Frage von ziszibv, 684

Wird bei jeder op ein blasenkatheter gelegt?

Antwort
von cinegrah, 558

Das kommt auf die Dauer der OP an. Meist ist es sinnvoll, einen zu legen.

Antwort
von sabbsi, 567

Zum einen kommt es auf die Art der Operation an, zum anderen auf die Länge der OP oder auch wie lange du nachher nicht aufstehen darfst. 

Dabei ist es aber völlig egal, was für eine Narkose gemacht wird, viele Patienten bekommen den Katheter schon davor auf der Station.

Es gibt auch einige Patienten, die sich einen Katheter wünschen.

Bei ungeplanten OPs kommt es auch immer drauf an, was gemacht wird und wie dringend es ist. Bei einem Blinddarm bekommt man keinen, bei einem Schenkelhalsbruch schon. Und wenn es richtig dringend ist, dann ist dafür manchmal einfach keine Zeit, da hat die OP vorrang.

Antwort
von tactless, 477

Kommt auf die OP an. 

Bei meiner OP am Sprunggelenk mit Spinalanästhesie bekomm ich einen Katheder. 

Bei meiner Hodenentfernung unter Vollnarkose bekam ich keinen. 

Antwort
von Halloweenmonster, 543

Ich hatte bei meiner OP am Sprunggelenk keinen. Bei meiner Notfall OP am Knie allerdings schon, da niemand genau wusste wie lange es dauern würde.

Antwort
von sunnyhyde, 488

nein,kommt darauf an welche op und wie lange du nicht aufstehen darfst...

Antwort
von Arteloni, 466

Nein, kommt auf die Dauer, das OP Gebiet und den Patienten an.

Antwort
von Shany, 518

Nur bei den Längeren Ops

Antwort
von Rosswurscht, 434

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten