Frage von Sophiayessir, 78

Wird die Berufsschule meine Chefin anrufen?

Hey Leute,
Ich bin 18 und mache eine Ausbildung beim Zahnarzt und bin im 2 Lehrjahr.
Ich habe meinen Arbeitsplatz bei mir in der Nähe jedoch ist die Berufsschule schon ein Stückchen von mir entfernt.
Jetzt ist es so, in der Arbeit läuft alles gut relativ harmonisch
Ich arbeite gut etc.
Doch mit der Schule hab ich immer Probleme schon im 1 Lehrjahr hatte ich relativ viele fehltage weil wirklich oft krank war, habe aber wirklich nie geschwänzt!!
Meine Chefin weiß davon nix, weil sie jedes Jahr vergisst nach den Zeugnissen zu fragen ..
Jetzt ist das eigentliche Problem aber das ich im 2 Lehrjahr wirklich schon so extrem oft gefehlt habe ich weiß selbst schon Nicht mehr wie oft genau. Aber nicht nur weil ich paar mal krank war sondern das Hauptproblem ist, das ich psychische Probleme habe bzw Angstzustände. Vorallem letztes Jahr im Spätsommer würde es extrem schlimm .. Ich hatte Angst alleine wohin zu fahren etc
Jetzt könnt ihr euch vorstellen wie schwer es mir fällt alleine immer in diese BS zu fahren .. Oft ist es so schlimm das ich auf halben Weg umdrehe. Jetzt bin ich diese Woche aber wirklich extrem krank hab hohes Fieber und streptokokken und müsste morgen wieder in die Schule jedoch bin ich die ganze Woche krank geschrieben.. Jetzt überlege ich ob ich hingehe oder nicht .. Aber ich habe halt schon so viele fehltage :( andererseits geht es mir echt schlecht . Ach und was ihr noch wissen müsst ich befinde mich in therapeutischer Behandlung wegen meinen Angstzuständen und es scheint ganz langsam schon etwas zu helfen
Jetzt würde ich nur gern wissen, meint ihr die Schule ruft irgendwann meine Chefin an wegen den fehltagen ? Obwohl alle eine Krankmeldung haben? Und soll ich meiner Chefin einfach alles Beichten? Das mit meinen Angstzuständen und meinen fehltagen?
Danke für die antworten ...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Sophiayessir,

Schau mal bitte hier:
Schule Arbeit

Antwort
von anitaadrijan, 44

Früher oder später wird es deine Ausbilderin sowieso erfahren also wäre die beste Möglichkeit wenn du sie mal nach einem Gespräch fragst. Dann schilderst du ihr die ganze Situation und sie wird zusammen mit dir eine Lösung finden. Da du ja in therapeutischer Behandlung bist wird sie dir auch glauben und es nicht als schwänzen ansehen. Wichtig ist wie gesagt dass du das Gespräch mit ihr suchst bevor es die Schule tut..

Antwort
von Messkreisfehler, 39

Natürlich wird die Schule irgendwann im Betrieb anrufen, bei zu viel Fehlzeiten ist es auch möglich, dass Du erst gar nicht zur Abschlussprüfung zugelassen wirst.

Ich bekomme von der Berufsschule in unregelmäßigen Abständen schriftliche Mitteilungen wann meine Azubis mit oder ohne Krankmeldung gefehlt haben um das zu überprüfen.

Antwort
von OerbaDia, 17

Wenn du zu oft fehlst dann ist die Schule dazu verpflichtet nachzuhaken was da los ist. Dein Abschluss könnte auch gefährdet werden und die Prüfung könnte nicht zugelassen werden. Dir entgeht nämlich wichtiger Stoff.. Geh lieber hin. Such dir  dringend psychologische Hilfe, dieses Problem schränkt dich stark ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community