Frage von kontaktabbruch, 103

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Autoritätsperson und einem Vorbild?

Hallo! Wir nehmen in Ethik gerade das Thema Autorität durch und müssen demnächst Referate über eine berühmte Autorität unserer Wahl halten. Meine Lehrerin betonte jedes mal, dass wir nicht über unser Vorbild, sondern eine Autoritätsperson halten müssen.

Als ich meine Lehrerin gefragt habe, bekam ich nur einen dummen Kommentar, wieso ich das denn nicht weiß. Ich bin nur verwirrt, da wir als Beispielautoritäte auch Menschen wie Fußballer, Menschenrechtler usw. aufnotiert haben, die ja auch Vorbilder für uns sein können.

Also zurück zu meiner Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen einer Autoriät und einem Vorbild? Oder gibt es da irgendeinen Unterschied?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, Danke im Voraus!

Antwort
von karinili, 71

Eine Autoritätsperson ist meistens aufgrund ihrer Position höher gestellt als du, weshalb du ihr Respekt entgegenbringen solltest. Ein Beispiel wäre unter anderem deine Lehrerin ;)  Ob du eine Autoritätsperson auch als solche wahrnimmst – also den Respekt vor ihr hast – hängt aber auch damit zusammen, wie sie sich als Person gibt. Manche Personen haben diese natürliche Autorität, bei denen man sich kaum traut sich zu widersprechen, andere müssen es sich unter Androhung von Strafen etc erkämpfen. Gutes Beispiel hier sind vielleicht auch Beamte des öffentlichen Dienstes wie Polizisten.

Einem Vorbild hingegen eiferst du nach. Du willst so sein wie diese Person. Das kann eine Person aus deinem Umfeld sein, wie vielleicht eine große Schwester/ein großer Bruder, jemand aus dem Sportverein zu dem du aufschaust, oder eine berühmte Persönlichkeit, die du bewunderst und der du nacheiferst.

Es kann sein, dass eine Person – zum Beispiel ein Elternteil oder ein Familienmitglied wie Oma oder Opa – beides ist. Bei einem Vorbild wirst du allerdings tun was er/sie verlangt, weil du ihm gefallen willst. Bei einer Autoritätsperson hoffst du auf keine Strafe ;)

Kommentar von berkersheim ,

Ein Vorbild wählt man aus freien Stücken. Autorität wird von außen vorgegeben, z.B.durch Amt oder Position. Beides kann zusammenfallen, muss aber nicht.

Antwort
von meliglbc2, 49

Natürlich können Autoritätspersonen Vorbilder sein. 

Aber ein Vorbild, ist für jeden Menschen anders. Manche sehen ganz normale Menschen als Vorbild wie Familien Angehörige und etc. also Menschen, die nicht berühmt sind oder so.

Eine Autoritätsperson ist zb ein Lehrer, ein Politiker und etc.

Ich glaube das meinte vllt deine Lehrerin.

Antwort
von casala, 35

autorität und vorbild können sich zwangsläufig als begriff vermischen, weil man bestimmte eigenschaften dieser personen schätzt.

bei einer autorität kommt aber als zusätzliches kriterium dazu - eine gewisse machtfülle und hinzuziehen bei problem-/konfliktlösungen. das vorbild beschränkt sich eher auf eigene wunschvorstellungen.

Antwort
von Maci100, 33

Vorbild ist das du auch mal so werden möchtest wie er/sie und Autorität ist wer viel macht hat

Antwort
von Herb3472, 33

Eine Autoritätsperson ist jemand, dem man Gehorsam entgegenbringt bzw. bringen sollte. Ein Vorbild ist jemand, dem man nacheifert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community