Frage von Traethatruth91, 97

Wildcampen ausserhalb?

Hi leute ich hab vor ab mai für ne woche wild zu campen ! Ausrüstung hab ich kein thema . Möchte am anderen ufer des sees im wald zelten ausserhalb der campingplätze etc... Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit nicht gesehn zu werden ? Und selbst wenn was will jemand machen ?:)

Antwort
von Badykey, 64

Wenn es auf privat Gelände ist und es den Besitzer nicht stört kann dir auch niemand was. Wenn es auf öffentlichen Grund ist oder den Besitzer stört kann das glaube sogar sehr teuer werden, du solltest auch darauf achten das es kein Naturschutzgebiet ist.

Wie auffällig du bist hängt alleine von dir ab, mit Kumpels, Musik und Lagerfeuer bist du eher zu entdecken als alleine, mir einer Angel und einem Tarnzelt ( zb bdw).

An und für sich ist es ja verboten also kann man nur abraten. :)

Antwort
von TheAllisons, 63

Wildcampen ist verboten und du kannst sicher sein, es wird entdeckt. Da kommt auf dich eine Strafe zu

Kommentar von Chriyovime ,

Es ist verboten, aber entdeckt wird es selten, eine Strafe gibt es fast nie und hoch wäre die auch nicht.

Antwort
von amidis, 27

Das hängt davon ab wie geschickt oder ungeschickt du dich anstellst. Ganz simpel. Je weniger Tumult desto weniger wirst du auf fallen. Dreck wieder mitnehmen danach und nach möglichkeit kein Feuer machen wenn du nicht weißt wie dann sollte das kein Problem sein.

Antwort
von Chriyovime, 40

Du musst es halt gut tarnen und mit dem Lagerfeuer aufpassen. Erfahrungsgemäß bekommst du im schlimmsten Fall einen Platzverweis, selbst beim Feuer machen, wenn du keine Gefahr darstellst. Beides ist nicht erlaubt. Jedoch ist es eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat. Die meisten Förster und Jäger sind kulant, wenn du dich ordentlich aufführst. Vor allem nimm den Müll wieder mit.

Besser wär es zu biwakieren, da ist die Rechtslage eher auf deiner Seite.

..und wer braucht schon ein Zelt.

Hier wird es gut erklärt, Teil 1+2 sind auch interessant.



Kommentar von Chriyovime ,

Ein Naturschutzgebiet ist natürlich was anderes und wenn der Grund dir gehört auch..

Ich rate dir nicht ab, geh raus in die Natur und verhalte dich so wie es sich gehört. Wo kein Kläger da kein Richter und dein Risiko ist überschaubar.

Antwort
von BigBen38, 42

Platzverweis, Bußgeld ...je nachdem wer und wo

Antwort
von rudelmoinmoin, 13

hast aber große Langeweile ? deine Frage bekommt schon Rente

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten