Frage von Crazyabout99, 157

Wunde siehe Foto wie behandeln?

Seit vorgestern habe ich diese Wunde.. Erst war es trocken und Über Nacht sah es dann so aus.. Drum rum wird es nun auch schön dick. Wie sollte ich nun am besten Vorgehen? P.s. Mir ist bewusst dass Ferndiagnosen nicht möglich sind aber vielleicht hat ja jemand eine Idee oder Erfahrung.

Antwort
von Unicorn2403, 54

Okay da hast du dir aber echt brutal weh getan.

Würde dir raten in der Apotheke sterile wasserfeste Pflaster zu holen und ein wunddesinfektionsmittel, das würde ixh dort großzügig aufspüren und trocknen lassen, an Wunden muss Luft dran dann heilen sie besser also wenn du zum Beispiel nur daheim bist einfach Pflaster weg lassen und sonstige Cremes und Luft dran lassen sonst wenn du unterwegs bist nochmal desinfizieren und vllt mit bepanthen einschmieren und ein Pflaster drüber. Ausserdem sollte da kein Wasser ran kommen also Auch nixht schwimmen oder baden.

Hoffe ixh konnte helfen 

Antwort
von ilknau, 86

Boah, Crazyabout, was hast du denn gemacht, die Strasse mit deinem X geputzt?

Die Wunde eitert nun, hast du also eine Entzündung drin und das kann lebensgefährlich werden.

Bitte sofort zum Arzt, der für keimfreie Versorgung und Abdeckung sorgen wird - denk dran, morgen ist Feiertag.

LG und gute Besserung, sowie das Bein immer möglichst in Hüfthöhe lagern.

Antwort
von sonnymurmel, 86

Damit solltest du auf jeden Fall zum Arzt.

Die Wunde nässt und ist entzündet.

Ich gehe davon aus - dass du einen Tetanus Impfschutz hast?!

Lg und gute Besserung

Antwort
von Barbdoc, 46

Mach dir einen Verband mit Betaisodona-Salbe. Du kannst die Wunde vorher auch noch abbrausen und dann trockentupfen. Täglich ein bis zweimal den Verband wechseln. Alles Gute B.

Antwort
von eccojohn, 52

Diese Wunde sieht nach einer bösen Schürfwunde aus, die selbst versorgt wurde.

Es zeigt sich deutlich, das es zu einer kleinen Entzündung gekommen ist. Auch sieht die Wunde nicht unbedingt danach aus, das sie passend gesäubert und desinfiziert wurde. Viele farbliche Unterschiede im Wundbereicht legen dies jedenfalls nahe.

Somit bleibt wohl nur der Ganz zum Arzt, bevor sich noch eine großflächige und ernste Entzundung bildet. Je nach Umstand, kann letztlich unbehandelt sogar eine Blutvergiftung draus entstehen.

Antwort
von Violetta1, 63

Wie Hast Dir das geholt??

Hast Du desinfiziert? Hast Du Betaisadonna o.a.?

Hast Du noch eine 'gueltige ' Tetanus-Impfung?

Das ist wohl kein Notfall -ausser es kommen noch Bedingungen hinzu, die wir nicht kennen- ich würde es aber schon mal einem Arzt zeigen.

Kommentar von Crazyabout99 ,

Bisschen dumme Geschichte.. Ist mir auch bisschen peinlich -.- mein Bein hat gejuckt, ich habe das nächst liegende Teil genommen (Kugelschreiber) und mit diesem Teil zum Fest schnipsen über mein Bein gerubbelt, bis es aufgehört hat zu jucken und die "Hautschicht" entfernt war.. Brannte halt, war aber alles gut so weit, Tag später dann das. 😷

Antwort
von Huflattich, 49

Betaisodona Salbe aus der Apotheke die desinfiziert und heilt .Wenn Du Dich traust und Du Spitzwegerich kennst kann das auch helfen .Laut Maria Treben heilt Spitzwegerich mit "goldenen Fäden" .......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community