Wunde Zunge wegen Zahnspange (bzw. Metallring), was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ganz normal. Die Ringe um die Backenzähne haben innen eine sehr raue Stelle. Das ist so eine Art Röhrchen, in das man z.B. einen Gaumenbogen stecken kann. Für deine Zunge ist das ungewohnt, weil Zähne ja sonst sehr glatt sind und nicht stören.

Machen kannst du nicht viel, ausser abwarten. Deine Zunge gewöhnt sich an diese raue Stelle, und sobald die Verletzung verheilt ist, stört das dann auch nicht mehr. Das verheilt von alleine. Versuch, möglichst wenig an den Ring zu kommen. Wachs hält besser, wenn du die Stelle vorher trocknest (mit einem Wattestäbchen zum Beispiel) und ordentlich Wachs drüberklebst. Du kannst es auch mit einem zuckerfreien Kaugummi versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls irgendwas an der Spange verbogen, ab oder sonstwie kaputt ist, musst du das vom Kieferorthopäden richten lassen.

Als ich meine feste Zahnspange hatte, hab ich vom Kieferorthopäden so einen aufgerollten Wachstreifen  bekommen, von dem man kleine Stücke auf die Metallteile  gedrückt hat, die für enzündete Stellen im Mund verantwortlich waren.

Hast du eine extra Salbe für den Mundraum? Ich kenne nur Mundspülungen, die lindern den Schmerz aber meist auch ganz gut. Frag einfach mal in der Apotheke. Als Hausmittel ist ne Spülung mit lauwarmen Salzwasser nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hatte ich am Anfang auch und jetzt nach 1 1/2 Jahren leider immernoch hin und wieder.. :/ ich weiß selbst, dass das Wachs so gut wie nie im hinteren Bereich im Mund hält und natürlich besonders nicht da, wo es weh tut.. 😂😒 Mein Tipp ist auf die wunden und offenen Stellen an der Zunge Hexoral (so ne rote Flüssigkeit, gibt es so weit ich weiß und der Apotheke) mit einem wattestäbchen zu geben vor dem schlafengehen. Wenn es ganz schlimm ist, zuerst den kompletten Mund damit ausspülen und dann noch einmal mit dem Wattestäbchen drüber (das Zeug wirkt betäubend und schmerzlindernd und beugt Entzündungen vor). Nach 1-2 Tagen ist es bei mir dann meistens wieder verheilt 👍🏼

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist normal ich habe auch eine feste Zahnspange Ca.3 Monate und meine Zunge war auch extrem Wind das liegt daran das es die Zunge nicht gewöhnt ist und deshalb es schmerzt ein Gegenmittel,... hilft da leider nicht du muss noch ein paar Tage durch halten und wenn es spätestens in 1-2 Wochen nicht aufhört dann geh zum Kieferorthopäden und ja die Brackets sind scharf und das Wachs konnte ich sofort in die Tonne hauen hat höchstens 5 Min gehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab bei meinem Kieferorthopäden immer so ein Wachs bekommen für solche stellen, das klebt man dann auf die spitze Stelle and der Zahnspange, aber wenn das leer war hab ich nen Kaugummi drauf geklebt. Probier das mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zu deinem Kieferorthopäden der hat da was nicht richtig gemacht das dürfte nicht sein! Und in der zweit bis dahin würde ich warten und vll die Sachen möglichst vermeiden die wehtun und eventuell mal versuchen den Draht mit einer DESINFIZIERTEN Zange umzubiegen rein provisorisch um die Schmerzquelle zu verringern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?