Frage von Hoboo1, 120

Zunehmende Schmerzen nach Muttermalentfernung?

Hey,

heute vormittag wurde mir ein Muttermal entfernt und habe ca. 1 Stunde nach der OP Schmerzen an der Stelle bekommen, welche jedoch nicht nachlassen sondern eher zunehmen. Ist das normal ?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Kapodaster, 120

Das ist normal, weil jetzt die Betäubung rausgeht.

Mir haben die Ärzte dann immer Ibuprofen empfohlen. Wenn du dich an die empfohlene Höchstmenge hältst und es nicht länger als 3 oder 4 Tage nimmst, passt das schon. In diesem Zeitraum gehen die Schmerzen eh deutlich zurück.

Kommentar von Hoboo1 ,

Danke. Noch eine Frage. Darf man die genähte Stelle körperlich beanspruchen ? Das Muttermal wurde am Bauch entfernt und in der Arbeit muss ich mich ständig strecken oder beugen.

Kommentar von Kapodaster ,

Solange die Fäden noch drin sind, würde ich die Stellen eher schonen. In dieser Zeit hatte ich vom Doc aus auch Sportverbot.

Wenn du keine AU bekommen hast, dann schildere dem Arzt noch mal, dass du im Beruf körperlich arbeiten must.

Antwort
von Baltion, 117

Ich würde ja mal sagen die Betäubung lässt nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community