Frage von Elllllllllla, 129

Zahn nachts verschlucken?

Hi Leute. Ich habe einen sehr lockeren Zahn (nein ich bin kein 10 jähriges Kind;) ). Er hängt nur noch an einer Ecke sehr fest und ich kann ihn mir auch nicht einfach rausziehen. Allerdings hab ich Angst , dass ich ihn nachts verschlucke und er in meine Luftröhre kommt... :(. Geht das überhaupt? Und wie kann ich verhindern, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche (oder sonstiges mache)?? Lg

Antwort
von Deichgoettin, 87

Wenn Du kein Kind mehr bist, dann frage ich  mich, wieso ein bleibender Zahn einfach so rausfallen sollte. Dann mußt Du eine ziemlich weit fortgeschrittene Parodontose haben und Ewigkeiten nicht mehr beim Zahnarzt gewesen sein.
Theoretisch ist es möglich, den Zahn zu aspirieren. Gehe zum Zahnarzt und laß ihn entfernen!

Antwort
von Snasnoket, 97

Also solltest du den Zahn verschlucken, ist es nicht schlimm, wenn er nicht besonders groß ist. Ich denke, aber dass du es sowieso wach werden würdest, wenn er seinen Halt verliert.

Geht am Montag am besten zum Zahnarzt, wenn das Problem nicht schon gelöst ist.

Schlaf gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten