Frage von KleinerDino, 46

Wolf Heiztherme CGG-2K-18 heizt nicht, Kombispeicher wird nur aufgeheizt - kann mir jemand helfen?

Hallo Liebe GuteFrage-User und -Experten,

ich besitze eine Wolf CGG-2K-18 Therme, diese bleibt dauerhaft im Warmwasser-Speicheraufladungs-Modus hängen. Eingestellt ist eine Warmwasser-Speichertemperatur von 55 grad und die Anlage zeigt dauerhaft 52 grad an und steigt nicht weiter an. Solang es im Warmwasser-Aufbereitungs-Modus befindet, schaltet die Anlage nicht auf Raum-Heizungsmodus um. Somit kühlt das Haus aus. Erst wenn ich kurz Strom wegnehme oder die Warmwasser-Solltemperatur auf 52 grad runtersetzte, wechselt die Anlage in den Raumheiz-Modus.

Als Versuch habe ich die WW-Solltemperatur auf 52 grad gesetzt, die Anlage steht hier dann bei 50 grad und bei 56 grad WW-SollTemp. steht die Anlage bei 54 grad fest. Also hat die Anlage immer eine Abweichung zwischen IST- und SOLL-Temp von 2-3 grad, welche die Anlage nicht aufgeheizt bekommt oder will(und somit die ganze Zeit im Warmwasser-Aufbereitungs-Modus hängt).

Wo könnte das Problem liegen? Zu den Einstellungen:

Das BM steht auf Automatikbetrieb. (Dauerheizbetrieb) Heizkurve: 1.8 Raumeinfluss: On

Zur Anlage:

Wolf CGG-2K-18 Therme Wolf BM Bedienmodul Solarthermie mit Kombi-Speicher (Heizungsunterstützung) Ich habe dieses und letztes Jahr mit der gleichen Problembeschreibung einige Heizungs-Fachleute bei mir im Haus gehabt; ein wirkliches Problem wird leider nicht identifiziert. Da es bald richtig kalt wird, sehe ich grad keinen Ausweg als euch Experten im Forum alternativ um Rat zu bitten.

Vielen Dank für eure Unterstützung! Beste Grüße!

Antwort
von Simko, 26

Solche Fragestellungen aus der Ferne belastbar zu beantworten ist schwierig, insbesondere, wenn kein Hydraulikschaltbild und die Einstellungen der Regelung nicht bekannt sind.

Wenn hier STA Nutzung mit HU (alternativ oder parallel) etabliert ist, muß ja wohl ein Kombispeicher vorhanden sein, dessen Daten nicht uninteressant sind.

Aber als Versuch nacheinander, nicht gleichzeitig, probieren:

1. Heizgrenze in der Regelung auf 20°C oder höher anheben.
2. WW-Bereitung in der Regelung deaktivieren.
3. Schornsteinfegermodus einstellen.
.
.
.

etc..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community