird im Studio von Ex-Bayern-Präsident
Franz Beckenbauer und Max Eberl, Manager von Borussia Mönchengladbach,
unterstützt. Als Kommentator für das Spiel des FC Bayern vertraut Sky
auf eine der bei Fans beliebtesten Stimmen: Wolff Fuss wird sich aus der
Allianz-Arena zu Wort melden.


Bayern München gegen Juventus Turin als Livestream


Sowohl das ZDF als auch Sky zeigen die Partie am Abend darüber hinaus
als Internet-Livestream. Bei Sky ist der Livestream nur für alle
klassichen Pay-TV-Kunden über Sky Go oder im Rahmen eines Abos von Sky
Online ohne Zusatzkosten verbunden.

Hallo Mehr habe ich da auch nicht herausgefunden....

VG pw


Antwort
von 19hundert9, 360

Glaub eher dass einer von euch einen anderen Sender drin hatte, sky vielleicht. Oder einer hat durch den unterschiedlichen Anschluss die Übertragung mit ein paar Sekunden Zeitverzögerung gesehen.

Kommentar von Januar07 ,

Nein, ausgeschlossen. Wir haben beide ZDF geschaut, wohnen auch in der selben Stadt, und es gab auch keine zeitliche Verzögerung. Auch wenn es die gegeben hätte: beide Kommentatoren hatten unterschiedliche Stimmen und "meiner" hat wesentlich weniger geredet als der andere.

Kommentar von 19hundert9 ,

Kann ich mir kaum vorstellen, aber gut, man weiß ja nie...

Kommentar von Januar07 ,

Ich werde ihn heute noch mal fragen, ob er eventuell den Ton über einen Radiosender zugeschaltet hatte. Denn dort braucht es ja viel mehr Text, um die fehlenden Bilder zu ersetzen.

Antwort
von Frooopy, 325

Nach dem 2:2 in der 90zigsten Minute hab ich abgeschaltet. Was danach kommen musste, war abzusehen.

Laaaaaaaaaaangweilig!

Kommentar von Januar07 ,

Das hilft mir unwahrscheinlich!

Wir haben übrigens vor der 90. Minute telefoniert.

Kommentar von Frooopy ,

Sorry, war ne Frustantwort zum Thema Bayernspiele.

Musste einfach mal raus :o)

Kommentar von Januar07 ,

Mal ehrlich: ich habe auch die Daumen für Juve gedrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten