Frage von SirTimbo, 229

Wird das Lehramt durch Erzieherausbildung verkürzt?

Hallo, ich bin derzeitig 18 Jahre alt, habe mein Abitur und bin auf einem OSZ in der Erzieherausbildung. Dabei habe ich das erste Halbjahr schon bestanden und könnte in zweieinhalb Jahren als Erzieher tätig sein. Doch mir ist aufgefallen, dass mir Lehrer für Grundschulen mehr liegen würde. Nun meine Frage: Wäre es möglich, nach Abschluss der Erzieherausbildung, ein verkürztes Lehramt zu absolvieren?

Antwort
von sozialtusi, 187

Naja, Du musst halt dasStudium schaffen mit allem, was gefordert wird. Wie lange Du dafür brauchst, liegt ja an Dir.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 173

Du meinst sicher, ein Lehramtsstudium.

Nein. Im Studium wird nichts verkürzt.

Antwort
von Gugu77, 156

Hallo SirTimbo,

Die verbindlichen Infos dazu  erhälst Du von den Unis. Zuständig ist  eine Stelle, die sich Zentrum für Lehrerbildung nennt oder die Studienberatung. Schau mal auf den Seiten der Unis, die in Frage kommen.

Du kannst  deine Erzieherausbildung auf Praxisanteile anrechnnen lassen. Das gilt meines Wissens nach vor allem für das Eignungspraktikum, welches z.B. in NRW  vor der Aufnahme des Studiums Pflicht ist.

Antwort
von Hannah1021, 159

Man kann auch als Erzieher in Grundschulen tätig sein! Man ist dann auch quasi ein Lehrer, hab nen Praktikum in einer Grundschule absolviert und weiß es deswegen

Kommentar von salome77 ,

Man kann maximal Horten(in) werden, aber kein Lehrer.

Kommentar von Hannah1021 ,

Ich hab nie gesagt das man so Lehrer werden kann. Aber man macht fast alles was ein Lehrer macht, hat aber nicht den 'Titel' Lehrer. Und man ist nicht in einem Hort, solange es eine Ganztagsklasse ist, verfolgt man den ganzen Tag den Unterricht. Man organisiert auch Elternsprechtage und und. Im Hort ist man dann nur, zum Mittagessen.

Kommentar von Kristall08 ,

Du hast geschrieben man sei "quasi ein Lehrer". Ich weiß nicht, in welchem Bundesland zu lebst, aber in NRW habe ich von einer solchen Tätigkeit noch nie gehört.

Kommentar von Hannah1021 ,

Tja lebe in NRW und das ist in der Tat möglich! Einfach informieren lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten