Frage von Marcello0, 125

Zunge nach OP halbseitig taub, geht das wieder weg?

Guten Abend,

Am Dienstag wurden mir drei Weisheitszähne sowie ein verirrter Zahn im Gaumen entfernt. Die OP fand in Vollnarkose statt. Heute nach 2 Tagen ist meine rechte Zungenhälfte immer noch taub und ich spüre keine Verbesserung. Habe schon etwas dazu im Internet gesucht aber da findet man ja nur Horror Geschichten hatte jemand etwas ähnliches oder von sowas gehört und kann mich beruhigen bin in Sorge nachdem was ich alles gelesen habe.
Danke

Antwort
von Deichgoettin, 80

die einzige Erklärung, die ich dafür habe: Im Unterkiefer wurde bei der Weisheitszahnentfernung der Nerv, welcher in unmittelbarer Nähe des Zahnes verläuft irritiert, oder gar verletzt. Das kommt leider ab und zu vor. Leider wird es eine Weile dauern, bis das "Taubheitsgefühl" in der Zunge wieder verschwindet. Gute Besserung

Antwort
von Tommkill1981, 83

Les bloß nicht immer diese Horror Geschichten im Internet. Mach Dich jetzt mal nicht verrückt. Wenn Du eine Vollnarkose hattest kann es durch aus schon mal vorkommen. Aber wenn Du Dir unsicher bist, dann rufe doch einfach mal beim ZA an, ärztlicher Notdienst oder gegebnfalls in einer Zahnklinik. Die werden Dir dann schon sagen können was Du tun kannst und ob es normal ist oder nicht. Gute Besserung

Antwort
von Lilalisasee, 75

Ruf doch mal beim Arzt an, bei mir war die Betäubung recht schnell verflogen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community