Frage von kasiahoney, 248

Wo und wie bekomme ich tilidin tropfen 50mg?

Hallo liebe leute, ich bin echt verzweifelt. Ich brauche unbedingt die tropfen und mein arzt hat mir mir die tabletten verschrieben. Ihr denk bestimmt das ist das gleiche.. aber nein es ist nicht das gleiche. die tropfen sind nicht getreckt so wie beim tabletten. die tropfen sind für mir ein wunder mittel ich konnte endlich ohne schmerzen schlafen.. was fast bei jeder andere mittel nichts gebracht hat. warum weshalb?? ich hatte zwei hüft op hinter mir und das war ein riesen großen fehler das hätte man nicht tun sollen. jetzt ist es so das meine hüften so kaputt sind und jede bewegung schmerzhaft ist da mein knoch absplittern.. diagnose ich bin in ein zwei jahren in rollstuhl. nur ich bin echt am verzweifeln da nicht jeder arzt mir die tropfen verschreiben obwohl ich denen sage die anderen taugen nichts. nur weil es in ein beteubungscchutzgestz ist und dafür zwei rezepte braucht. nur weil viele jungendlich das als drogen missbrauchen.. und die leute die es wirklich brauchen bekommen das nicht. ich muss aber schon sagen ich habe schon mit morphium und trama und und und bekommen die nicts gebracht haben.. leider gottes willen hat mir nur tilidin tropfen form was gebracht. meine frage ist habt ihr eine idee wie ich an die ran komme? vielen dank im voraus.. mfg kasia

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von lillyrose91, 155

Tilidin Tropfen haben genauso Naloxon enthalten, wie die Retardtabletten. Die Tropfen wirken einfach nur schneller, da die Retardtabletten über den ganzen Tag verteilt wirken sollen und nicht sofort der ganze Wirkstoff freigegeben wird, sondern immer nur ein wenig. Warum zermörst du sie nicht einfach und nimmst sie dann ein? Somit hebst du die Retardwirkung auf.
Liebe Grüße. ☺

Kommentar von kasiahoney ,

Und wieso bekommt man die Tabletten ohne btm Rezept aber die tropfen muss mit btm Rezept ausgestellt werden.. Das wieder spricht sich an deutig 

Kommentar von lillyrose91 ,

Mag sein. Belese dich doch einfach im Internet darüber.

Antwort
von muschmuschiii, 154

warum fragst du nicht deinen behandelnden Arzt, warum er dir nur Tabletten verschrieben hat!

Die Tabletten sind nicht "gestreckt", sondern darauf ausgelegt, als Retard-Mittel im Körper einen gewissen Spiegel aufzubauen und die Schmerzen gleichmäßig zu senken. Tropfen wirken schnell, aber nicht mittel- oder langfristig und - leider - muss die Dosis ständig gesteigert werden, um Wirkung zu zeigen

Antwort
von Pfefferk0rn, 135

Das ist reine Einbildung, die Wirkstoffe beider Präparate sind identisch:

"Tilidin comp. STADA 50mg/4mg Retardtabletten" Aktiver Wirkstoff:

Naloxon hydrochlorid 2-Wasser (4.4 mg pro Stück)= Naloxon (3.6 mg pro Stück) = Naloxon hydrochlorid (4 mg pro Stück)

Tilidin hydrochlorid 0,5-Wasser (51.44 mg pro Stück)= Tilidin (44.1 mg pro Stück) = Tilidin hydrochlorid (50 mg pro Stück)

-------------------------------------------------------------------

"Tilidin-ratiopharm plus Tropfen 50mg/4mg/0.72ml" Aktiver Wirkstoff:

Naloxon hydrochlorid 2-Wasser (4.4 mg pro 0.72 Milliliter)= Naloxon (3.6 mg pro 0.72 Milliliter) = Naloxon hydrochlorid (4 mg pro 0.72 Milliliter)

Tilidin hydrochlorid 0,5-Wasser (51.4 mg pro 0.72 Milliliter)= Tilidin (44.1 mg pro 0.72 Milliliter) = Tilidin hydrochlorid (50 mg pro 0.72 Milliliter)

Beides sind Betäubungsmittel.

Kommentar von kasiahoney ,

Also mag sein das die angeblich gleich sind.. Aber mein Körper sagt was anderes... Durch die Tabletten habe ich eher Nebenwirkung und habe trorzdessen schmerzen.. Bei tropfen nicht.. Keine schmerzen und keine nebenwirkung.. Da die Tabletten mit füllstoffen zersetzt sind sind die Wirkungen nicht gleich..

Kommentar von lillyrose91 ,

Das ist reine Einbildung.

Antwort
von Deichgoettin, 123

Dann lass dir ein neues Rezept geben. 

Außerdem wird es Zeit, dass du dich in einer Schmerzambulanz behandeln lässt.

Antwort
von MinecrackerHD, 136

Brauchst halt ein Rezept von Arzt, anders kommst du da ned ran

Kommentar von kasiahoney ,

:(

Antwort
von kokomi, 130

da hilft nur der arzt oder wolltest du einen illegalen tipp

Kommentar von kasiahoney ,

mir egal hauptsache ich bin erstmal schmerzfrei..

Kommentar von kokomi ,

das ist nicht egal, warst du schon in einer schmerzklinik

Kommentar von kasiahoney ,

war ich .. und das über einen monat..

momentan mache ich noch eine umschulung da ich als friseurin nicht mehr arbeiten kann.. 

Kommentar von kokomi ,

wechsle mal den arzt, such spezialisten auf,es ist keine lösung, von dem zeug abhängig zu werden oder zu sein!! solltest du schon abhängig sein, denke über entzug nach, so machst du dich auf dauer kaputt

Kommentar von kasiahoney ,

nein, ich bin nicht süchtig.. gott sei dank.. ja ich habe schon vielen ärzten aufgesucht.. naja .. trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community